323 stirbt während der Fahrt auf einmal ab

Diskutiere 323 stirbt während der Fahrt auf einmal ab im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Grüße! Ich melde mich einmal wieder, leider wie immer mit einem Problem. Heute (bzw gestern :) ) war ich mit einer Freundin einkaufen. Auf der...

  1. #1 Jabutja, 08.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Grüße!

    Ich melde mich einmal wieder, leider wie immer mit einem Problem.

    Heute (bzw gestern :) ) war ich mit einer Freundin einkaufen. Auf der Autobahn ca. 20min fahrt zum Shoppingcenter und wieder retour. Auto ging wie immer, alles in Ordnung.
    Dann bin ich gleich weiter gefahren und wollte ein paar Freunde aus der Stadt abholen. Stadtverkehr wie üblich, immer wieder stehenbleiben.

    Auf einmal ist mir der Motor abgestorben.
    Noch nichts dabei gedacht, neu gestartet, Motor hat sich irgendwie geregelt, und ist einfach wieder abgestorben.
    Wieder gestartet, diesmal bei ziemlich konstanter Drehzahl ~ 700rpm.
    Sobald ich aufs Gas trete, sofort wieder aus, auch nur bei leichtem Antippen.

    Motor geht kaum mehr zu starten, und wenn er läuft ist er bei der kleinsten Berührung am Gaspedal wieder weg.


    Das Problem hatte ich bis jetzt einmal, da war der Ansaugstutzen zu 80% aufgeschlitzt. Damals hab ich es aber durch ganz zartes Gasgeben und Kupplung schleifen die 100 Meter auf einen Parkplatz geschafft.
    Aber nicht einmal das ging heute mehr.

    Ansaugstutzen hab ich getauscht, da kann nicht das Problem sein.
    Batterie ist auch recht neu, knapp 4 Monate alt.

    Habe etwas Angst, weil das während der Fahrt passiert ist ...
    Motor war warm, ich bin davor ja schon 1/2 Stunde durchgehend gefahren.

    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

    Edit: ganz vergessen; Motorisierung ist der 65kW Benziner
    Baujahr 1995, 323F BA
     
  2. #2 Jabutja, 08.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab ihn grad irgendwie die 10km nach Hause getrieben.

    Mir ist aufgefallen, dass die Öllampe immer kurz aufleuchtet, wenn der Motor stottert und abgewürgt wird.
    Öl ist genug drinnen?!

    Beim Heimfahren immer hochtourig gefahren, und fast nie auf Leerlaufdrehzahl absinken lassen.
    Mir ist auch beim Beschleunigen aufgefallen, dass der Wagen ruckelt.
    Einmal gar nicht, dann wieder extrem.
    Wenn er nicht ruckelt, dann beschleunigt der Wagen wie immer, als ob nie was gewesen wäre.
     
  3. #3 KäptnBlaubär, 08.11.2008
    KäptnBlaubär

    KäptnBlaubär Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Die Öllampe wird wohl angehen, da die Drehzahl des Motors in dem MOment so in den Keller sackt, das die Ölpumpe einfach nciht mehr genug Öldruck produziert. Ich würde als erstes mal im Bereich der Zündung suchen. Zündverteiler, Zündkabel, Zündspule usw. Wenn das alles i.O. ist dann im Bereich Krafstoffaufbereitung, erstmal alle Kabel und Stecker von Einspritzventilen, Luftmassenmesser usw. überbrüfen, fall die Möglichkeit besteht, sich die Signale anzeigen lassen. Zu 99% wirst du irgendwo fündig werden, falls nicht wird es etwas schwieriger mit der Suche.
     
  4. #4 future74, 08.11.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich tippe entweder auf Zündspulen oder eventuell Luftmassenmesser. Du könntest versuchen den Luftmassenmesser abzustecken, ob du dann noch etwas besser fahren kannst. Wenn es die Zündspule ein Problem hat, dann kannst du leider nichts machen, außer Fahrzeug schleppen, aber vielleicht geht es ja etwas besser, wenn das Fahrzeug wieder abgekühlt ist.
    Glaube aber nicht, das es was schlimmes ist.

    Grüsse Peter

    PS:Habe meine Antwort hier her kopiert, dann kann der andere Beitrag gelöscht werden, da Doppelpost
     
  5. #5 Jabutja, 09.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Antworten.

    Wo ist denn der LMM?
     
  6. #6 2006eiki, 09.11.2008
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Der LMM sitzt genau an dein Luftfilterkasten dran.
    Da ist auch ein Stecker dran an diesen Teil.
    Also quasi das Teil zwischen Luftfilterkasten und Ansaugschlauch.
    Habe das Teil im Bild mal markiert (sieht nicht schön aus aber man kann es erkennen)
    MfG Eik
     

    Anhänge:

  7. #7 Jabutja, 10.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Super, danke.

    Werd ich gleich ausprobieren.
     
  8. #8 Jabutja, 10.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Gerade getestet.

    Zuerst einmal den Motor gestartet, ohne was zu verändern.
    Starten hat lange gebraucht, ~5sek.

    Dann hat alles funktioniert, als wär nie was gewesen.

    Noch einmal gestartet, diesmal hat´s nur ganz kurz gedauert, Motor läuft 1a.

    Danach hab ich den LMM abgesteckt - nur den Stecker zwischen Luftfilter und Ansaugstutzen. Den anderen im Luftfilter hab ich stecken lassen.

    Wenn der LMM nicht eingesteckt ist, geht gar nix.
    Beim starten kommt er auf 400-500rpm, dann ist´s wieder aus.

    2, 3x probiert, dann hab ich den LMM wieder angesteckt.

    Beim nächsten Start wieder alles ok, nur beim ruckartigen Gasgeben verschluckt er sich irgendwie.
    Bei Drehzahl von ca. 1500 Touren stottert der Motor.
    Dann dreht er nach ein paar Rucklern weiter rauf.
    Aber nur, wenn ich wirklich schnell Gas gebe.

    Wenn ich nicht so brutal aufs Gas springe, dreht er ganz normal rauf, als wär nix.


    Muss sich der LMM nach dem Ausstecken erst wieder neu einstellen, oder wie geht das jetzt?

    Ich nehme an, dass der LMM also nicht dran schuld ist, dass mir das Auto am Freitag stehen geblieben ist?
     
  9. #9 Jabutja, 10.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab am Nachmittag einmal die Zündkerzen und den Luftfilter gewechselt.
    Verteiler ist auch geputzt. Kabel sehen OK aus.

    Beim Einkaufen der Teile ist mir das Auto wieder stehen geblieben.
    Ausgerechnet auf der Schnellstrasse.
    Während dem Fahren nimmt er auf einmal keinen Schub an. Runter vom Gas und langsam antippen hat auch nix gebracht. Drehzahl ist beim Gasgeben immer gesunken. Dann wollte er wieder nicht anspringen, geht beim geringsten Gasgeben wieder aus, ...

    Nachdem ich die Teile gewechselt hab, ging er wieder ganz gut, kann aber auch daran liegen, dass der Motor in der Zwischenzeit wieder ausgekühlt ist.

    Dann bin ich noch kurz bei der Mazdawerkstatt vorbeigefahren.
    Der Mechaniker hat gemeint, dass so wie ich es beschrieben habe, vlt der LMM ein Problem hat.
    Irgendwie komisch, dass bei abgesteckten LMM gar nix mehr geht.

    Was kostet denn ein neuer?
    Im Internet hab ich einen Universalen um 170€ gefunden, wird aber wohl kein original Mazda-Teil gewesen sein ...


    Naja, morgen muss ich sowieso wieder Arbeiten fahren. Beim heimfahren werd ich eine größere Runde ziehen, und schauen ob das Wechseln irgendwas gebracht hat.
     
  10. #10 mindkilla, 11.11.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Hab gesten bei ebay (darf man das so öffentlich schreiben) 2-3 LMM für den BA gesehen, leider hab ich die Preise nicht mehr im Kopf, aber kannst ja bei Bedarf mal nachschauen.
     
  11. #11 future74, 11.11.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe noch keine Erfahrungen mit Luftmassenmesser, welche nicht original sind gemacht. Wenn du dir nicht sicher bist was es ist, würde ich keinen kaufen, nicht das du das Geld dafür aus gibst und dann ist doch was anderes.
    Vielleicht hast du einen Schrotthändler in der Nähe, der dir einen LMM borgt zum probieren, und wenn er dann funktioniert, kannst es ihm ja ab kaufen.

    Grüsse Peter
     
  12. #12 Jabutja, 12.11.2008
    Jabutja

    Jabutja Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA; 1,5l; BJ95
    KFZ-Kennzeichen:
    Bevor ich einen LMM kaufe, werde ich das Auto auf jeden Fall von der Werkstatt durchchecken lassen.

    Dafür ist das Teil zu teuer ;)

    Am liebsten wär mir natürlich ein Neuer, nicht dass es mir in einer paar Monaten wieder so geht wie am Freitag ...
    Ist mir zu gefährlich irgendwo in der Einöde stehen zu bleiben :)
     
  13. #13 mindkilla, 12.11.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    Naja von Aufbau Technik und Funktion sind LMM nicht unbedingt Verschleißteile Nr.1. Haben also eig. eine recht lange Lebensdauer, meist stehen Probleme am LMM nur mit einer schlechten Steckverbindung in zusammenhang
     
Thema: 323 stirbt während der Fahrt auf einmal ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 323 f geht während der fahrt aus

    ,
  2. batterieabdeckung mazda 323 f bj

    ,
  3. mazda 323 j bf 98 probleme geht aus während der fahrt

    ,
  4. beim kuppeln verschluckt mazda 323 bauj 95,
  5. mazda 323 motor geht während der fahrt aus,
  6. mazda 323 luftmassenmesser,
  7. mazda 323 f ba motor,
  8. wo sitzt der ölfilter bei mazda 323 c,
  9. Mazda 323 j 1999 geht aus ,
  10. zündkerzen Mazda 323,
  11. mazda 323 f bg wehrend der fahrt motor setzt aus,
  12. lmm mazda626 motor stirbt,
  13. mazda 323 f motor geht aus,
  14. mazda 323 geht während der fahrt aus,
  15. mazda 323f ba v6 ansaug,
  16. mazda 323 f motor,
  17. mazda 323 f bj zm motor getriebeöl prüfen,
  18. mazda 323f bj kraftstofffilter wechseln,
  19. Mazda 323f ba motor,
  20. mazda 323 zündverteilerkappe motor,
  21. mazda 323 kraftstofffilter wechseln,
  22. luftmassenmesser mazda 323,
  23. madzda 323 f ba geht beim fahren einfach aus ,
  24. mazda 323 motor gebraucht,
  25. mazda 323 f geht waehrend der fahrt aus
Die Seite wird geladen...

323 stirbt während der Fahrt auf einmal ab - Ähnliche Themen

  1. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  2. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  3. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  4. Mazda6 (GH) Quitschen bei Fahrt

    Quitschen bei Fahrt: Hallo, ich habe einen MAZDA 6 Stufenheck (GH) 2.2 D mit 156.000km und bin gerade in Kroatien im Urlaub. Auf der Fahrt hierher hat es auf der...
  5. Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?

    Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?: Hallo liebe Gemeinde, wie weit ist die Hinterachse vom 323 (F) identisch mit der vom MX-3 Facelift? Ich brauche dringend einen günstigen rechten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden