[323P BA] Masse durchgeschossen... wo geregelt?

Diskutiere [323P BA] Masse durchgeschossen... wo geregelt? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo erstmal, ein neuer Tag ein neues Problem. Ich verzweifel hier so langsam :( Heute habe ich versucht in meinen 323P BA ne...

the face

Hallo erstmal, ein neuer Tag ein neues Problem. Ich verzweifel hier so langsam :(

Heute habe ich versucht in meinen 323P BA ne Fussraumbeleuchtung einzubauen. Hat anfangs auch wunderbar funktioniert, ich habe alles ausgemessen, die entsprechenden Kabel der Zündschlossbeleuchtung weiterverfolgt und an diese die Kaltlichtkathoden angeschlossen. Zuerst funktionierte das auch alles wunderbar, jetzt gehen auf einmal nur gar keine der Lichter mehr. Beim nachmessen habe ich festgestellt, dass auch gar kein Strom mehr fliesst. Meine Vermutung ist nun, dass es da wohl irgendwo eine Sicherung durchgehauen hat.

Wo sind diese Dinger denn bitte abgesichert? Ich habe beide Sicherungskästen , den im Motorraum und den im Fussraum schon durchsucht, aber alle Sicherungen sind in Ordnung. Wo muss ich denn weitersuchen?

Vielen Dank für die Hilfe, Gruss, Holger
 

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
Ist mit der Innenraumsicherung mit! Fahrerseite recht´s ist eine 10A Stecksicherung :wink:
 

the face

Ich habe heute mal ausführliche Fehlersuche betrieben und habe festgestellt, dass die Plusleitung zur Zündschlosslampe sehr wohl Strom hat, anscheinend aber die Masse irgendwo durchgeschossen ist. Wenn ich die Masse abklemme und woanders dranlege, funktionieren die Tür- wie auch die Zündschlossbeleuchtung wieder. Nur leider die automatische Abschaltung der Lampen nach per Zeitschaltung bzw. Drehen des Zündschlüssels funktioniert dann nicht mehr.

Somit muss irgendwo in der Masseleitung auch die Abschaltung geregelt sein, scheint mir zumindest so. Nur WO!?! Die Sicherungen sind übrigens alle ok.

Hiiiilfeeeee...
 
HMK

HMK

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
630
Zustimmungen
0
Auto
323F 1.5i BA
KFZ-Kennzeichen
:megalach: Du wirst dir wohl eher die komplette Schaltelektronik für die Beleuchtung durchgewichst haben. Also müsstest mal die Verkleidungen zur Zentralelektrik abbauen und mal gucken wo das Kabel der Zündschlossbeleuchtung hingeht. Dann müsstest zwangsläufig zu dem Modul kommen.
Dann mal noch einen Tipp. Man hängt nie irgendwo einfach mal was ran, schon garnicht irgendwelche Stromfresser an die Zündschlossbeleuchtung. Also bei einem Neuversuch die Fussraumbeleuchtung anders anklemmen bzw. zu aller erst abklemmen.
 
Thema:

[323P BA] Masse durchgeschossen... wo geregelt?

[323P BA] Masse durchgeschossen... wo geregelt? - Ähnliche Themen

323 (FA) Radio und Bordcomputer funktionieren nicht mehr: Hallo da draußen, ich habe folgendes Problem, wobei mir Google leider nicht helfen wollte. Mein Cousin und ich haben gestern an seinem Auto...
Oben