323F BA 2,0 V6 Zündkabelwiderstand

Diskutiere 323F BA 2,0 V6 Zündkabelwiderstand im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Habe das problem das meiner bei mehr gas stottert und kaum auf drehzahl kommt bzw überhaupt kraft bekommt. Wenn ich nur leicht aufs gas drücke...

  1. outbid

    outbid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 528i Kombi E39 193PS
    Zweitwagen:
    BMW 325td E36 116PS
    Habe das problem das meiner bei mehr gas stottert und kaum auf drehzahl kommt bzw überhaupt kraft bekommt.

    Wenn ich nur leicht aufs gas drücke läuft er normal.

    Habe mal die zündkerzen gewechselt und zündverteiler mit läufer gereinigt.

    trotzdem so gut wie gleich geblieben.
    Fehlerspeicherauslesung zeigt keinen fehler!

    Jetzt habe ich mal die zündkabel durchgemessen und kam auf diese werte:

    Vom kürzeren beginnend:

    in Kiloohm

    8,88
    10,97
    15,72
    14,84
    19,31
    22,5

    Sollten diese werte nicht so zimlich identisch sein oder ist das so?
     
  2. #2 Ballu626, 17.02.2007
    Ballu626

    Ballu626 Guest

    Von theoretischen Seite ist Fakt, dass je länger die Leitung wird, desto größer wird der Widerstand der Leitung.
    Bin nur nicht sicher, ob sich das bei den wenigen Zentimeter um ein paar KiloOhm handeln kann? Wenn doch, dann ist bei dem Kabel mit 14nochwas ja eine Verringerung festzustellen. Das kann dann schon was haben.. Kann aber auch nur ein Messfehler sein!?
     
  3. outbid

    outbid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 528i Kombi E39 193PS
    Zweitwagen:
    BMW 325td E36 116PS
    Bin selber elektriker bzw. elektroniker aber für mich sind die werte überhaupt nicht logisch.
    Warum bekommt jeder zylinder eine andere zündung, da durch den unterschied der widerstände muß auch die zündung anders sein.

    Für mich selber wäre logisch wenn alle zimlich den gleichen widerstand hätten, sodas jeder zylinder gleich läuft und nicht einer eine höher zündung hat und andere wiederum weniger...
     
  4. #4 Ballu626, 17.02.2007
    Ballu626

    Ballu626 Guest

    Auch wieder wahr...
     
  5. AndiSG

    AndiSG Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG 1.6i 16V spezial
    Also soweit ich weiß müssen alle Zündkabel den gleichen Widerstand haben. Aber wo der nun liegt hab ich leider net mehr im Kopf. Mein Freund is KFZ Meister, der sagte mir damals wieviel, aber hab ich inzwischen wieder vergessen.

    Meine Freundin hatte damals das gleiche Problem an Ihrem Twingo. Wenn man mit ca 1500 U/Min fuhr und gas geben wollte,hat er nur noch gestottert bzw is nur auf 3 Zylinder gelaufen. So ab 2500 ging es dann wieder.Der Leerlauf war auch nicht wirklich rund und starb sogar ab und zu ab.Bei offener Haube sah ich wie ein kleiner Funke ab und zu von den defekten Kabeln an das Motorgehäuse sprang.Als ich genau hin sah, sah ich kleine Marderbisse an den Kabeln.

    Mit den neuen Zündkabeln lief er dann wieder perfekt.

    Würde ich jetzt auch mal als Tip sagen...

    Gruß Andi
     
  6. outbid

    outbid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 528i Kombi E39 193PS
    Zweitwagen:
    BMW 325td E36 116PS
    Meiner stirbt nie ab, läuft aber nicht rund.
    Habe auch im dunklen nachgesehen ob ein funken springt, aber nichts.
    Habe dann von einem MX6 2,5l V6 die zündkabel probiert und er dreht ohne stottern rauf, aber nicht mit voller geschwindigkeit, wird wohl daran liegen das die widerstände beim MX6 anders sind, da auch die kabel anders verlegt sind und daher länger sind.

    Werde mir jetzt mal neue zündkabel besorgen, 111,- euro kostet der satz direkt beim mazda Händler.

    ATU und andere sind noch teurer so zwischen 136,- und 144,- euro.

    Werde auch mal den zündverteiler auf richtige funktion testen.
     
  7. #7 Silent-gt3rs, 20.02.2007
    Silent-gt3rs

    Silent-gt3rs Guest

    Bei vielen zündkabeln steht auf den kontakten wieviel ohm die kabel haben
     
  8. outbid

    outbid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 528i Kombi E39 193PS
    Zweitwagen:
    BMW 325td E36 116PS
    Habe jetzt nach langem warten die Zündkabel getauscht.
    Er dreht ohne oder fast ohne ruck nach oben, aber eher langsam.
    Bei ganz leichtem gas dreht er viel schneller hoch (im leerlauf)

    Denke das der auspuff das problem sein wird, das er verstopft ist.
     
  9. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hatte das selbe Problem (Fehlerspeicher keine Fehler , stottern - wenn ich leicht auf gas ging konnte ich ihn ohne probs hoch drehn - etc) , nur kam dazu noch der Kompressionsverlust auf 2 Zylindern. Habe den Motor getauscht (Rumpfmotor + neue Kerzen + Kabel - !aber mit altem Verteiler!) . Er lief einige Zeit wieder rund, fing dann aber wieder an zicken zu machen. Hatten sogar schon LMM getauscht und Lambda-Sonde getestet. Im Endeffekt wars der Verteiler , habe ihn getauscht und danach lief wieder alles 1a ;)

    mfg silver
     
  10. #10 Schurik29a, 21.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Soweit ich es noch richtig im Kopf habe, hieß es hier im Forum, dass die V6-Motoren sehr anfällig auf Nicht-NGK-Produkte (Zünderkerzen, -kabel) reagieren.

    Auch bei einigen anderen Mazda-Motoren hat es sich positiv ausgewirkt, wenn man NGK verbaut hat.

    Gruß Schurik
     
  11. #11 wirthensohn, 21.03.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    4
    Schurik hat es schon richtig gesagt, gerade und besonders der KF (2.0i V6) reagiert sehr allergisch auf Zündkabel, die nicht einwandfrei in Ordnung sind und vor allem hat er massive Abneigungen gegen Zündkabel und Zündkerzen, die nicht von NGK sind.

    Nicht nur ich habe da in den 6 Jahren Xedos 6 mit eben diesem 2.0i V6 so meine leidvollen Erfahrungen machen dürfen. Auch in der Xedos-Community sind die besonderen Vorlieben und Abneigungen dieses Motors sehr bekannt. Besonders schlimm ist alles von Beru, da sind so einige Teile schon nach Tagen oder wenigen Wochen im Mülleimer gelandet.

    Ich bin selbst gelernter Energieelektroniker und weiß daher, dass der reine Gleichspannungswiderstand, der mit sehr geringen Spannungen gemessen wird, bei Zündkabeln kaum wirklich von Interesse ist. Denn normalerweise gehen da mind. 15.000V drüber und da gelten etwas andere Gesetze.

    Die Widerstände pro Zündkabel-Meter sind - für mich unverständlich - relativ hoch. Folglich hat das Kabel für den 3. Zylinder sicherlich einen deutlich geringeren Widerstand als das Kabel für den 6. Zylinder. Aber 100% dürfte der Unterschied sicherlich nicht betragen.

    Ich würde mal dringlichst zu einem neuen Satz Zündkabel raten. Und bitte unbedingt die originalen NGK-Kabel kaufen! Dazu am Besten gleich auch ordentliche Zündkerzen: der KF braucht NGK BKR6E-11 und nichts anderes.

    Gruß,
    Christian
     
  12. outbid

    outbid Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 528i Kombi E39 193PS
    Zweitwagen:
    BMW 325td E36 116PS
    Habe neue NGK zündkerzen und Zündkabel drin!

    Hoffendlich ist es nicht der zündverteiler, kostet neu über 600,- euro beim mazda Händler.
    Ist ja schon der zündkappenverteiler nicht gerade billig mit über 70,- euro.
     
Thema: 323F BA 2,0 V6 Zündkabelwiderstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda tribute zündkabelwiderstand

    ,
  2. mazda tribute zündkabel widerstand

    ,
  3. Mazda V6 Zündkabel Wiederstand

    ,
  4. mazda 323 f läuft nur auf 3 zylinder,
  5. mazda 323 1.6i 88ps 1992,
  6. zündkabel ohmwert bei mazda 323,
  7. mazda 323 v6 stotert
Die Seite wird geladen...

323F BA 2,0 V6 Zündkabelwiderstand - Ähnliche Themen

  1. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  2. 323 (BA) Mazda 323P BA BJ1996 - Zylinderkopfdichtungswechsel - How to?

    Mazda 323P BA BJ1996 - Zylinderkopfdichtungswechsel - How to?: Hallo zusammen, ich will bei mir demnächst die Dichtung wechseln. Was ich gerne wissen wollen würde, ob hier jemand bereits Erfahrungen gesammelt...
  3. 323 (BA) Mazda 323 Ba Reparaturhandbuch?

    Mazda 323 Ba Reparaturhandbuch?: Hallo ich suche schon seit Wochen nach einen Buch wie "jetzt helfe ich mir selbst" Leider gibt es für meinen Bj.96 aber keins. In anderen Foren...
  4. Mazda 323F BJ Problemchen

    Mazda 323F BJ Problemchen: Moin Moin, Ich bin neu hier :-) habe seid zwei Tagen einen Mazda 323F BJ. Kilometerstand knappe 122000, Bj2002 mit der 98PS-Maschine. Rost hat er...
  5. Klopfsensor Mazda 323F bj

    Klopfsensor Mazda 323F bj: Hallo, Wer kann mir sagen wo der Klopfsensor sitzt an meinem Mazda 323F bj 2002 98PS? Danke im voraus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden