323P BA BJ. 98 Hilfe!

Diskutiere 323P BA BJ. 98 Hilfe! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi. Ich brauche mal eure Hilfe(n). Ich fahre eine kleinen, süßen 323P BA Bj. 1998 mit nem 54KW 16V Herz. Problem: Morgens halb sechs....

  1. #1 kuligunde, 02.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi.

    Ich brauche mal eure Hilfe(n).
    Ich fahre eine kleinen, süßen 323P BA Bj. 1998 mit nem 54KW 16V Herz.

    Problem:
    Morgens halb sechs. Wetter diesig. Kaltstart und alles i.O. (Abgesehen vom Klappern von den Wärmeableitblechen). Ich fahre normal und sachte (!) an. Der Motor macht keine Mucken. Jetzt bin ich schon einige km unterwegs und komme zur Autobahn, beschleunige und nun fängt der Motor an sich zu schüttel. Es ruckelt das gesamte Fahrzeug und es kommt nicht wirklich zu einer Beschleunigung.
    Bei trockenem Wetter tritt dieses Prob nicht auf, was zum Teufel ist das???

    Bei weiterer Fahrt auf der Bahn und konstanter Geschwindigkeit fängt der Wagen dann auch wieder dieses ruckeln an und zwar exact bei 125km/h (Anzeige Navi - GPS).
    Was ist da los??(oder besser nicht mehr los??)

    Getauscht wurde durch Fachwerkstatt (Mazda) vor max. 10.000km:
    Kerzen
    Zündkabel
    Luftfilter
    Ölfilter.

    Kann das am Spritfilter liegen und wenn ja, wo sitzt das Ding bei mir im Motorraum? Doch wohl nicht der kleine schwarze Topf mit den 3 Anschlüssen...

    Ich Danke schon mal im Vorraus für Eure Bemühungen.
     
  2. #2 Projekt-FBA, 02.11.2006
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    hört sich nach benzinfilter an jo.
     
  3. mabel

    mabel Guest

    Habe auch genau das selbe Problem und weiß nicht warum. Benzinfilter wurde auch schon getauscht!
     
  4. #4 kuligunde, 03.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    nun...

    in anlehnung zu meinem vorredner:

    wie ist das mit der drosselklappe?? ist es möglich daß diese sich festsetzt?? und wieder kann ich nur fragen wo sitzt die? wie kommt man da ran??

    zu meiner ersten frage: ist der Benzinfilter das schwarze Döschen mit den 3 Anschlüssen???
     
  5. #5 darkey70, 04.11.2006
    darkey70

    darkey70 Guest

    Den Kraftstofffilter findest Du hinter den Hinterrad entweder linke Seite oder rechte. Der Filter (sieht etwa wie Cola-Dose) ist gut sichtbar, wenn Du den Fahrzeug hochhebst!
    Hast Du nach Zündkabel und Verteiler geschaut?
     
  6. #6 kuligunde, 05.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    erstmal danke für die Örtlichkeit... werde den gleich mal suchen gehen...

    Zündkabel sind, wie oben gesagt neu (gerade mal 2000km drin)... Verteiler muß ich mii selber noch anschauen... habe den aber auch erst vor 10.000 km wechseln lassen
     
  7. #7 darkey70, 05.11.2006
    darkey70

    darkey70 Guest

    Ich meine die Verteilerkappe...
    Also ich denke, dass dein Problem liegt entweder an Zündung(Kabel,Kerze oder Verteiler) oder Kraftstoffzuleitung (Filter bzw. Benzinpumpe).Wenn ich aber deine Problembeschreibung nachvollziehe, müsste eigentlich etwas mit Zündung sein.
    War diese Austauschaktion (Kerzen,Zündkabel,Luftfilter,Ölfilter)deswegen gemacht?
    Hattest Du schon vorher solche Fälle?
     
  8. #8 kuligunde, 05.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Wagen hat seine 160tkm vorgestern überschritten...
    die Zündkabel und der Luftfilter waren meine beiden ersten Gedanken und bei beiden hatte ich recht... danach waren 2 probs weniger... (ähnliche sypthome)...

    aber das hauptprob ist immer noch da und daher suche ich nun hilfe, nachdem auch meine werkstatt nicht mehr für mich erreichbar ist (bin derzeit in Frankreich und bleibe da auch erstmal ne weile)... daher mein flehen um hilfe
     
  9. #9 lukyrx7, 06.11.2006
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy

    Also bei meinem P sitzt der Benzinfilter an der Spritzwand vorne im Motorraum und nicht bei der Hinterachse. Genau hinterm Ansaugschlauch ( geht vom Luftfilterkasten zum Ansaugkrümmer ), kommt man nicht grad gut dazu. Die Drosselklappe ist an den Ansaugkrümmer geschraubt genau wo der eben genannte Ansaugschlauch rein geht.

    Würde mal die Kompression messen lassen.

    Gruß

    Lukyrx7
     
  10. #10 lukyrx7, 06.11.2006
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Achja im Tank sitzt noch noch ein kleiner Filter bei der Spritpumpe. Würde mal das überprüfen und gleichzeitig schauen ob Dreck im Tank ist. Auch den Tankstutzen überprüfen ob der nicht irgendwo durch ist und drewck reinkommt. Dann kanns auch sein das deine genannten Symptome auftreten. Wenn er steht setzt sich der Dreck und sobald du fährst saugt er dann auf einmal Dreck an und stottert darum?!?

    gruß

    Lukyrx7
     
  11. #11 kuligunde, 06.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Thx, endlich jemand, der weiß, wo das Ding sitzt *fg* ... hab es endlich gefunden....

    Lol... danke, aber ich finde hier (Toulouse in Frankreich) nicht wirklich ne Werkstatt, die mir kompetent genügend erscheint, wegen der Kompression...

    Die Drosselklappe werde ich mal morgen bei Tageslicht und kaltem Motor suchen....

    vorerst nochmal THX
     
  12. #12 kuligunde, 09.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    tja leute.... man hört ja viel.... sagt mal, ab wieviel km sollte man eigendlich die motorlager - gummis auswechseln??
     
  13. #13 kuligunde, 10.11.2006
    kuligunde

    kuligunde Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P - abgegeben
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 6, 143 PS, 2L
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    juhuuuu....

    habe soebend den fehler lokalisiert... viele haben es sich wahrscheinlich schon gedacht:

    es ist der Luftmengenmesser...

    er ist es auch (es kommt noch etwas dazu)....

    zudem kommt die Steckverbindung zum LMM ... die läßt nach ner gewissen Zeit durch das Gummi (welches abdichten soll) Feuchtigkeit, somit erhöt sich der Übergangswiderstand und dem Steuergerät wird erzählt: der Motor bekommt doch gar keine Luft, Gasannahme verweigern!

    Trotzdem danke ich euch allen, die mir geholfen haben...
     
  14. #14 lukyrx7, 16.11.2006
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie bist du auf den Fehler gekommen? Würde mich interessieren. Ich weiß nur das es beim BJ Probleme mit dem LMM gab.


    Motorlager: Hab noch nie eins bei einem Mazda gewechselt, also kann ich die bei dieser Frage nicht weiter helfen.

    Gruß

    Lukyrx7
     
Thema:

323P BA BJ. 98 Hilfe!

Die Seite wird geladen...

323P BA BJ. 98 Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Mazda 323P (BJ. 2001) läuft manchmal unrund

    Mazda 323P (BJ. 2001) läuft manchmal unrund: Servus. Ich habe jetzt seit gut nem halben Jahr ein Mazda 323P. Gebraucht gekauft und Schäden, geführtes Checkheft von Mazda, alles super. Es ist...
  2. 323 (BA) Mazda 323P BA BJ1996 - Zylinderkopfdichtungswechsel - How to?

    Mazda 323P BA BJ1996 - Zylinderkopfdichtungswechsel - How to?: Hallo zusammen, ich will bei mir demnächst die Dichtung wechseln. Was ich gerne wissen wollen würde, ob hier jemand bereits Erfahrungen gesammelt...
  3. Katalog/Prospekt von Mazda 323P 1.3i BA

    Katalog/Prospekt von Mazda 323P 1.3i BA: Hallo, besitze den Mazda 323P 1.3i BA und interessiere mich für einen Katalog von damals. Hat da jemand noch Bilder oder eine pdf Datei davon?...
  4. 323 (BA) 323p - Ruckelt / Geht aus / Springt nicht mehr an

    323p - Ruckelt / Geht aus / Springt nicht mehr an: Hallo zusammen... ich habe einen 323p Baujahr 1997. Automatik, 88PS, Benziner Seit einigen Monaten habe ich folgendes Problem: Beim Kaltstart,...
  5. 323p 1997 ABS

    323p 1997 ABS: Hallo habe eine Frage bezüglich des Wagens Mazda 323p von 11.1997. Vielleicht hat jemand den gleichen Wagen ?! Fahrzeugschein: 2.1 7118...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden