6 ér mit Rost?

Diskutiere 6 ér mit Rost? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi Leute, ich habe einen Kollegen, der fährt einen Mazda 6 Baujahr 09/02 Jetzt wurde bei Ihm in den Radläufen hinten und an der Heckklappe...

Tybalt

Hi Leute,

ich habe einen Kollegen, der fährt einen Mazda 6 Baujahr 09/02
Jetzt wurde bei Ihm in den Radläufen hinten und an der Heckklappe Rost unter dem Lack entdeckt.
Ist das schon mal aufgetreten?
Wenn ja was war die Reaktion von Mazda auf diesen Mangel?
Mein Kollege hat bis jetzt noch nix von Mazda gehört, wartet schon seit 4 Wochen auf Antwort.

Für Mldungen wäre ich dankbar.

Zoom Zoom
Tybalt
 
#
schau mal hier: 6 ér mit Rost?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast

das mit den radläufen hinten ist bei mazda bekannt und es gibt auch a rückholaktion dafür, wo beide radläufe hinten neu versiegelt und lackiert werden. bezüglich rostproblemen bei der heckklappe hab ich noch nix ghört. aber wie ich an dem baujahr vom fahrzeug deines freundes sehe, ist er bereits aus der 3j-garantie heraussen und wird somit nimma viel chancen haben.
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
Hat Mazda nicht eine Rostgarantie?!
Also wir haben bisher noch keinen 6er mit Rostbefall.... ich finds schlimm wenn ich das schon höre.. Mazda mit Rost :oops:
 
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Ja, 12 Jahre gegen DURCHROSTUNG!

Aber hat Mazda nicht auch eine Lackgarantie (unabhängig von der normalen)?
 

Tybalt

5 mal nach bessern

Tja Leute,

hier hat sich mal wieder bewiesen, das große Autohäuser nicht unbediengt die besten sind. 5 Mal wurde nachgebessert, bzw. am Schluß dann doch die hinteren Kotflügel komplett gewechselt.
Nun scheint aber alles wieder heile zu sein.

Gruß Tybalt.
 

odiy

Mein Werksatttmeister sagte mir auch das ein Unterbodenschutz sehr sehr wichtig ist...speziell bei M6 weil er original nicht sehr viel oben hat.

Somit habe ich für 70 €uro (ja. selberbeszahlen) einen kompletten Unterbodenschutz machen lassen...Da wurde auch ordentlich die Radläufe eingesprüht und nirgends gespart!!
 

Tybalt

Tja also genauer,

1. Mal zur Nachbesserung: Meiser im Urlaub- Vertretung hat nur Steinschlagschutz auf den Rost aufgetragen---> 1 Woche später wieder Rost!
2. Mal Neu Lackiert, Klebekanten voll sichtbar und nach einer Woche wieder Rost
3. Mal Bleche aufgebogen , rost entfernt, wieder Lackiert, 2 Wochen später wieder Rost.
4. Mal Kotflügel gewechselt, Neulackiert. Aber einstieg plus Stoßstange in der Werkstadt verkratzt.
5. Mal Stoßstange und einstieg neu Lackiert.

Ende vom Lied gehe nie zu nieder und Reich in München....

Gruß Tybalt
 
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Erm... sorry, aber was issn das für eine Werkstatt?? :idiot:
 
Dark Dragon

Dark Dragon

Neuling
Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
218
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 323 BG Sedan
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
ich will ja nix sagen aber was ihr da über den 6er redet ist noch harmlos, bei uns hier hat einer einen der schon am unterboden durchgerostet ist
 
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
immer teuerer - immer schlechter

Hallo,
irgend wie werde ich das Gefühl nicht los, dass die Autos immer teuerer, die Verarbeitungsqualität aber immer schlechter wird.
Rost sollte eigentlich der Vergangenheit angehören! Jedenfalls an den hier beschriebenen Stellen.
Ich hatte einmal einen Mitsubishi Galant, da ging es nach 2 Jahren auch wie wild los, trotz regelmäßiem Salzabspülen etc. ... die Werkstadt schüttelte nur den Kopf und verwies mich auf die "Durchrostungsgarantie". Mitsubishi verwies mich auf die Umweltbestimmungen in Deutschland, haha, als wenn die Autos in Deutschland gebaut würden...
Es wird an allen Ecken und Enden gespart - und wir, die für viel Geld - hart erarbeitetes Geld - die Wagen kaufen, sind die Dummen!
Grüße
HENRIK
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
Tach. Wir haben nen Mazda 6 zurückgenommen, 122 PS Diesel, mit Heller austattung, komm nich auf die Bezeichnung(Exclusive??).

Naja hab den gereinigt und da viel mir auf, das der Rostet. Am Fenster und in den hinteren Radkästen. Das ist bisher der erste Fall von Rost am Mazda 6 den ich erlebe. Ich weiß nicht was Papa da nun mit vorhat, aber sowas kann man nicht auf den Hof stellen.......

Aber bei dem Facelift ist das alles verbessert worden, Mazda wurden diese häufigen Rost Mängel gemeldet und seit dem Facelift wird da nicht mehr so "schlecht gearbeitet"...
 
rippchen_

rippchen_

Stammgast
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
2.359
Zustimmungen
0
Ort
S-H
Auto
ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
auch Du Schreck...

Hallo,

ja, Mazda ist auch nicht mehr das, was es mal war. Wieso schaffen die es nicht, die Qualität aufrecht zu halten und sparen an allen Ecken und Enden? Teuer genug sind die Autos ja... aber wahrscheinlich fließt der "Aufpreis" nicht in die Produktion, sondern in die Hände geldgeiler Aktionäre.
Grüße
HENRIK:x
 

Dievonda626

Die M6 (Vorfacelift) rosten fast alle. Unterboden, Hinterachse, hintere Radläufe, Heckklappe (Lackgarantie) sind die mir bekanntesten Stellen.

Hilft eigentlich nur zeitiges Unterboden-Versiegeln und die Wartungsintervalle einhalten - damit im Falle des Falles die Garantie in Anspruch genommen werden kann.
 
andi626

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Dievonda626 schrieb:
Die M6 (Vorfacelift) rosten fast alle.

Tolle Antwort!
Fast alle M6-Pfl rosten und es gibt so gut wie keine 626 ohne Rost.
Da hilft nur, entweder ein anderes Auto kaufen, oder einen Mazda3/5, falls die nicht auch rosten... ;)
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
Die Rosten garantiert nicht alle. Alle Wagen die unten in Bayern rumfahren, die immer so perverse Winter haben, also so viel Schnee und Sprühtau(so heißt dat da ?) Die Mazda 6 die wir hier verkauft haben, verkaufen haben alle kein Rost. Den einen 6er, der kommt aus der Bayrischen ecke, und siehe da, Rost. Also sag bitte nicht das alle Rosten. Und was du beim Unterboden als Rost erkennst, is eventuell Korrision oder Rost, was aber nichts zu bedeuten hat.
 

Copado77

Ich bekomm bald einen Facegelifteten neuen M6. Ich hab das jetzt gelesen und bin schon überrascht, das hätte ich bei Ford erwartet aber nicht bei Mazda!!!

Was mein Ihr wo ich so eine Unterbodenversiegelung gemacht bekomme, bei meinem Mazda Händler oder eher in einer "normalen" Werkstatt?

Hört sich sehr sinnvoll an
 
Thema:

6 ér mit Rost?

6 ér mit Rost? - Ähnliche Themen

Vorstellung Mazda 6 2,5L GH: Hallöchen, ich habe vor ca. 6 Monaten einen Mazda 6 GH gekauft und würde euch mein Begleiter mal kurz vorstellen: -Mazda 6 GH SPORT -Baujahr...
Schaltproblem 5. und 6. Gang bei Mazda 2: Hallo Zusammen. Ich fahre einen Mazda 2 BJ. 2015, Handschalter mit 119000 km Laufleistung. Hatte bis jetzt nie ein Problem mit dem Auto, bin bis...
Mazda 6 GH Ersatzteile: Hallo Freunde! Nächste Woche werde ich stolzer Besitzer eines Mazda 6 GH (Kombi) Baujahr 2011. Die Vorbesitzerin hatte allerdings Besuch von einem...
Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 GG Problem mit Kraftstoffeinspritzung: Hallo aus Berlin, ich bin der Neue, wie immer zu spät... Nachdem ich jahrelang völlig zufrieden und frustfrei einen 626 gefahren habe, wollte...
Mazda 6 gh 2.2 185 Probleme mit der steuerkette: Bin seid 3,5 Jahren ein nicht stolzer Besitzer eines mazda 6 Baujahr 2009, 2.2 185 ps,, gekauft mit 203000 km, momentan 265000 gelaufen, Seid ca...
Oben