[323F BA) Mit FFB die Fenster schliessen

Diskutiere [323F BA) Mit FFB die Fenster schliessen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen. Ich fahre einen 323 F BA Bj 98. Ich habe mir eine Funkfernbedienung für mein Auto gekauft. Mit der ZV funktioniert alles Top....

  1. Pahly

    Pahly Einsteiger

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Ich fahre einen 323 F BA Bj 98.
    Ich habe mir eine Funkfernbedienung für mein Auto gekauft.
    Mit der ZV funktioniert alles Top.
    Da diese FFB auch schon ein Zusatzmodul für die Ansteuerung der EFH hat möchte ich diese
    anschliessen ,blos wie?
    In der Einbauanweisung ist alles super beschrieben nur nicht diese Anschliessung.
    Da aus dem Steuergerät nur ein Kabel für die EFH rauskommt ,gehe ich davon aus das das für den Schliessmodus ist.
    Nun meine Frage: gibt es für die EFH ein Steuergerät oder ein Relais (wenn ja dan wo) ???
    oder wird dieses eine Kabel einfach an das Kabel für schliessen angeschlossen.

    Danke im voraus für eure Hilfe.

    Gruß Martin
     
  2. #2 Chaos Stricker, 11.05.2009
    Chaos Stricker

    Chaos Stricker Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    Das würde mich auch interresierenm da meine FFB auch nen ausgang für die EFH hat !
     
  3. #3 Trendyandy, 25.05.2009
    Trendyandy

    Trendyandy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F (BA) Lantis
    Zweitwagen:
    BMW 320d Touring (E91)
    Habe gehört man braucht dazu ein spezielles Modul, Fensterschließmodul. Dieses habe ich jetzt gekauft. Laut Schaltplan ist das Modul mit den Fenstermotoren zu verbinden sowie Plus und Masse. Und ein Kabel soll an die ZV geschlossen werden. Laut ZV (nachgerüstet) ist ein Kabel für die FH Ansteuerung vorgesehen. Demnach sollte alles schon theoretisch funktionieren.

    Hat dies schon jemand gemacht? Jede Rat ist Willkommen. Wenn es funkt werde ich mal eine Anleitung schreiben.

    MfG
     
  4. #4 Matti782, 25.05.2009
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hatte sowas auch mal vor...dafür brauchst für jede Scheibe je ein Relais das dann den Motor der Scheibe (Schliessen) anteuert. Evtl. nen Zeitrelais was, z.b. für 15sek anzieht, die Scheiben schliessen und danach wieder stromlos ist. Soll ja nicht weiter brummen der Motor wenn Fensterscheibe zu...

    Mir war es zu viel Aufwand...

    Falls Deine Bastelei funktioniert, dann bin ich auf die anleitung gespannt 8)
     
  5. #5 DeeJay80, 26.05.2009
    DeeJay80

    DeeJay80 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P BA 1.5 16V DOHC
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist eigentlich kein Problem. Habe ich in meinem Mazda eingebaut, aber derzeitig nicht in Betrieb. Du brauchst definitiv ein Komfortmodul (gibts bei ebay für 2-Türen ab 20€). Dieses Ding mußt du dann mit Dauerplus und Masse anschließen. Weiters die Steuerleitung der Funk-ZV (entweder freier Kanal der Funke oder parallel zum Schließ-Signal - nachteil die Fenster schließen immer wenn du per Funk zusperrst) anschließen. Dann hast du noch 2 Leitungen pro Seite. Um diese Leitungen anschließen zu können müßen diese in die Tür verlegt werden und dann an die Leitung welche vom Schalter zum Motor geht (muß durchtrennt werden) angeschlossen werden. Die Komfortsteuerung ist dann im Normalbetrieb für den geschlossenen Kreis zuständig.

    Da ich bei meinem Wägelchen (323 P BA) einen Heckklappenentriegelungsmotor (was für ein Wort) nachgerüstet habe ist mein dritter Kanal der Funke schon belegt. Und Parallel zum Schließkanal ist wie gesagt nicht immer das optimale (Vorallem im Sommer).
     
  6. #6 Trendyandy, 02.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2009
    Trendyandy

    Trendyandy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F (BA) Lantis
    Zweitwagen:
    BMW 320d Touring (E91)
    So, habe es geschafft....es funkt einwandfrei.....

    Es ist vielleicht nicht die beste Lösung , aber für mich die einfachste, da die Kabelfarbe der Fensterheber von der Tür in den Innenraum wechseln. Diese zu Suchen habe ich mir jetzt mal gespart und einfach neue Leitungen gelegt.

    Einbauweisung:


    1. Demontiert Ihr die Türverkleidungen für alle Türen sowie die Cockpitverkleidung (Bilder folgen)
    2. Verlegt die neuen Kabel von jeder Tür bis zum Modul, für die vorderen Fenster habe ich die komplette Tür demontiert um diese besser zu verlegen (1x Plus und 1x Minus)
    3. Sucht das Pluskabel zwischen Stellmotor und Fensterheberschalter (Bilder folgen)
    4. trenne das Pluskabel und schließe die neu verlegten Kabel an die jeweiligen Enden des Pluskabels an (mein Tipp: neue Kabel sollten farbig sein, damit Ihr den Anschluß an das Modul richtig legt/ erkennen könnt)
    5. jetzt müßt Ihr die neu verlegten Kabel an das Modul anschließen (siehe Schaltplan)
    6. dann noch die Kabel für Plus, Masse, ZV und Zündungsplus anklemmen und schon sollte alles funktionieren
    7. zum Schluß alle Verkleidungsteile montieren und fertig

    Skizze / Übersicht:

    [​IMG]

    EFH1, EFH2, EFH3 und EFH4 ist eine Reihenfolge. Es wird ein Fenster nach dem anderen geschlossen. Somit ist EFH1 das 1ste, EFH2 das 2te usw.
    Warum so geschaltet? Ganz einfach. Um die Batterie zu schonen.


    für weitere Fragen könnt Ihr euch gerne Melden!!

    MfG
     
Thema: [323F BA) Mit FFB die Fenster schliessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komfortsteuerung mazda 323

Die Seite wird geladen...

[323F BA) Mit FFB die Fenster schliessen - Ähnliche Themen

  1. 323 (BJ/BJD) ZV/FFB Anschlussproblem (323F BJ) 2001

    ZV/FFB Anschlussproblem (323F BJ) 2001: Hallo liebe Mazda Leute! ich hab versucht zum Thema schon selbst zu was zu finden, hab auch 100 Anleitungen gefunden, jedoch sind die meisten...
  2. Einbau FFB Mazda 323F Bj.92

    Einbau FFB Mazda 323F Bj.92: Habe mir für meinen Mazda eine FFB gekauft(keyless entry system,K005),Stellte beim einbau fest,das ich einen Stellmotor brauche,habe mir nun...
  3. Mazda 323F BA, Probleme beim Einbau einer FFB

    Mazda 323F BA, Probleme beim Einbau einer FFB: Hallo! Ich habe einen Mazda 323F BA, Bj 96 und wollte mir jetzt eine Funkfernbedienung einbauen. Es war schon vorher eine drin wie ich das Auto...
  4. Hilfe FFB beim 323F BA V6

    Hilfe FFB beim 323F BA V6: Hallo an alle. Hab mir ne Waeco MT350 zugelegt da mir leider meine Infrarot-FB abhanden gekommen ist. Nun steht in der Beschreibung, das ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden