626 2,0 115 PS auf 136 PS?

Diskutiere 626 2,0 115 PS auf 136 PS? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Gemeinde! Kann ich den 626 GF ( Bj 98 )mit 2,0 115PS durch einfaches austauschen des Motorsteuergerätes auf 136 PS bringen??? Bzw. wo...

  1. jaro66

    jaro66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde!
    Kann ich den 626 GF ( Bj 98 )mit 2,0 115PS durch einfaches austauschen des Motorsteuergerätes auf 136 PS bringen???
    Bzw. wo liegen die Unterschiede der beiden Motoren?
    Gruß Jaro.
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein, das geht afaik nicht. Da sind schon noch ein paar andere Sachen verbaut, die den 115PSler vom 136PSler unterscheiden! ;)
     
  3. jaro66

    jaro66 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich schon befürchtet, wäre auch zu einfach gewesen...
    Gruß Jaro
     
  4. #4 BOR-GF-626, 24.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Um dieses Thema mal wieder auf zu greifen............

    was genau ist denn anders???

    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die Jungs von Mazda für 21 Pferdchen das Rad neu erfunden haben!
    Eventuell noch nen anderen Ansaug und abgaskrümmer, aber viel mehr denke ich mal nicht!

    Würde mich freuen, wenn hier jemand was genaueres wissen würde!
    Wenn nichts übles getauscht werden müsste, dann könnte man das ja mal ausprobieren!
    Obwohl ich schon des öfteren gehört habe, dass der 136er nicht so sauber läuft, wie der 115er. Das könnte ja schon darauf hindeuten, dass die Mazda Götter ein wenig geknausert haben und ziemlich wenig für die 21 ponys getan haben!

    André
     
  5. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Die Hardware ist wirklich komplett anders, dies fängt mit einer geschmiedten Kurbelwelle an und hört bei einem komplett anderen Kopf mit anderen Steuerzeiten auf.

    Die "Verbesserungen" waren hauptsächlich deswegen notwendig um den Motor auch mit 136 PS vollgasfest zu machen.
    Er klingt auch komplett anders als der 115 PS.

    Erwarte dir aber in der Praxis jetzt keine großen Unterschiede, ich hatte beide, darum kenne ich es genau:

    Der H.P. (so heißt der starke FS bei Mazda) ist vor allem nocht gemütlicher zum Cruisen (durch das mehr an Drehmoment von unten), hat aber bedingt durch die andere Getrieb- und Achsübersetzung nicht unbedingt eine bessere Beschleunigung, der 115 PS wirkt bei Ampelstarts flotter....

    Für den H.P. spricht der Durchzug auf der Autobahn: wo beim normalen FS ab 180km/h merklich "Wartezeiten" einsetzen spurt der H.P. schön brav bis 205 durch und wird dann erst merklich langsamer- der Name ist dafür passend: GT - Der grosse Reisende..

    Ach ja, die untere machbare Verbrauchsgrenze ist beim normalen FS deutlich niedriger, da schafft man schon mal einen Verbrauch mit 7,1 oder sowas- dies ist beim H.P. Wunschdenken.
     
  6. #6 BOR-GF-626, 25.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Joah, das hab ich nun wirklich nicht erwartet!

    Das was du da sagst klingt nun wirklich nicht allzu lohnenswert einen solchen Umbau durch zu führen! Im großen und ganzen bin ich ja mit meinen 115 Ponys schon ganz zufrieden, aber ein bißchen mehr für wenig talers ist immer ne feine Sache!

    Aber 7,1 liter hab ich noch nich hinbekommen!

    Wie dem auch sei!!

    Danke für die Antwort!
     
  7. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    GEHT!

    Viel Landstrasse, immer schön das Gaspedal "steicheln" und keine unnötigen Gang-zurück-Schaltmanöver- einfach dahin cruisen.
     
  8. #8 BOR-GF-626, 25.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    joah glaub ich dir gern, ich hab mal 7,5 Liter geschafft, und da war das auch schon kein fahren mehr!! eher ein lahmarschiges und nerviges dahin gerolle!
     
  9. #9 Barcetta, 30.09.2009
    Barcetta

    Barcetta Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe die Version mit 136 PS und Automatik.

    Laut Bordcomputer Durchschnitt 8 Liter bei Überland, 10 Liter bei Stadt/Kurzstrecke.

    Wenn ich - wie beschrieben - das Gas streichle und nur mit 90 auf der Landstraße gleite, habe ich 7,0 Durchschnitt auf dem Display!
     
  10. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau geht dein BC? Meiner hat bisweilen ziemliche Ausreisser drin, so +/- 0,6l könnens schon mal sein (wirklich auf eine ganze Tankfüllung).
     
  11. #11 Barcetta, 01.10.2009
    Barcetta

    Barcetta Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich habe ihn mal vor zig jahren nachgemessen, da hat er prima funktioniert. seit dem verlasse ich mich drauf.
     
  12. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    7,0-7,5l ist ja schon mein Durchschnittsverbrauch. "Unten-Rekord" beim FS waren mal 6.1l - auffer Autobahn mit Hänger! :D


    Aber das war saulangweilig! 8)
     
  13. #13 danielosna, 02.10.2009
    danielosna

    danielosna Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fahre den Mazda mit 136 PS und Automatik und habe festellen müssen, dass der Bordcomputer bei mir die bereits genannten 0,5 Liter Abweichung hat - bei mir war es allerdings auf Strecke (1200 km mit Autobahn) und ich habe festgestellt, dass Cruisen doch deutlich angenehmer ist - auf der Strecke Osnabrück - Chemnitz hin laut Bordcomputer 7,8 Liter, tatsächlich (nach Volltanken) 7,2 Liter - natürlich nur schön cruisen und nicht flotter als 130...

    Zurück am gleichen Tag hatte ich dann irgendwie keine Lust mehr auf Cruisen weil ich nur noch nach hause wollte - Tempo also dementsprechend bis 180 aber zwischendrin auch nur im Verkehr mitgeschwommen: Verbrauch 8,3 Liter laut BC - tatsächlich 8,5.

    Und jetzt kommts: Ich war sage und schreibe 5 Minuten schneller auf die gesamten 600km bei ähnlichen Verkehrsbedingungen.

    Fazit: Spritmehrverbrauch ca. 7 Liter = 9 Euro 5 Minuten Ersparnis macht einen "Stundenlohn" von 108 Euro und entspannter ist man dann auch noch....

    Was mich mal interessieren würde: Habt Ihr Erfahrungen mit Tempomat und Spritverbrauch gemacht? Ich hatte manchmal das Gefühl, dass mein Wagen mit Tempomat etwas mehr verbraucht (vor allem wenn man den immer nur so für 2 km anschaltet)
     
  14. #14 BOR-GF-626, 03.10.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also zu mazdas und tempomat kann ich nix sagen, aber mein alter Herr ist felsenfest der Meinung, dass sein Passat Bj. 2005 mit dem Tempomat 0,3 bis 0,4 Liter mehr schluckt!!
    Wobei ich als gelernter Kfz mech. ihn immer für verrückt erkläre, denn vom Prinzip her ist es ja egal, ob man die Geschwindigkeit mit dem Fuß eingeregelt wird, oder via Steuergerät!!! Ich persönlich bin sogar der Meinung, dass das Steuergerät wesentlich feiner und damit sparsamer regeln kann als das Otto-Normal Fahrer kann!!
     
  15. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BOR-GF-626,
    ja, ja, die alten Herrn haben wieder einmal recht.
    Hängt aber auch stark vom Einsatzgebiet des Fahrzeuges ab (Hügelland usw.!)

    mfG
    Oldie
     
  16. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Oldie: Wie kommst du denn da drauf??? Ist doch absolut unlogisch!

    Richtig, genau so isses. Wers nicht glaubt, soll mal 100km Bundesstraße mit Tempo 100 per Fuß und per Tempomat fahren und das austesten!
     
Thema: 626 2,0 115 PS auf 136 PS?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 115ps 136ps unterschied

Die Seite wird geladen...

626 2,0 115 PS auf 136 PS? - Ähnliche Themen

  1. Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79

    Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79: Hallo zusammen, ich hab mir einen Mazda 626 2,0 Coupe von 1979 gekauft. Technisch mach ich ihn gerade fahrbereit (hoffentlich xD), kosmetisch hat...
  2. Benzingeruch beim 626 GW

    Benzingeruch beim 626 GW: Hallo zusammen, ich bin seit knapp einem Jahr stolzer Besitzer eines 626 GW. Absolut verlässlicher Daily Driver. Viel dran machen musste ich...
  3. 626 (GF/GW) Mittelkonsole 626 demontieren

    Mittelkonsole 626 demontieren: Hallo, da wollte ich mal die Mittelkonsole ausbauen und dachte mit "Wie helfe ich mir selbst" ist das kein Problem. Ist leider nicht so. Lt. Buch...
  4. 626 (GC) 626 GC 2.0 GLX Gemisch einstellen

    626 GC 2.0 GLX Gemisch einstellen: Guten Abend liebe Mazda freunde, ich habe leider ein wenig Probleme mit dem Gemisch meines Mazda 626 GC '85. Der wagen läuft nach prüfung ohne...
  5. Suche Sportendtopf für 626 GD

    Suche Sportendtopf für 626 GD: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Sportendtopf für meinen 626 GD Hatchback. Egal welche Marke, einfach alles anbieten, denn neu ist nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden