323F BA (Bj. 97) 1,5l Chiptuning?

Diskutiere 323F BA (Bj. 97) 1,5l Chiptuning? im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallöle, bin neu hier und wollte wissen, ob sich Chiptuning bei meinem BA noch lohnt? Oder gibts noch ne andere Tuningmethode ausser gleich...

  1. #1 Frankieboy, 01.09.2007
    Frankieboy

    Frankieboy Guest

    Hallöle, bin neu hier und wollte wissen, ob sich Chiptuning bei meinem BA noch lohnt? Oder gibts noch ne andere Tuningmethode ausser gleich Luftfilter raus?

    Frankie
     
  2. #2 Projekt-FBA, 01.09.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Nein lohnt nicht, ein gescheites Chiptuning koste um die 600€, soviel kostet auch nen neuer Motor ;) wenn du verseths was ich damit meine.
     
  3. #3 just_roman, 03.09.2007
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    da wird leider nicht viel zu machen sein.

    bitte lass auch die finger von diversen ebay-"chiptuning" oder "resistortuning" (bei diesem unwort stellts mir eh alle haare auf). das ist alles klumpert und unbrauchbar. das einzige, was du davon haben würdest, ist erhöhter spritverbrauch, und nicht wirklich mehr leistung.

    du könntest aber zusätzlich zum sportluftfilter eine AIR-RAM bauen - dh. bei höheren geschwindigkeiten (>100km/h) hast du einen leichten überdruck im ansaugsystem, sowas wie ein mini mini turbo. weiterer vorteil: kalte luft ist dichter und sauerstoffreicher und bringt mehr leistung.

    dann könntest du noch ev. die zündung um ein paar grad vorstellen, dann solltest du aber nicht mehr mit normalbenzin fahren (stichwort motorklingeln). wieviel bei deinem motor möglich ist, kann ich dir leider nicht sagen, kenn nur die 1,6er, 1,8er und 2.0er. 2-3 grad sollten aber gefahrlos möglich sein.

    google spuckt gute infos zu air rams (oder ram-air) aus, hier ein wiki-eintrag: http://de.wikipedia.org/wiki/RAM-AIR


    außerdem könntest du ev. noch den staudruck im auspuffsystem etwas verringern. aber das bringt bei so wenig hubraum auch nicht viel. ;)
     
  4. #4 Projekt-FBA, 05.09.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Zum thhema staudruck im abgassystem.

    Diesen kannst du nur verringern wenn du dir ne gesheite gruppe a anlage kaufen tust, mit gescheit meine ich keine fertigprodukte wie remus sebring und son mist. sondern wirkliche sonderanfertigungen passend für dein auto, die kostetn dann aber auch um die 1000-2000€ kompl. edelstahl. bringen dann wirlkich um die 5 ps mehr leistung, die du bei deinem 1.5er sofort merkst. habe mir auch eine eigene anlage gebaut und das merkst du in jedemfall.

    ich würde aber auch an deiner stelle nichts selber machen, sondern einen händler oder tuner fragen was geht und ob der das macht.
     
  5. #5 Stephan, 05.09.2007
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Is klar und du hast sicherlich auch gute Messgeräte um deine Anlage zu optimieren...
     
  6. #6 Projekt-FBA, 05.09.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Der schon wieder...

    Nur weil du es nicht hsat bzw. nicht die Kontakte dazu hast muss das ja nicht bei anderen so sein gell?!

    Ich habe sehr gute Kontakte zu unserem Mazda Händler und der kennt jemanden der nen Prüfstand hat für sowas. ;) Das dürfte als antwort reichen gell...

    Ausserdem sagte ich nicht das meine Anlage super Professionel ist (Wer lesen kann ist klar im Vorteil).
     
  7. #7 da_user, 05.09.2007
    da_user

    da_user Guest

    Also tuning beim F BA, gerade noch beim 1,5er ist ziemlich teuer. Chippen ist quasi sinnlos. Wenn du richtig auffrisieren willst musst Geld investieren und dann kannst dir gleich nen V6 kaufen.

    Auch Sportluftfilter oder Luftfilter raus bringen meist nur den Gegenteiligen Effekt, da warme, bzw dreckige Luft angesaugt wird. Das einzige was es gibt ist ein Placebo-Effekt durch den anderen "Sound"
     
  8. ED7

    ED7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 V6
    Jo, und der geht mit seinen 144 Pferdchen immernoch wie ein Kaugummi,....,so schwere Autos brauchen 200PS und mehr, bevor sich da was spürbares tut, leider....
     
  9. #9 da_user, 08.09.2007
    da_user

    da_user Guest

    Dann kauf dir den japanischen V6 ;-)
     
  10. ED7

    ED7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 V6
    Naja,

    weiss zwar nicht genau was Du meinst, aber die Einflüsse von Ford sind schon deutlich spürbar, defektanfälliger als mein BA waren meine Escort-Modelle auch nicht.

    Und:
    Japaner können offenbar auch keine V6 bauen, der im BA ist ne Krücke und der 2.5 im Galant auch, viel saufen, wenig leisten und oft kaputt. Bei Audi hab ich ähnliche Erfahrungen gemacht, 6 Zylinder sind für mich scheinbar die falsche Wahl....

    Werd wieder auf R4 setzen,..., VTEC vielleicht (S2000 am besten:))
     
  11. #11 Stephan, 09.09.2007
    Stephan

    Stephan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    6 GJ Upgrade G-192 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit Japanischem Motor meint er den KL ZE, also die "bösere" Version vom 2,5 L KL ;) Die hat 200 PS und ist von außen für einen TÜV´er nur sehr schwer zu unterscheiden zum KL.
     
  12. #12 da_user, 09.09.2007
    da_user

    da_user Guest

    der Japanische V6 hat um die 200PS, wie schon geschrieben...

    Und, wie schon so oft gesagt: es gibt KEINEN Einfluss von Ford! Es wird nur von gemeinsamen Zulieferen bezogen!
     
  13. ED7

    ED7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 V6
    Hm
    wenn ich mir den 121 und den Fiesta so ansehe,....,dann sind da baugleiche Teile von gemeinsamen Zulieferern bezogen worden,.....,keine Ahnung wieviele baugleiche Teile in den Modellen stecken, die äußerlich nicht so,.....,na sagen wir mal, identisch aussehen *lol*

    Aber wie gesagt, so gut informiert bin ich da nicht, wenn Du sagst es gibt keinen Einfluss von Ford, dann wird das wahrscheinlich so sein.

    In Bezug auf meinen BA ändert das wenig, wenn der sich nicht bald Manieren angewöhnt fliegt er raus

    Aber irgendwie ist das schon ganz schön offtopic was ich hier so erzähle,....,was war doch gleich das Thema, Tuning BA 1,5.......würd ich keinen Cent für ausgeben, weil sichs nicht lohnt, jedenfalls wenn preislich im Rahmen bleiben soll....

    MfG
     
  14. #14 Projekt-FBA, 10.09.2007
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    FBA hat mit Ford nix am hut, haben wie schon gesagt wurde nur gleiche zulieferer, die motoren des 2.0 V6 wurde von Mazda entwickelt und auch gebaut.

    und sind eigentlich alles andere als anfällig, wenn man gescheit mit umgeht.


    Wie gesagt Tuning am 1.5er lohnt nicht. Das einzige was du machen kannst sind 2 scharfe nockenwellen, einspritzung umstellen bzw. erhöhen. und halt ne passende abgasanlage, dann bekommste vllt schon so 15-20ps mehr raus, alleine schon durch die nockenwellen und die einspritzung, allerdings steigt dein benzin verbrauch dann um mind. das doppelte und dann is der 1.5er auch nicht mehr sparsam, 2 scharfe nockenwellen 360° kosten ca. je 400€ wenn du gescheiten hersteller willst.
     
  15. #15 Tommy6660, 25.09.2007
    Tommy6660

    Tommy6660 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Zweitwagen:
    Opel Astra Coupe Turbo Z20LET Phase1
    Naja Grundsätzlich ists bei einem Sauger immer sehr Kostenintensiv was rauszuholen, denke aber mit Nockenwellenbearbeitung, Sportluftfilter, Einstellbaren BDR, Fächerkrümmer und Gruppe A sollten min. 10-20PS drin sein...
    Mit ana gscheiden Prüfstandsabstimmung auch wesentlich mehr is aber nochmal um einiges teurer.

    Kosten um die 800-1000€....

    Weiter würde es dann mit Kopfbearbeitung, Schwungmasse verringern Ansaugbrückenveränderung(einzeldrossel) und Frei programmierbaren Steuergerät usw gehen das wird dann aber schon unsinnig und ebenso unbezahlbar


    http://www.dbilas.de/index.htm

    Nockenwellen Umschleifen

    Ebay Benzindruckregler, Fächer ev. Eigenbau, Abgasanlagen gibt es viele (wichtig ist das keine Verjüngungen drin sind).
     
Thema: 323F BA (Bj. 97) 1,5l Chiptuning?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning mazda 323 1 5l

    ,
  2. chiptuning mazda 323 f ba

    ,
  3. mazda 323f ba chiptuning

Die Seite wird geladen...

323F BA (Bj. 97) 1,5l Chiptuning? - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  2. Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011

    Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011: Hallo, ich hätte da mal eine Frage da ich mir mit Zwillingen jetzt einen Kombi zulegen möchte, bin ich auf Mazda gestoßen. Ich möchte mir einen...
  3. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden