500Watt - 600Watt

Diskutiere 500Watt - 600Watt im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Fans ;) Ich hab in meim 2er nen 500Watt verstärker ders im Moment noch mit ner 300Watt-Box macht. Die gibt aber so langsam aber sicher...

  1. #1 Timme Tiger, 06.02.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Fans ;)

    Ich hab in meim 2er nen 500Watt verstärker ders im Moment noch mit ner 300Watt-Box macht. Die gibt aber so langsam aber sicher den Geist auf.
    Deswegen überleg ich jetzt ob ich mir nichma ne neue zulegen sollte.

    Ich hab da grad eine von Blaupunkt im Visier, die genau die Maße hat die ich brauche. Die hat 600W.

    Jetz meine Frage. kann man allein von der Leistung her sagen ob die sich vertragen würden?? Bekomm ich aus dem sub dann meine 500W Verstärkerleistung oder verliert sich das Signal da irgendwie. ;)

    Danke für Hilfe. Gruß Tim.
     
  2. #2 Chris90, 06.02.2010
    Chris90

    Chris90 Einsteiger

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    VW Polo und VW Golf
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese Leistunganagaben, kann man sowiso keien Glauben schenken, wenn deine Endstufe 600 Watt aufnehmen würde, könnte es gut sein, dass dein Auto nach ein paar Kurstrecken garnicht mehr ansprinkt.

    Achte auf die RMS nicht auf die maximale Leistung:
    Die Angaben von Herstellern sind auch unterschiedlich, wenn z.B. Blaubunkt 600 Watt schreibt und Alpine 300 Watt schreibt, kann es gut möglich sein, dass hinter dem Alpine mehr steckt!
     
  3. #3 Gentleman, 07.02.2010
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Genaue Bezeichnung des Verstärkers wäre schon Sinnvoll.
     
  4. #4 audiophila, 07.02.2010
    audiophila

    audiophila Stammgast

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S / Protegé 1.5 '99
    KFZ-Kennzeichen:
    Kauft keine von Blaupunkt, Renegade ... oder schlimmer noch sowas wie First-Austria.

    Ich selber habe als Subwoofer ein Emphaser T3 Xtreme... das Ding hat/verträgt RMS 700W
    Läuft bei mir an einer Eyebrid 1y500!
    Diese Leistet an 4ohm 350W/RMS, an 2ohm 500W/RMS

    Solltest aber dann langsam über einen Powercap von 1-2F nachdenken. Ist angenehm für Lichtmaschine und/oder Batterie.

    Gute Marken die mir grad einfallen sind: Spectron, Eyebrid, Emphaser, Axton, Rodek, JVC...

    lg
     
  5. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:

    Das ist das wichtigste!!!
     
  6. #6 Timme Tiger, 07.02.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab hier mal die daten vom Verstärker. Was für Daten sollte die Box für best möglichen Klang haben? ;)
    Hab übrigens schon einen 1Farad Kondensator drin. ;-)

    Technische Details: Magnat Ultra 2000
    Max. Ausgangsleistung an 4 Ω: 2 x 140 Watt / 1 x 400 Watt
    Nennleistung an 4 Ω: 2 x 45 Watt / 1 x 130 Watt
    Max. Ausgangsleistung an 2 Ω: 2 x 250 Watt
    Nennleistung an 2 Ω: 2 x 65 Watt
    Frequenzgang: 5 Hz - 50 kHz (-3 dB)
    Klirrfaktor: < 0,05 % (1 kHz)
    Geräuschspannungsabstand: > 100 dB
    Eingangsempfindlichkeit: 0,4 V - 4 V
    Eingangsimpedanz: 20 kOhm
    Stromversorgung: 12 V minus an Masse
    Abmessungen (BxHxT in mm): 240 x 52 x 238
    Gewicht: 1,9 kg
     
  7. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Das sind die 2 wichtigen Werte! Je nachdem welche lautsprecher du verwendest...
    1F Cap ist zwar total überdimensioniert aber schaden tut es nicht :D
     
  8. #8 Timme Tiger, 07.02.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das musste mir jetz ma erklären. Da gibt der nur ne Leistung von 130Watt aus?? Hab ja wenn dann nur den Einen Sub hinten im Kofferraum. ;)
     
  9. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    ja bei einen 4 OHM Lautprecher gebrückt angeschloßen an deinen verstärker!

    lies dich mal auf meiner seite etwas durch: http://ultrax.de/index.php?option=com_content&view=article&id=56&Itemid=75
     
  10. #10 Timme Tiger, 07.02.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das is ja sehr intressant. Danke erstma. Meld mich falls ich doch nochma ne Frage hab.

    Gruß Tim
     
  11. Ringo

    Ringo Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S 1,5 BJ98 (7118 208)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    History: Colt C50///Lancer CA0///Carisma DA1
    Da kannst du dich auch prima einlesen: HiFi-Forum Grundlagen

    @audiophila: ist die eyebird nicht zu schwach auf der Brust, wenns in höhere Pegel geht. Grad in Hinblick auf Clipping.
     
  12. Dj2203

    Dj2203 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323f Ba V6 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f Ba 1,5
    Also ich sag bitte bitte von Blaupunkt, Renegade...( und natürlcih Hifonics) die finger wecklassen wenn ich was gutes wollt gebt ein bischen mehr geld aus und es lohnt sich dann z.b. Marke Eton da gibt es richtig gute verstärker die auch was bringen und Boxen z.B. Audio System ( Co609 ) Radio muss natürlich ein
    Alpine rein :):):)

    Wenn ihr sparen wollt dann aber bitte nicht an einer Anlage!!!!

    Lg Dennis

    :)
     
  13. Ringo

    Ringo Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S 1,5 BJ98 (7118 208)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    History: Colt C50///Lancer CA0///Carisma DA1
    Na aber doch keine Coax Chassis! Die sind qualitativ immer nur ein Kompromiss. Wenn Klang, dann natürlich ein Kompo.

    Warum zwingend Alpine? Ich finde teilweise Pioneer und auf jeden Fall Clarion für den gleichen Preis besser ausgestattet und auch qualitativ wertiger.
     
  14. #14 DevilsFA, 08.02.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Aus dem Subwoofer bekommst Du erstmal gar keine Verstärkerleistung, der Subwoofer bekommt diese.

    Wie exakt musst Du Dich an die Maße der Grundig Endstufe halten? Was genau ist es denn für ein Subwoofer?

    Ich persönlich würde Dir von der Grundig Endstufe abraten, allein schon, weil ich glaube, daß die Endstufe nicht genug Leistung für den Subwoofer hat.

    Was wird alles an der Endstufe betrieben? Brauchst Du diese wirklich nur für den Subwoofer? Dann wäre vielleicht auch ein Monoblock in Betracht zu ziehen. Ansonsten ne knackige 2-Kanal Endstufe.

    Wie schauts denn mit dem Budget aus? Wahrscheinlich solls nicht zu teuer werden.

    Empfehlenswert sind sicher die Marken: Emphaser (aus persönlicher Erfahrung), Hertz, ETON, µ-Dimension und Rainbow.
     
  15. Dj2203

    Dj2203 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323f Ba V6 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f Ba 1,5
    ich finde Alpine hat ein sehr gutes Preis Leistung verhältniss deshalb würde ich immer Alpine empfehlen bin damit sehr sehr zufrieden wie jeder den ich kenne der ein Alpine hat :)

    Lg Dennis
     
  16. Ringo

    Ringo Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S 1,5 BJ98 (7118 208)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    History: Colt C50///Lancer CA0///Carisma DA1
    Alpine sind schon brauchbare Endstufen. Rein für einen Sub würde ich aber eher zu Eton oder AudioSystem (Twister) raten.
     
  17. #17 DevilsFA, 08.02.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Bei Alpine ging es doch aber ums Radio ;)

    Anyway, Radio ist ja nicht gefragt, also b2t
     
  18. Ringo

    Ringo Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323S 1,5 BJ98 (7118 208)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    History: Colt C50///Lancer CA0///Carisma DA1
    Antibiotika und warmes Bier machen schon Spaß. Da darf ich auch bisschen verpeilt sein! 8)

    Ordentlich klingende Amp-Sub Kombis, die ich auch selber schon verbaut und gehört habe:

    - AudioSystem Twister F4-400 + RockfordFosgate Punch P1 (GG)
    - Eton EC500.4 + Hertz ES 300 (BR)
    - Carpower Power 2/400 + Raveland AXX1212 (GG und den 1010 im BR)

    Der Raveland war die Überraschung an sich. Von dem Hersteller kommt sonst echt nur Mist, aber mit der AXX-Serie haben die sich sowas von selber übertroffen. Die sind extrem belastbar, pegelfest, können im geschlossenen Gehäuse richtig tief und spielen dabei sogar noch sauber! Preis-Leistung ist hier echt erstklassig.

    Ohne Dämmung klingen natürlich die besten Komponenten bescheiden. Also falls da noch Nachholbedarf besteht unbedingt mit machen!
     
  19. #19 Timme Tiger, 08.02.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja also ich ziehe mittlerweile in Betracht mir nen neuen Verstärker und nen neuen Sub zu holen. Das alte Zeug von mir is doch schon sehr verschlissen (2 Jahre alt) ;)

    Das heißt ich suche jetzt im Rahmen zwischen 100€ und 200€ das brauchbarste an Endstufe und Sub. Ich hab auch schon überlegt den Sub selber zu bauen (So schwer is das ja nich). Ich brauch nähmlich nen Sub in ner bestimmten Breite. ;)

    Gruß Tim
     
  20. #20 DevilsFA, 08.02.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Warum sparst nicht noch n bisschen und holst Dir dann was, woran Du auch Freude hast?
     
Thema:

500Watt - 600Watt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden