5 Jahre alt kein TÜV,

Diskutiere 5 Jahre alt kein TÜV, im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich habe einen 2,0 Benziner und wollte ihn heute über den TÜV bringen (Bj.06/2005).Kam leider nicht über den TÜV.Die Spurstangen hinten...

  1. #1 duennie63, 01.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
    duennie63

    duennie63 Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen 2,0 Benziner und wollte ihn heute über den TÜV bringen
    (Bj.06/2005).Kam leider nicht über den TÜV.Die Spurstangen hinten hatten Risse.Sie waren nicht verbogen, was eine rüpelhafte fahrweise vermuten liesse.
    Nach diversen Defekten, die alle auch nicht von der Zusatzversicherung getragen wurden:Bodenblech abgerostet,Funkschlüssel defekt etc. habe ich nun fertig.Zweimal am Flughafen im Parkhaus liegengeblieben (Elektrik) kommt auch noch dazu.Der Wagen ist ein Familienauto der mit Kleinkindern an Bord gefahren wird, also kein Heizerauto.Alle Inspektionen wurden durchgeführt,und dann sowas.
    Der Wagen hat übrigens eine Prins Gasanlage nach 58 000 Km mit Gas gab es dort noch keine beanstandung,auch der Motor ist noch 1 a.(Gesamtfahrleistung
    63 000 km).
    Fazit:Zusatzgarantie ist ein Witz und bei der Dauerhalbarkeit gibt es wohl
    Ausrutscher nach unten.
    Schauen wir mal was andere Hersteller so an Autos haben!!!!!!!!!
    Nachtrag:Hatte ja noch Zusatzgarantie und wollte so bei kleinen Schäden das vom Mazda Händler bei der Inspektion Rep. lassen.
    Bei der Inspektion heute neue Niete gezogen,nun sind auch noch die Stoßdämpfer hinten defekt und diverse andere Teile.Natürlich greift auch hier nicht meine Zusatzgarantie für das 4 und 5 Jahr.
     
  2. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo duennie63,
    echt sorry, aber
    wo waren die Risse ganz genau?
    Gibt es ev. Fotos?

    Ev. nur feine, oberflächliche Risse an Rändern der Gummilagern der Anlenkbuchsen von den Querlenkern?
    Das ist aber allermeistens nur sinnlose Schikane von "selbstherlichen" Prüfern.
    Geschäftemacherei!!!??? :x:x:x

    Moin,moin
    :):):)
     
  3. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Hallo,

    @Oldie:
    Bekommst du eigentlich Mazda-Prozente oder warum versuchst du
    hier immer alles "Schön zu reden? :?

    Klar liegt das am TÜV wenn der Wagen nicht durch den Prüftermin kommt, unglaublich!

    @ duennie63:
    Tut mir leid für dich! Mit so etwas sollte man nach 5 Jahren nicht rechnen müssen!
     
  4. #4 celebrex, 01.06.2010
    celebrex

    celebrex Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Musste jetzt nach 4 Jahren und 70tkm Querlenker und Hinterachslager hinten austauschen lassen- beides ausgerissen. Dazu Bremsen andrehen und Bremsbeläge austauschen (das war zu erwarten).
    Insgesamt ca 1000€.Böse Überraschung.
     
  5. #5 Playboy_86, 01.06.2010
    Playboy_86

    Playboy_86 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VW Golf 6
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BK FL
    @esge

    wenn ich mich jetzt nicht falsch erinnere ist oldie glaub ich (mechaniker) Mitarbeiter bei einem zoom zoom händler.

    @duennie63

    Ist natürlich ärgerlich. Hoffe du findest sehr bald eine lösung.
     
  6. #6 tokaito, 02.06.2010
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @duennie63

    Hallo,

    das mit dem TÜV ist natürlich großer Mist und sollte eigentlich nicht passieren. Was mich etwas verwundert, eigentlich müsstes Du doch zur 5. Jahresinspektion gewesen sein. Wenn ja, wieso hat das denn da keiner gesehen?

    Ich war im Februar zur 5. Jahresinspektion. Meiner ist Baujahr 11/2005 mit 95000 km auf der Uhr. Die hinteren Querlenker mussten getauscht werden, aber darauf hat mich mein Werkstattmeister sofort hingewiesen.

    Gruß tokaito
     
  7. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    hast du den TÜV mit der Jahresinspektion beim Mazda-Händler gleich mitmachen lassen oder warst du separat direkt beim TÜV?
    Wenn du direkt beim TÜV warst, gebe ich Oldie vollkommen recht. Dort sind meiner Meinung nach viele noch vom alten Schlag und sehen sich nicht als Dienstleister am Kunden sondern eher als verbeamtete Prüfer einer Behörde (und da muss man natürlich bei jedem Auto was finden).
    Muss bei dir natürlich nicht so sein und es ist wirklich was nicht in Ordnung, aber aus eigener Erfahrung mache ich einen großen Bogen um den TÜV. Die bei DEKRA wissen meiner Meinung nach besser, was Kundenzufriedenheit bedeutet.
     
  8. #8 rippchen_, 02.06.2010
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    also ich gehe lieber bei einer anderen Werkstatt zum TÜV, um eben nicht "Opfer" von gut befreundeten Prüfern /Händlern zu werden.
    Was die technischen Probleme angeht, wird mir wieder mal ganz übel... und ich hoffe, dass es Einzelfälle sind.
    Aber wenn ich die Korrosion bei mir im Motorraum und am Stoßstangenträger (trotz nachträglicher Ausbesserung durch die Fachwerkstatt) betrachte, ärgere ich mich schon über meine Entscheidung, den Mazda bis zu seinem 12. Lebensjahr behalten zu wollen... :wall:
    Nicht, dass der Rost mich von der Optik her stören würde... aber es beleibt so ein ungutes Gefühl... TÜV, Reparatur, Kosten... und bei Kia gibt es mittlerweile 7 Jahre Vollgarantie :cry:.
    Grüße
    Henrik
     
  9. #9 Bajas60, 02.06.2010
    Bajas60

    Bajas60 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Kein Mazda 5 MZR- CD Top 2,0 l 105 kW mehr
    ...sind doch nur noch 7 Jährchen?? Drahtbürste zum Entrosten schwingen.;)
    Muß dir mitteilen, dass das Gefühl keinen M5 mehr in der Garage stehen zu haben
    richtig g..l ist.:D Habe gerade den inspektionszusatzbericht vom 03.07.2009 - das Fahrzeug war da gerade 2 Jahre alt- mit dem Vermerk: Blasenbildung untere Türe rechts Stufe 1, durch den Schredder gejagt.:p
    Aber ich muss fairerweise erwähnen, dass mich der M5 und auch die davor gefahrenen Mazdas nie im Stich gelassen haben. Aber die Oelverdünnung und der Rost haben mich genervt. Ich hatte das Glück,das Fahrzeug noch zu einem guten Preis verkaufen zu können.
     
  10. #10 rippchen_, 11.02.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,

    wieso müssen eigentlich Querlenker getauscht werden? Müssen die nicht ein Autoleben lang halten?

    Bei der letzten Inspektion (4. Jahr, 41.000 km) hat man festgestellt, dass irgend welche Gummis am Fahrgestell (müßte zu Hause nachschauen, wo genau) schon "angeschlagen" sind und demnächst mal erneuert werden müssen. Das kann doch nicht sein! Der Wagen ist keine 4 Jahre alt, wurde immer schonend gefahren und dann so etwas...

    Gab es nicht mal eine Aktion, wo am Fahrwerk was getauscht /verbessert wurde?

    Grüße

    Henrik
     
  11. #11 Locke7010, 11.02.2011
    Locke7010

    Locke7010 Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M5 Gemeinde,

    wenn ich eure Erfahrungen so lese wird mir Angst und Bange.
    Ich muß mit meinem M5 im April zum TÜV. Das 2.Mal.
    Im Dezember war ich zur Inspektion, da haben sie mir auch die Stabi`s an der Vorderachse neu gemacht. Da sagte der Mechaniker, das die hinten auch bald noch gemacht werden müssen. Nun wir werden sehen ich habe keinen im Keller der mir das Geld druckt.

    Schon ganz schön Bedenklich. Nach dem 1.TÜV Besuch sagte der Prüfer schon "Lassen Sie sich was mit dem Rost einfallen." Das hat mich ganz schön umgehauen.
    Aber wir werden sehen.

    Gruß Locke7010
     
  12. #12 Gunbusterxtra, 11.02.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Die Stabistäbe sind nun nicht wirklich so der Brecher, was Geld angeht, wenn dich mit Identteilen zufrieden gibst. Der Einbau kann auch jeder halbwegs geübter Bastler, zumindest in meinen Augen sehr einfach.
    Wenn das aber nicht selbst machen möchtest, frage mal deinen Reifenhändler, manchmal verbauen die auch gleich so nebenbei solch einfache Bauteile mit und nehmen nur sehr wenig Asche in vergleich zu einen Vertragshändler, auch die Teile besorgen die dann.
     
  13. #13 scheffixy, 11.02.2011
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Ist ja heftig, wenn du schon beim 1. TÜV auf starke Rostmängel angesprochen wirst.
    Viel Glück beim 2.
     
  14. #14 [Axela]Cruiser, 11.02.2011
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Querlenker selbst sollten halten, das ist Vollmaterial, aber die Buchsen und Lager unterliegen dem Verschleiß.
     
  15. #15 Gunbusterxtra, 11.02.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Kann aus den Text nicht lesen, das da starke Rostmängel waren, nur das er sich um den Rost kümmern sollte. Ich vermute mal, das der wohl auch an den Schwellern oberflächenrost aufweist, oder?
    Wenn ja, ist das nix schlimmes, wenn man es bei Zeiten von nen Fachmann, oder wenn man selbst einer ist machen läst/macht.

    Aber das ist erst mal Kaffeesatz lesen, genauere Infos was da wegen es Rosts bemängelt wurden währen für alle interessanter!
     
  16. #16 guest_jo, 12.02.2011
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klingt n bisschen nach schönreden was du da machst.
    Beim ersten TÜv sollten eigentlich garkeine Rostmängel da sein.
    Vor allem wenn man bedenkt wie rostunempfindlich Mazdas früher mal waren...
     
  17. Racer

    Racer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2,2l Diesel seit 14.10.2016
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wir sind mit unserem M5 Bj.2006 mehr als zufrieden.
    Waren erst vor 2Wochen beim Tüv mit 109000km.
    Und er kam ohne einen einzigen Mängel durch.
    Aussage vom Prüfer: Tadelloser Zustand-die Pflege machts halt auch mit.
    Allzeit gute Fahrt.
    :-D
     
  18. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Einfach nur Glück gehabt.
    Da der Rost von innen kommt, nützt die beste Pflege von aussen herzlich wenig.
     
  19. #19 Gunbusterxtra, 12.02.2011
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Mein Schreiben bezog sich auf Locke7010 und die darauf folgenden Antworten, von Durchrostung ist da nix zu lesen, nur der "gute" Rat des TÜV-Prüfers. Immerhin kann in 2 Jahren viel passieren und je nach dem wo man in Deutschland sein Autoli bewegt, kann das schon massive Auswirkungen haben (bsp. viel Wintereinsatz wo Straßen massiv gestreut werden/wurden, ect.).
     
  20. #20 ApG, 30.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2011
    ApG

    ApG Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja aber da hat Mazda ja das Hauptproblem. Diese Verschleißteile gibts zumindest nach Auskunft meines FMH nicht einzeln. Es muss immer komplett der Querlenker neu. Und der kostet. Wer baut so einen Scheiß.

    Mein M5 BJ 06/2006 hat das hinten nach 4 Jahren bei 78T km erlebt (Längslenker leider auch). Alle Verschleißteile im Arsch gewesen. Und wie wir wissen geht Verschleiß nicht auf Zusatzgarantie. War sehr teuer.

    Und jetzt (nämlich heute) wurde mir zur 100T Inspektion (99T km, 4,75 Jahre) dasselbe für vorn gesagt. Hier vorerst nur die Querlenker. Je Teil 250 Euro.

    Muss ich vorm TÜV im Juni noch machen lassen. Freude. Und wenn man dann noch liest, dass da welche schon nicht durchgekommen sind. Na dann gute Nacht. Wollte den auch noch 2 Jahre fahren.

    Grüße

    ApG


    Nachtrag

    Wie ich soeben erfuhr (bei Abholung des Wagen) hat Mazda sogar mal reagiert. Ab diesem Jahr gibts die Buchsen für die Querlenker hinten auch einzeln. Weil sie so oft kaputt gegangen sind, hat man das geändert. Ob man das positiv (wird für den Kunden günstiger) oder negativ (da werden noch etliche kommen bei denen das kaputt geht, weil es einfach eine Fehlkonstruktion war) werten kann, sei jedem selbst überlassen. Mir hilft es wenig, weil ich hinten letztes Jahr keine Wahl hatte und es dieses mal vorn erwischt hat und da gibts das nicht einzeln. Vielleicht dann 2012. Ob es Unterschiede bei den Baureihen des "alten 5er" gibt weiß ich allerdings nicht.

    Grüße

    ApG
     
Thema: 5 Jahre alt kein TÜV,
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gummilager mazda tüv

    ,
  2. mazda 5 hinterachse buchsen

    ,
  3. gummilager dreieckslenker ford focus mk2 wechseln

    ,
  4. ford focus querlenkerbuchsen wechseln,
  5. ford c max gummilager tauschen,
  6. querlenker dichtung mazda 323,
  7. büchse am achsschenkel ford s max wechseln,
  8. querlenkerbuchsen ford focus mk2,
  9. focus mk2 buchsen dreieckslenker erneuern,
  10. ford focus mk2 gummilager querlenker vorne ausbauen,
  11. mazda 3 querlenkerbuchsen wechseln,
  12. querlenkerlager mazda 5,
  13. ford focus querlenker gummi,
  14. mazda 3 bk querlenker wechseln,
  15. querlenkerbuchsen mazda 5,
  16. Lager Stabilisator Mazda TÜV,
  17. querlenker Mazda 5 TÜV,
  18. querlenkerbuchse Mazda 5 TÜV ,
  19. ford focus 1 querlenker vorne wechseln,
  20. querlenker traggelenk buchse ford wechseln,
  21. Querlenkerlager Focus defekt,
  22. dreieckslenker buchse Ford Focus,
  23. tüv funkschlüssel defekt,
  24. gummilager querlenker mazda 3 ,
  25. Focus mk2 querlenkerlager
Die Seite wird geladen...

5 Jahre alt kein TÜV, - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  2. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  3. [MX-5 NB / NBFL] Classic Carrier Edelstahl-Gepäckträger

    [MX-5 NB / NBFL] Classic Carrier Edelstahl-Gepäckträger: Ich verkaufe meinen Classic Carrier passend für NB und NBFL. Das Auto ist leider einem Unfall zum Opfer gefallen, der Träger muss also auch weg....
  4. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...
  5. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden