323F BJ 1999 Ungewöhnliche Fehlercodes ausgelesen

Diskutiere 323F BJ 1999 Ungewöhnliche Fehlercodes ausgelesen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, Hier möchte ich euch von etwas Wunderlichem berichten. Bei meinem 323F BJ 1.5 Bj. 1999 Motortyp:ZL habe ich Fehlercodes ausgelesen...

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
Hallo Leute,
Hier möchte ich euch von etwas Wunderlichem berichten.

Bei meinem 323F BJ 1.5 Bj. 1999 Motortyp:ZL habe ich Fehlercodes ausgelesen, die meinen Recherchen nach nicht für das Fahrzeug gelistet sind. Ich habe die Codes im Internetz recherchieren können und folgendes gefunden:
- P0113 (hohe Spannung im Schaltkreis des Ansaugluftsensors)
- P0102 (niedrige Spannung im Schaltkreis des LMM)

Das witzige ist: Ich hatte Probleme mit dem Motorleerlauf und konnte daraufhin mittels Leuchtdiode am Diagnosestecker diese Fehlercodes ausgelesen...sie ließen sich aber mit den Codelisten der verschiedenen 323-Varianten nicht entschlüsseln (jedenfalls nach meinen Quellen zufolge).

Aber ich fand die Codes P0113 und P0102 im Mazda MPS Forum, und zwar für den Mazda 3 Turbo mit "L3"-Motor.

In meinem 323 war ein LMM Denso DMA-0113 verbaut, den ich gegen ein Neuteil (wieder der Denso DMA-0113) austauschte. Den Fehlerspeicher konnte ich durch Abklemmen/Batteriemasse und Treten/Bremspedal löschen.
Das Fahrzeug hat immerhin 205.000 km auf der Uhr, da kann sich so ein LMM schon mal verabschieden...

Kurios ist das mit den "anscheinend" unüblichen Fehlercodes.

Hat hier jemand sowas auch schon mal erlebt oder kann meinem bescheidenem Horizont in dieser Beziehung auf die Sprünge helfen?
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
Ausserdem scheint es so, als ob die 4-stelligen Codes der Lesart nach der OBD-2 entsprechen, obwohl das Fahrzeug meinen Ermittlungen nach einen an OBD-1 angelehnten Code besitzen sollte... dazu passt auch die 17 polige Mazda-eigene Diagnosebuchse im Motorraum....Eine 16-polige Buchse im Innenraum auf Fahrerseite ist auch nach eingehender Inspizierung nicht vorhanden....
 

mind_explorer

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.08.2014
Beiträge
698
Zustimmungen
96
Ort
Blaustein
Auto
Mazda 3 Skyactiv D
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

könnte einfach nur bedeuten, dass trotz OBD-I Schnittstelle bereits OBD-II Protokolle verwendet werden / wurden....

Insofern nicht verwunderlich, da die Einführung der OBD-II Schnittstelle um das Jahr 2000 verbindlich stattgefunden hat.

Zitat aus Wikipedia

On-Board-Diagnose – Wikipedia

In der Europäischen Union schreibt Verordnung (EG) Nr. 715/2007 vor, dass bei der Neuzulassung eines Fahrzeugs eine Motorkontrollleuchte Bestandteil der OBD ist. Dies gilt für PKW mit Ottomotor ab Modelljahr 2001 und für PKW mit Dieselmotoren ab Modelljahr 2004.[1] Insbesondere Fahrzeugmodelle für den USA-Export sind aber auch in wesentlich älteren Baujahren OBD(-2)-fähig.

Übersetzt: kurz vor der Umstellung haben Hersteller damit angefangen haben müssen. Für mich heisst es, dass der ECU bereits OBD-II Funktionalität hat, während der Stecker noch alt ist.
Und die Zuordnung der Codes muss stets mit gewisser Leichtigkeit genommen werden, die ECU haben oft begrenzte Menge an Codes programmiert, die enstprechend den Signalen zugewiesen werden (mittlerweile nicht mehr so eng, vor 20 Jahren hat aber ein Byte mehr im ECU noch richtig Geld gekostet)

Nur als Idee...
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
Vielen Dank für dein Feedback,

so muss es wohl sein ;)

Ja, mit dem Wikipedia Eintrag habe ich mich auch schon beschäftigt.
Ich besorge mal ein Adapterkabel 17pin->16pin und versuch es mit einem günstigen OBD2 Leser.
Rein aus Interesse.
Ich werde berichten...
:)
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
Nein, es ist eine ZL- Maschine ...
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.107
Zustimmungen
329
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Such Mal nach meinem Beitrag zum Thema bei MX5. Ich bin gerade am basteln für einen Adapter. Das dauert aber noch.
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
Was meinst du mit "Adapter basteln?"
Adapter von 17 PIN Mazda auf 16 pin OBD2 gibt's doch in der großen Bucht ab roundabout 10 Euro zu kaufen...

Rein zum Auslesen der Fehlercodes braucht man etwas Kabel und eine Leuchtiode mit drangelötetem 1.5 KOhm Vorwiderstand
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.107
Zustimmungen
329
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Ja, 17-pin-mazda auf 16-pin-obd2. Wenn du einen passenden, also funktionierenden findest schreibe welchen und wo. Bin gespannt.
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
So...hier mal ein Ergebnis, über das ich mich freue:
  • der bei der großen elektronischen Kaufbucht für unter 10,- Euro erhältliche 17-auf-16-Pin-Adapter funktioniert.
  • 2. in meinem Wagen mit ZL Motor, der nicht wie zuerst vermutet ein Mazda eigenes OBD1 haben sollte, ist wohl ein OBD2-Protokoll installiert.
  • 3. mit einem OBD2 Leser für unter 30 Euro (Elektronische Kaufbucht!) komme ich in die Motorsteuerung rein und kann das, was die Steuerung bietet, auslesen. Der tut also das, was ich mir gewünscht habe.
Warum das so ist, dazu erörterte ich mit 2 befreundeten KFZ-Meistern:
  • Der bei mir verbaute ZL-Motor ist unter Beteiligung von Ford entstanden. Die zu meinem OBD Leser (ELM 327-Chip) mitgelieferte Software ist auch für Ford gedacht (FORScan, für Ford, Mazda, Lincoln und Mercury Fahrzeuge)
  • Ab 2000 ist in Europa OBD2 Pflicht. Mein Wagen fällt mit Baujahr Mitte 1999 in die Phase, wo Mazda womöglich teilweise schon das OBD2 Protokoll integriert hat, es aber noch bei dem Mazda eigenen Diagnosestecker im Motorraum belassen hat.
Hoffe, die Info hilft auch anderen vielleicht weiter
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
123
Zustimmungen
40
Auto
Demio (DW)
Nach meinem Verständnis ist OBD 1 oder 2 nur die Art der Schnittstelle

Das Protokoll ist wieder was anderes , wobei Mazda eines oder mehrere von denen die im ELM 327 verwendet werden ,benutzt.

ELM327 - Wikipedia

MfG
 

Jack O'Neill

Nobody
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
4
Ort
Frankfurt am Main
Auto
Mazda 323F BJ 1999 1,5 l 88PS
"Nach meinem Verständnis ist OBD 1 oder 2 nur die Art der Schnittstelle"

OBD bedeutet lediglich "Fahrzeugdiagnosesystem", es definiert keine Schnittstelle. Der Begriff OBD beinhaltet aber das Vorhandensein irgendeiner Schnittstelle, nämlich einer Schnittstelle zur Aussenwelt, damit z.B. ein Motorsteuergerät zu Diagnose- und Zugriffszwecken mit einer Funktion ausgestattet ist, welche die Kommunikation nach aussen bewerkstelligt.

Diese elektronische Kommunikation geschieht bei der üblichen OBD mittels eines definierten "Signalprotokolls" - das heisst, sowohl "Sprach-"Syntax als auch elektrische Natur des Signals sind genormt (so wie ein altertümliches Morsesignal definiert ist durch sagen wir mal 6,9 V Spannung, einem Piepston von 440 Hz und einer aus Pausen und kurzen Signalen bestehenden Syntax gemäß Morsealphabet ausgestattet ist...).
Von diesen Signalprotokollen sind 5 verschiedene genormte Arten in der Autoindustrie üblich. Ein ELM327 Mikrocontroller (Interpreterbaustein) ist speziell dafür konzipiert, genau diese 5 Signalprotokolle interpretieren zu können.

Leider kann ich hier noch keine Links posten (die Forumsoftware untersagt mir dies), aber in der englischen Wikipdia ist das im Eintrag zu "OBD" ziemlich gut erläutert.

Na ja, das ist jetzt eigentlich auch nicht wirklich für alle Leute relevant...ich wollte ja nur berichten, wie es letztendlich bei mir funktioniert hat
 
Thema:

323F BJ 1999 Ungewöhnliche Fehlercodes ausgelesen

323F BJ 1999 Ungewöhnliche Fehlercodes ausgelesen - Ähnliche Themen

Reparaturtipps für 323F BJ von 1999 mit 1.5l ZL Maschine: Hallo Leute ! Hatte folgendes Problem mit meinem 323F BJ (ZL-Maschine mit 1.5 l Hubraum) : - Motor läuft im Leerlauf und auf der Bahn bei...
Oben