323 ruckelt beim beschleunigen...

Diskutiere 323 ruckelt beim beschleunigen... im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich hab mich jetzt schon durchs forum gekämpft, aber habe leider noch nichts passendes gefunden. Das Auto meiner Freundin, (323 BJ 90...

cyber247

Hallo,

ich hab mich jetzt schon durchs forum gekämpft, aber habe leider noch nichts passendes gefunden.
Das Auto meiner Freundin, (323 BJ 90 Stufenheck), ruckelt beim Beschleunigen immer, wenn der Motor kalt ist. Wenn man dann ne viertel stunde rumgefahren ist, dann fährt er wieder normal. Es ist egal, ob man viel beschleunigt oder nur ganz wenig beschleunigt, es ruckelt ...
Nun hat meine Freundin angst, dass ihr auto plötzlich gar nicht mehr fahren will... könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben...

danke

cyber247
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
Spontan: Guck' mal, ob die Zündkerzen vielleicht fällig sind.
Hab' vor kurzem auch mal irgendwo gelesen, daß wenn am Kühler der Temperaturgeber / Fühler oxidiert ist, der Motor nicht ganz rund läuft und zuckeln kann, und bei kaltem Motor fällt das wahrscheinlich dann ganz besonders auf.
 

Twingomaus

der temperaturfühler könnte es vielelicht sein! bekomm hier hin und wieder mit, dass dies ein grund dafür sein kann!
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
Ein MAZDA fährt immer! der bleibt NIE liegen! :D

aber mal ernsthaft ! vielleicht hast du einen verdreckten benzinfilter ( obwohl es dann komisch wäre das er nur in kaltn zustand ruckelt) oder ein kontaktproblem an der benzinpumpe (das hatte ich mal is auch in kalten zustand nicht rund gelaufen, gelegentlich sogar mal ausgegangen --Hat ein 3/4 jahr gedauert bis ich draufgekommen bin) und schau dir mal die kontakte des zünverteilers an vielleicht ist er undicht , abgenutzt oder korrodiert!
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
Realgod schrieb:
Ein MAZDA fährt immer! der bleibt NIE liegen! :

Denkste! Wenn Dir ein Marder seine Beute unter die Motorhaube legt und du nach Ruckeln und Zuckeln nach einem guten Kilometer stehen bleibst... Soviel Kadaverbrei is nicht gut für Elektrik und Co... :evil: :D Siehe Beweisfoto (nicht gestellt, tatsächlich so vorgefunden!)

08160002_1.jpg
 

rike626

Armer Marder... euch möcht ich mal sehn, wenn euer Kühlschrank sich einfach verpisst... ;)
 

lupina

leckeres Mittagessen...schon vorgegart...aber mal im Ernst...was kann man denn wirklich tun gegen Marder? Bei uns vor dem Haus ist immer wieder ein Marderpärchen unterwegs...Mein früherer Chef meinte Hundehaare in den Motorraum legen in einem alten Damenstrumpf,sollte helfen. Ob das wahr ist weiß ich nicht...an meinen Golfi sind die Marder nie ran, dafür war Nachbars Audi dran.
 

Tha Rob

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.03.2004
Beiträge
748
Zustimmungen
0
Ort
Kirchardt
Auto
'91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
'02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
lupina schrieb:
was kann man denn wirklich tun gegen Marder?

Meine Schwiegermutter meint, "Nuttendiesel", also richtig penetrant riechendes Parfüm, soll abschrecken. Hab' ich selber noch nicht probiert da ich bis dato noch keine Marder-Probleme hatte.
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
das mit den hundehaaren könnte helfen .. ein kupel von mir hatte schon öfter probleme mit marderbiss bis er sich nen hund zugelegt hat ........
 

cyber247

so, bin gestern endlich mal dazu gekommen, mich dem auto zu widmen. Habe die Zündkerzen ausgetauscht, hat ein bisschen was gebracht.
Habe dann die Vereilerkappe abgenommen, war an einer stelle etwas feucht und die kontakte schon ziemlich fertig. habe dann die kontakte etwas abgeschmirgelt und die kappe trockengeblasen. dann habe ich noch den luftfilter ausgetauscht, mich wunderts das da überhaupt noch luft durchgekommen ist. der wurde wahrscheinlich seit einbau noch nie getauscht.
die erste probefahrt gestern abend verlief ohne rucken, ohne aussetzer... hoffe das bleibt jetzt so...

danke an alle für die vielen tipps...

cyber247
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
Na also geht doch ! :D
 
Thema:

323 ruckelt beim beschleunigen...

323 ruckelt beim beschleunigen... - Ähnliche Themen

323 (BJ/BJD) Mazda 323F BJ; 88PS; KBA-NR:7118-209; Ruckelt, Leistungsverlust und Weiteres: Hallo zusammen, langsam bin ich echt etwas verzweifelt und hoffe hier auf Hilfe. Aber erst einmal, möchte ich mich kurz Vorstellen, da ich hier...
Mazda 3 1.6 diesel Baujahr 2004 diesel 109 PS ruckelt beim Fahren und geht dann aus: Hallo ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem mit meinem mazda 3 Diesel (109ps) bj 2004. (193000 km) Wenn der Motor warm wird ruckelt das Auto...
Ruckelt beim anfahren/ Gas geben: Moin Moin! Habe folgendes Problem: Mein Mazda 323f 2.0 Benzin BJ ruckelt beim Gas geben als würde er für einen kurzen Moment gebremst werden...
Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...
Mazda 323 Sporty ruckelt: Hallo zusammen, bin neu hier und habe ein mega Problem mit meinem Wagen. Erst einmal zu den Daten. Mazda 323 Sporty BJ 01 KM 189000. Jetzt zu...

Sucheingaben

mazda 323 f ruckelt beim beschleunigen

,

mazda 323 ruckeln bei 4000 Umdrehungen

,

mazda 323 v6 stotert

,
mazda 323 ruckelt beim beschleunigen
, mazda 323 ruckelt bei gasgeben, mazda 323 Ruckelt Temperaturfühler, mazda 323 f 1.5 ruckelt beim beschleunigen
Oben