6 MPS Kupplung

Diskutiere 6 MPS Kupplung im Mazda 6 MPS Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute Seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines 6er MPS. Ich bin mit dem Auto auch sehr zufrieden. Nur die Kupplung macht mir Sorgen...

  1. #1 ichiban, 24.04.2007
    ichiban

    ichiban Guest

    Hallo Leute

    Seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines 6er MPS. Ich bin mit dem Auto auch sehr zufrieden. Nur die Kupplung macht mir Sorgen und da wollte ich mal nach den Erfahrungen der anderen MPS Besitzer fragen.

    Ich habe immer sportliche Autos gehabt. Vor meinem MPS habe ich 4 Jahre lang einen getunten Impreza STi gefahren. Auch habe ich schon einige Autos mit Sport- und sogar Rennkupplungen bewegt. Von dem her sind Sportkupplungen für mich Alltag und ich kann einschätzen was normal ist und was nicht.

    Aber die Kupplung vom 6er MPS - zumindest von meinem - ist ziemlich schräg. Beim Auskuppeln merkt man genau den Punkt an welchem diese greift. Beim Anfahren muss man sie verhältnismässig stark schleifen lassen; beim Fahren geht es einigermassen. Ganz schlimm ist es aber beim Rückwärtsfahren.

    Ich muss bei uns in der Tiefgarage einiges rangieren um in den Parkplatz zu kommen da die Verhältnisse extrem beengt sind. Wenn ich da die Kupplung kommen lass, geht ein Ruck durch den ganzen Wagen. Als ob diese Schlagartig greift. Sowas kenn ich von reinen Rennkupplungen aber nicht von Serienkupplungen.

    Leider musste ich feststellen, dass der Wagen sowie bisl schräg ist. Wurde als Neuwagen verkauft und hatte 320km drauf. Gut da habe ich am Preis noch gedreht und gut ist. Jetzt musste ich erfahren, dass er evtl. schon ne längere Zeitlang 'gestanden' ist und eher zu den ersten gehörte die nach CH importiert wurden :(

    Seit wann wird der 6er MPS in der Schweiz eigentlich verkauft und gab es seitdem Abänderungen?

    Aber zurück zum Thema. Ist das mit der Kupplung normal oder sind Probleme bekannt? Über Hinweise und Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen :)

    Grüsse aus der Schweiz
     
  2. #2 lrt13305, 24.04.2007
    lrt13305

    lrt13305 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    zu den Fragen bzgl Schweiz kann ich dir keine Info geben.

    Das mit der Kupplung scheint aber nicht normal. Fährt sich wie jeder andere Wagen auch, bzw. lässt sich genauso gut dosieren. Ruppig wird er nur, wenn man eben die Kupplung zu schnell kommen lässt. Der Kupplungsweg in dem sich alles abspielt ist bei Fahrzeugen der PS-Klasse eben kürzer und man muss feinfühliger sein, aber das weisst du.

    Wenn du unsicher bist, lass ihn doch einfach selber anfahren und verwende das Standgas. Also Kupplung langsam kommen lassen bis er selber im Schrittempo anfährt. Das ist vielleicht etwas einfacher.

    Bei meinem Umstieg vom 2er auf den MPS habe ich mich sofort wohl gefühlt und nie abgewürgt o.ä.
     
  3. #3 Roger 3MPS, 24.04.2007
    Roger 3MPS

    Roger 3MPS Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seit 1.3.2007 Mazda 3 MPS
    Weiss jetzt nicht ob der 3er MPS die gleiche Kupplung hat.
    Hatte dieses Problem am Anfang auch,die Kupplung reagierte sehr ruppig
    wenn man sie aus dem Stand zu schnell Kommen lässt.
    Einfach ein bischen Feinfülliger kuppeln, eventuell noch minim Gas geben, reine Gewönnungssache.:!:
     
  4. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Klingt komisch und wie du schreibst, bist du im Autosektor schon vorbelastet.
    Anfahrtipps verkneif ich mir mal, aber vielleicht einfach einmal einen Mazda-Meister reinsetzen und gucken, was er mit der Karre anfängt. ;)

    Grüße Strobe
     
  5. #5 Bad Boy Romeo, 24.04.2007
    Bad Boy Romeo

    Bad Boy Romeo Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Alls ich meine probefahrt mit dem 6er gemacht habe ging mir beim start der motor bestimmt 2mal aus...

    erst habe ich sie kommen lassen...und nix...kein schleiffen-schleifpunkt fast nicht forhanden.... und ausf einmal, plötzlich schlägt sie raus....ob würde es dir das genik brechen;) sehr agressiv....:x :x :x

    das kann ich nur zur kuplung sagen!!!!
     
  6. #6 nathan_se, 24.04.2007
    nathan_se

    nathan_se Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Center-Line, FWD, 2.0 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta Sport 1.6 TDCi, Audi 200 Turbo (1983)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und exakt genau so war es bei meiner Probefahrt des 6er MPS auch. Extrem kurzer Kupplungsweg! Zwar sportlich, aber auch wirklich ziemlich schlecht zu dosieren und auch recht schwergängig. Der 3er MPS, den ich jetzt im Februar gefahren bin, war da ganz anders, normal halt.

    Allerdings war die 6er Probefahrt vor über einem Jahr, mit einem der ersten Exemplare. Vielleicht wurde da auch inzwischen was geändert? Fand das nämlich nicht so toll, ehrlich gesagt.

    Ciao,
    Jens
     
  7. #7 Bad Boy Romeo, 24.04.2007
    Bad Boy Romeo

    Bad Boy Romeo Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    ich habe die fahrt dieses jahr feb. gemacht nur weiß ich nicht wie alt der war....denke nicht das die da was verändern!!!
     
  8. bb2ck

    bb2ck Einsteiger

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beim Anfahren im 1.Gang verstehe ich meine Kupplung auch nicht, mal so mal so, eigentlich nie perfekt. Beim Rückwärtsfahren funktioniert sie allerdings wunderbar.
     
  9. lisa

    lisa Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seat Leon 1.8T 4, Mazda 6 MPS
    Wie du das beschreibst, klingt das genau so wie der 6 MPS, den wir im Feb. 06 Probe gefahren sind! Ich geh mal schwer davon aus, dass du einen der "ersten Generation" bekommen hast. Weil unser eigener MPS, den wir im Sept. 06 dann geliefert bekommen haben, hat eine wesentlich angenehmere Kupplung. Ich würd mal zum Händler und ihn darauf ansprechen...

    Gibts eigentlich nicht noch andere Merkmale zwischen den beiden Generationen? Evtl. Details an der Ausstattung, die anders sind? Ich hab irgendwie im Hinterkopf, dass da noch was anders war am MPS den wir Probe gefahren sind und an unserem eigenen... :think: Daran könntest du es evtl auch noch erkennen, ob du nen ganz neuen oder nen älteren hast.
     
  10. #10 ichiban, 25.04.2007
    ichiban

    ichiban Guest

    Hi Leute

    Danke für die Antworten. Beim Rückwärtsfahren muss ich etwas präzisieren: Der Schlag in den Antriebsstrang passiert, wenn ich dann wieder einkuppel. Also quasi Kupplung kommen lassen, Stück rückwärts fahren, weider einkuppeln => Zack rumst es im Antriebsstrang. Naja mal sehen was da ist.

    Ich werde morgen Nachmittag mal zu einem Händler in der Nähe gehen und der schaut sich das an. Der gibt dann auch mal die Chassis-Nummer im Händler System ein und prüft das Herstellungsdatum.

    Grüsse
     
  11. #11 lrt13305, 25.04.2007
    lrt13305

    lrt13305 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    also ich kann mir nicht helfen, aber ich habe das Gefühl das die meisten einfach noch keine Fahrzeuge mit hohen PS-Zahlen gefahren sind.
    Der Kupplungsweg ist beim 6er MPS genauso kurz wie beim Audi S4 oder Porsche 911. Wenn jemand die Kiste abwürgt, dann war das einfach ungeübt.
    Ausgenommen Vorführ-Fahrzeuge, die vielleicht schon sehr getreten worden sind.
    Einfach mehr Gefühl an den Tag legen :)
     
  12. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Weil gerade alle so schön versammelt sind und es um Kupplungen geht.
    Gestern habe ich meinen Mazda (siehe Signatur) verborgt.
    Heute wieder bekommen und festgestellt, dass die Kupplung extrem ruckt und schlägt. Also wenn man nicht schnell einkuppelt, fängt der ganze Wagen an immer mehr zu Schlagen, je länger desto mehr?!
    Bin ihn jetzt wieder etwas gefahren und es hat sich wieder gebessert. Ein Auto passt sich ja sehr an den Fahrstil der Fahrer an, aber so extrem kannte ich das auch noch nicht.

    Grüße Strobe
     
  13. #13 metalgod, 02.05.2007
    metalgod

    metalgod Neuling

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er MPS, 35mm tiefer mit Eibach
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Starion 2,6 Turbo (getuned 245PS)
    Hallo zusammen,

    habe meinen MPS im November bekommen und würgte das Ding die ersten paar mal ebenfalls ab. Die Kupplung griff plötzlich und sehr abrupt zu. Dies gab sich nach ein paar tausend Kilometern und jetzt funktioniert das sehr schön. Das heisst, die Kupplung hat immer noch einen "kurzen Schleifpunkt", greift aber nicht mehr ganz so ruckartig zu.

    Gruss
    metalgod
     
  14. #14 Mazda6Pam, 02.05.2007
    Mazda6Pam

    Mazda6Pam Guest

    Hallo liebe Leute,

    wenn ich von meinem 6erKombi Diesel umsteige in den 6 MPS von meinem Freund, ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Das ist ein Allradler und da geht immer alles ein bisschen schwerer. So sehe ich das!!!8)

    Ich fahre gerne mit dem MPS einfach weils mega Spaß macht. Mit so viel PS unter der Haube.

    Bei mir ist er nie ausgegangen, man muß Ihn einfach wie einen Mann behandeln...Fettes Grins.

    Grüße Pam

    PS. Der Mazda 3 MPS ist ein Fronttriebler und kann gar nicht den gleichen Antireb haben wie der große Bruder.
     
  15. #15 lrt13305, 02.05.2007
    lrt13305

    lrt13305 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS

    So hört und weint! Scheinbar fahren die Damen doch besser wie viele Männer hier. :p
    Habe den ersten 6er Mitte letzten Jahres gefahren und meinen seit Oktober 2006 und beide nicht abgewürgt. Die werden da nichts verändert haben. Wer abwürgt ist noch nie was schnelles gefahren, m.M.n. sind die alle gleich und das ist keine Mazda typische schlechte Kupplung. Je mehr PS desto feinfühliger muss mann nunmal sein.
    Das Problem sitzt zwischen Lenkrad und Sitzlehne. ;-)


    heisst nichts, der letzte "Meister" hat meinen MPS glatt 5mal abgewürgt. Glaube das nächste mal lässt er mich selber in die Werkstatt fahren :-D
     
  16. #16 nathan_se, 03.05.2007
    nathan_se

    nathan_se Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Center-Line, FWD, 2.0 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta Sport 1.6 TDCi, Audi 200 Turbo (1983)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Punkt 1:
    Ich habe nie gesagt, dass ich den Wagen abgewürgt habe.

    Punkt 2:
    Ich habe den gleichstarken 3er MPS gefahren, der eine wesentlich (!) harmonischere Kupplung hat.

    Punkt 3:
    Ich habe ebenfalls den:
    - RX-8 (231 PS)
    - Skoda Oktavia RS
    - Ford Focus ST sowie
    - meinen eigenen Audi V8 4.2 quattro 6-Gang über 2 Jahre
    gefahren und nicht eines dieser Fahrzeuge hatte eine ähnlich ruppige Kupplung wie der 6er MPS.

    Fakt.

    Ciao,
    Jens
     
  17. #17 ichiban, 03.05.2007
    ichiban

    ichiban Guest

    Hiho

    Soooo bin mal bei Mazda gewesen und habe das abchecken lassen. Also das Problem ist wohl bekannt und es gibt eine Abänderung die auf Garantie gemacht werden kann. Das Problem ist nur, dass es gemäss der Erfahrung der Garage dann erst besser ist und dann aber wieder kommt.

    Der Garagist meinte aber auch, dass sich der Zustand bei meinem Auto mit der Zeit etwas bessert - was ich auch schon bestätigen kann.

    Scheint also so, als ob man die Wahl hat zwischen Original Kupplung die mit der Zeit besser wird oder Garantieabänderung die erst besser und dann schlechter wird. Am Ende pendelt sich das dann wohl auf dem gleichen Niveau ein. Whatever ...

    Wir haben uns mal geeinigt, dass wir erstmal 5000 km warten und dann nochmal schauen. Stört es mich immer noch, stellt er den Garantieantrag.

    Cheers
     
  18. Hight5

    Hight5 Guest

    Das hört sich ganz schön merkwürdig an:think:
     
  19. #19 Mazda6Pam, 03.05.2007
    Mazda6Pam

    Mazda6Pam Guest

    Hallo Nathan_se,

    ich glaube das hast du doch was verwechselt. Denn der Mazda 3 MPS hat icht die gleiche Kupplung als de Mazda 6 MPS...der eine ist ein Allradler und der andere ist ein Frontriebler...man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Ich bin auch schon den Octavia RS gefahren...das ist der größte Schrott wo es gibt. Ist Skoda...

    Gruß Pam
     
  20. #20 nathan_se, 03.05.2007
    nathan_se

    nathan_se Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 Center-Line, FWD, 2.0 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta Sport 1.6 TDCi, Audi 200 Turbo (1983)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,

    natürlich hat der 3er nicht zwangsläufig die gleiche Kupplung wie der 6er. Das habe ich aber auch eigentlich nicht gesagt... :wink:

    Es wurde jedoch behauptet, es seien ALLE Fahrzeuge dieser Leistungsklasse so.

    Als ein (meiner Meinung nach) passendes Gegenbeispiel habe ich daher u.a. den 3er MPS angeführt, der ja bekanntermaßen über die gleiche Leistung verfügt, sich aber deutlich besser (an-)fahren lässt. :ja:

    Ciao,
    Jens
     
Thema: 6 MPS Kupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 mps kupplung

    ,
  2. kuplung schwergängig mazda 6

Die Seite wird geladen...

6 MPS Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  2. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  3. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  4. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  5. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden