3er Diesel gegen MPS getauscht

Diskutiere 3er Diesel gegen MPS getauscht im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hallo Community, seite heute Mittag hab ich nen MPS. Muß nach 70km sagen, macht Spaß, säuft aber wie ein Loch. Und da hab ich ihn noch nicht...

  1. #1 Matze316, 03.03.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo Community,

    seite heute Mittag hab ich nen MPS. Muß nach 70km sagen, macht Spaß, säuft aber wie ein Loch. Und da hab ich ihn noch nicht mal getreten, leider isses Wetter ja eher bescheiden, so daß ich mir bei Regen nur 180 getraut habb. Mal sehen. Muß ihn aber mal an die Grenze bringen, was läuft der denn regulär? Werksangaben liegen bei 250, ist das realistisch?
    Was ich den Hammer finde, selbst am steilen Berg und eingelegtem 5. Gang zieht der beim kleinsten Gaslupfer nochmal munter an.

    Donnerstag geb ich Ihn wieder ab.

    Ist ein Leihwagen von Mazda Design Center Europe, weil die meinen sich zum Abgastest geliehen haben. Die Autohersteller müssen wohl fürs KBA solche Tests mit Kundenfahrzeugen machen. Nach welchem Prinzip die ausgewählt werden, weiß ich nicht. Diesmal hats mich getroffen. Eigentlich sollte ich nen neuen 6er bekommen, das hat sich aber kurzfristig zuerschlagen und so haben sie mir nen MPS mitgebracht.
     
  2. #2 Roger 3MPS, 04.03.2008
    Roger 3MPS

    Roger 3MPS Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seit 1.3.2007 Mazda 3 MPS
    Meiner riegelt laut Navi bei 251km/h ab,ich schätze mal das ohne Abriegelung
    vielleicht noch 10-15km/h mehr drin sind bei günstigen Bedingungen.
    Mehr aber nicht,weil er über 6000U/min doch ziemlich abbaut!!
     
  3. Lucky

    Lucky Stammgast

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 MZR-CD Active Sport
    ich bin für eine Maut auf deutschen Autobahnen für Ausländer (v.a. für Schweizer) ;););)
     
  4. Sascha

    Sascha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Revolution 2.2D HP
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    der 3´er MPS läuft laut Tacho um die 270km/h, was den abgeregelten realen 250km/h entspricht. Der 6´er MPS ist unwesentlich langsamer. Von meinem 2 Liter 6´er sprech ich jetzt gar nicht ;)

    Sascha
     
  5. #5 Matze316, 06.03.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    Diesel gegen MPS getauscht wegen Abgastest/KBA inkl.Ergebnisse

    also um ein Resümee abzugeben, ich hab den Wagen heute wieder abgegeben und meinen widerbekommen.
    Der MPS ist eine Waffe auf 4 Rädern, ordentlich Wumms in jeder Lebenslage, anständig zusammengedübelt und irgendwie wuchtiger/massiver/stabiler als ein normaler 3er. Was mir sehr gut gefiel waren auch die direkt unter der Scheibe montierten Scheibenwaschdüsen. Hab jetzt im Vergleich den Eindruck das das Xenon beim MPS viel heller ist als meines beim Diesel. gibts verschiedene? Der MPS war Ez 06/06, mein Diesel ist 1 Jahr älter.
    Ansonsten bin zwar ab und mal bissi flotter gefahren, man muß das ja mal nutzen, aber der Verbrauch hielt sich trotzdem so lala in Grenzen. Er war voll als ich ihn bekam (Mo), bis heute Mittag waren 320 km abgespult und ich hatte laut BC noch etwa 130 km drin. Durchschnittsverbrauch auch lt BC waren 9,1 Liter. Geht auch weniger, da bin ich sicher. Ergo für mich, Spaßmacher und Bringer, aber denkbar unvernünftig. Eher was f+ür Leute die entweder nicht aufs geld schauen brauchen oder für welche die sich das Teil als Sommer/Sonntagsauto in die Garage stellen. Achja er stand auf 18 Zoll Winterrädern...GRINS !!!

    Naja heute bekam ich dann also meinen zurück: innengereinigt, mit nem Ölwechsel und vollgetankt. Nette Geste.
    Abgastest erbrachte:

    CO(g/km) , HC+NOx (g/km) , Partikel (g/km)

    Meßwert 0,21 , 0,39 , 0,029
    Grenzwert 0,64 , 0,56 , 0,050

    Das ganze bei km Stand 78690, nicht schlecht und eigentlich auch nicht anders erwartet bei Mazda. Was meint Ihr?

    PS. Hab ihn mir aus Quatsch mal bei Mazda.de gerechnet und bin inkl. Vollausstattung auf knapp 31000€ gekommen. Das ist doch ein Witz für so einen Wagen, vor allem wenn man sich die Konkurrenz anschaut.
     
  6. #6 jürgen fd, 07.03.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    finde 9.1 liter bemerkenswert :!:
    wenn man bedenkt dass man mit einen "testwagen" sicher öfter mal die kuh fliegen lässt als normal im alltag. sehr sparsames auto und dadurch für mich voll alltagstauglich und auch in gewisser weise vernünftig!
     
  7. #7 Matze316, 08.03.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    muß ehrlicherweise eingestehen das das meiste Autobahnfahrten unter Zuhilfenahme des 6. Ganges und des Tempomats waren. Daher möchte ich nicht wissen was er schluckt ohne die Verwendung dessen.
    Achja bei 210km/h hat mich dann der Mut verlassen. Es war dunkel (22 Uhr) und kalt...außerdem bin ich diese Geschwindigkeiten nicht gewohnt.

    Achja, im normaltrimm finde ich das Fließheck potthjäßlich, aber im MPS Trimm gefällt er mir richtig gut, was aber eher auf Die Schürzen und so zurückzuführen ist.
     
  8. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    naja, 31 k zahlt ja keiner dafür, um gut 25 k kriegst den schon in vollausstattung.
    aber ein vollausgestatteter GTI kostet listenpreismäßig auch nicht viel mehr, das stimmt schon.

    Gruß!
     
  9. #9 axela_MPS, 09.03.2008
    axela_MPS

    axela_MPS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda626 BJ 99
    Zweitwagen:
    Mazda3 MPS
    und warum sollte ich nen gti anstatt nen 3MPS kaufen? -.-
     
  10. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    fragt dich wer?
     
  11. #11 Matze316, 09.03.2008
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    na weil der GTI doch ein Witz ist und in ner ganz anderen Klasse spielt als der MPS. Wenn schon vergleichen dann eher mit dem R32 und ob da vollausgestattet 25000 € reichen, wage ich zu bezweifeln.
     
  12. Planet

    Planet Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Rx8 40th Anniversary (Weiß)
    Zweitwagen:
    Corolla Verso Familien Auto :D
    Der Gti kostet mit etwas ausstattung 30.000€!
    Der R32 kommt sogar schon auf 36.835,00 €

    Beide in etwa ausgestattet wie der MPS von einem kumpel und der hat 24.000 gezahlt!!!
     
  13. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    stimmt auch wieder ... da gibt's ja motorisch noch was größeres bei VW ... sorry.
     
Thema:

3er Diesel gegen MPS getauscht

Die Seite wird geladen...

3er Diesel gegen MPS getauscht - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung erbeten.. Mazda 3 BL 2.2 Diesel

    Kaufberatung erbeten.. Mazda 3 BL 2.2 Diesel: Guten Abend, ich bin neu hier, bin bisher immer 3er eines anderen Autoherstellers mit Benziner-R6 gefahren. Nun hat sich aber mein Fahrprofil...
  2. Mazda3 (BK) Nach Autobahnfahrt riecht es an der Kreuzung nach Diesel

    Nach Autobahnfahrt riecht es an der Kreuzung nach Diesel: Hallo, nachdem mich die Forumsuche nicht wirklich weitergebracht hat, frage ich mal die Spezialisten im Forum. Ich habe eine M3 BK 2005 mit 1.6...
  3. Mazda6 (GH) Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel

    Chiptuning Mazda 6 GH 2,2 Diesel: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Sofware Optimierung an einem Mazda 6 Gh 2,2l Diesel 129Ps!? Wie verhält sich das Auto nach einer Optimierung? Ich...
  4. Systemprüfung erforderlich bei 6er GJ Diesel

    Systemprüfung erforderlich bei 6er GJ Diesel: Hallo an das Mazda 6 Forum. Ich entschuldige mich schon einmal für meine vielleicht nicht allzu kompetente Schreibweise. Wie bereits im Titel...
  5. 2,2 L Diesel Skyactive - Mehrverbrauch nach Update

    2,2 L Diesel Skyactive - Mehrverbrauch nach Update: Moin zusammen, die Suche habe ich bereits bemüht, doch leider hat sie nicht das Passende ergeben. Eventuell kann mir hier weiter geholfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden