323F-BA Ventildeckeldichtung?

Diskutiere 323F-BA Ventildeckeldichtung? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Aus der Ventildeckeldichtung suppt Öl raus, es ist eine schwarze Dichtungspaste drin. Habe in 09/03 die 90.000er-Inspektion bei ATU...

  1. middi

    middi Guest

    Hallo!

    Aus der Ventildeckeldichtung suppt Öl raus, es ist eine schwarze Dichtungspaste drin. Habe in 09/03 die 90.000er-Inspektion bei ATU machen lassen, da wurde der Zahnriemen gewechselt. Dafür mussten die den Ventildeckel abmachen, ich vermute die haben a) die Dichtung vergessen oder b) eine falsche Dichtungspaste reingeschmiert. Weiss jemand, ob da überhaupt eine Dichtung reinkommt???

    Bitte helft mir, ich möchte gut gewappnet sein, wenn ich denen zeige, was für einen Sch*** sie fabriziert haben... Geht nie zu ATU!!

    Gruß,
    Middi.
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Es gehört garkeine Dichtungsmasse sondern nur die Dichtung rein!
     
  3. Swift

    Swift Guest

    Suche eine kleine Werkstatt auf. Ist billiger als die Vetragswerkstätten!
    Defekte Ventildeckeldichtungen sind eine typische Mazda-Krankheit.
    Dürfte Dich nicht mehr als € 50,- kosten (inkl. Arbeitskosten)!!!
    Allerdings solltest Du auch einen Ölwechsel inkl. Filter mitmachen
    lassen.

    MfG,
    Frank

    P.S.: A.T.U kann für die Ersatzteilebeschaffung interessant/günstig sein.
    Jetzt z.B. auch für eine neue Dichtung! :wink:
    Aber um deren Werkstätten mache ich einen großen Bogen!!!
     
  4. #4 Inspectah2885, 19.02.2007
    Inspectah2885

    Inspectah2885 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,

    habe das selbe Problem, der vorbesitzer hat die 90.000 Inspection auch
    bei A.T.U. machen lassen ! Seitdem ist der ventildeckel undicht !!
    Die haben schon 4 mal gewechselt auf garantie und beim 4 mal mit dichtungsmasse aber jetzt ist er wieder undicht !! Der meister sagte das der ventildeckel verzogen ist!!

    Naja, da fahr ich bestimmt nicht nochmal hin !! Hab da auch kein bock zu !!

    MFG Inspectah
     
  5. #5 Schurik29a, 20.02.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wie Paul20 schon sagte, es gehört NUR die Dichtung da rein. Die Ventildeckeldichtung kann eigentlich jeder Laie wechseln - wundert mich, dass es die Mechaniker nicht hinbekommen. Deckel runter, Dichtung weg und alles schon sauber machen. Neue Dichtung drauf legen, Deckel aufsetzen und die Schrauben erstmal nur mit Hand andrehen. Ich mache es immer im "Kreuzgang". Dann mit ner Knarre locker nachziehen und immer weiter im "Kreuzgang" bis alle Schrauben fest sind. Aber nicht zu fest, denn nach fest kommt ab ;) Habe bisher nie Probleme gehabt - bei drei eigenen Autos und mindesten 5 aus dem Bekannten- und Kollegenkreis.

    Also, nochmal hin zu der Werkstatt und die sollen íhre Dichtmasse ordentlich entfernen und die Arbeit ordentlich machen.

    Gruß Schurik
     
  6. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Mein Ventildeckel war nach dem wechseln der dichtung auch undicht, ich hab sie selbst gewechselt, trotzdem! Bin dem Problem dann auf die spur gekommen: Wer den deckel zu fest einbaut, verzieht ihn, wenn er zu locker is suppts raus. beim 626 GD 2,0 würd ich ca 60Nm benutzen und dann über kreuz festziehen.
     
  7. #7 prospero, 08.04.2007
    prospero

    prospero Guest

    Das ist falsch, beim Z5 Motor ist die dichtung allein nicht ausreichend es muss dünn mit Dichtmasse eingesetzt werden, da mann den Ventildeckel nicht zu fest ziehen darf ist nur dünnes Alu und könnte Brechen.(Sorry bin zwar schon ein Paar jahre aus dem Job hab aber als Mechaniker bei Mazda gearbeitet als der BA auf den Markt kam.
     
Thema:

323F-BA Ventildeckeldichtung?

Die Seite wird geladen...

323F-BA Ventildeckeldichtung? - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) MAZDA 323 F V (BA) 1.5 16V Scheibenbremsen vorn

    MAZDA 323 F V (BA) 1.5 16V Scheibenbremsen vorn: Houston, ich habe ein Problem .... Zum ersten Mal habe ich meine Bremsen selbst gemacht. Und siehe da, die Schrauber vor mir haben es mit der...
  2. Mazda 323F BG Heckwischer geht nicht

    Mazda 323F BG Heckwischer geht nicht: Hallo, bin im grunde ganz neu hier und Fahre selbst auch keinen Mazda, meine Mutter hängt aber sehr an Ihrem alten 323 F BG BJ 1990 mit der 1,6l...
  3. Mazda 323f Stromversorgung spinnt

    Mazda 323f Stromversorgung spinnt: Guten Abend :-) Folgendes Problem: Bei meinem Mazda 323f Sporty Bj (2001, Benzin 2.0) ist die Batterie vorgestern komplett leer gegangen...
  4. Bremssättel für ein Mazda 323f ba V6

    Bremssättel für ein Mazda 323f ba V6: Ich such unbedingt für mein Mazda 323f ba 2L V6 mit 144 PS, vorne R und L Bremssättel. Wenn jemand welche abzugeben hat oder jemanden kennt würde...
  5. Mazda 323F BA (BJ97) Elektrikproblem

    Mazda 323F BA (BJ97) Elektrikproblem: Guten Tag, Ich hab letztens ein neues Autoradio eingebaut und die Lampen im Kofferraum und im Innenraum ausgebaut um die genaue Modellbezeichnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden