323 F BG Zylinderkopfschrauben

Diskutiere 323 F BG Zylinderkopfschrauben im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, habe mir als Winterauto einen ziemlich gut erhaltenen 323 F mit über 200 tkm gekauft und so wie es aussschaut ist die...

  1. #1 hexemone, 27.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2008
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Hallo,

    habe mir als Winterauto einen ziemlich gut erhaltenen 323 F mit über 200 tkm gekauft und so wie es aussschaut ist die Zylinderkopfdichtung defekt.

    Beim 626er GD 2,2 ltr. sind die Zykoschrauben keine Dehnschrauben. Wie sieht es beim 323er BG-Motor aus?

    Habe die Suche vorwärts und rückwärts schon gequält, aber ich finde nirgends was. Vielleicht könnt ihr mir helfen?

    Danke

    Gruß Mone:)
     
  2. #2 future74, 27.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, der 323BG hat Dehnschrauben und es gibt eine max. Länge welches gemessen werden sollte, aber erfahrungsgemäss ist es kein Problem diese wieder zu verwenden, aber abmessen sollte man sie schon. Habe jetzt aber leider keine Daten zur Hand, kann nur nächste Woche nachschauen.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 harryhops, 27.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    hy
    wie future74 schon schrieb der bg hat dehnschrauben. wenn du ne neue kopfdichtung kaufen gehst steht auf jedem fall beim händler daneben das neue schrauben verwendet werden sollen.

    aus eigener erfahrung kann ich nur sagen nimm neue auch wenn die so 70€ kosten. hatte im dezember die dichtung gewechselt und die schrauben gemessen waren noch in der toleranz wert hatte ich bei meinem händler in der werkstatt erfragt. das ganze hat einen monat gehalten dann war die dichtung wieder hin. fazit 70€ dichtung im dezember 69€ dichtung von elring im januar+55€ für zehn neue kopfschrauben. die ersten 70€ hätte ich mir sparen können wenn ich es sofort mit den neuen schrauben gemacht hätte.

    du must die schrauben wenn du ausbaust auch in meheren schritten lösen das heist nicht eine lösen und kommplett raus. die werden in genau der reihen folge gelöst-auf der verteiler seite am auslass die 1 ne halbe umdrehung lösen dann die gegen über auf gleiche weise danach auf der riemenseite einlassseite die 3 dann gegen über die 4 lösen die 5 ist neben der ersten 6 gegen über dann 7 neben der 3 .8 neben der4 dann die 9 zwischen 5 und 8 dann die letzte in der mitte oben . das ansaugrohr kann drann bleiben genauso der auslass. es muß nur das hosenrohr mir den drei schrauben gelöst werden .alle schläuche ab und kabel trennen. wenn du die plastic abdeckung vom riemen ab hast ist neben der wasserpumpe der spanner des riemens .den mit nem 12 maul oder ring lösen und die rolle nach hinten schieben und wieder festschrauben . nun kannst du vorsichtig den riemen vom oberen rad abdrücken ohne das du das abschrauben must. jetzt kannste den kopf mit zwei leuten runternehmen . einbau in umgekehrter reihen folge. bei der neuen dichtung sollte ein zettel bei liegen in welcher reihenfolge die schrauben angezogen werden und mit wieviel newton meter.
     
  4. #4 future74, 27.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo harryhops, schon eigenartig was dir da passiert ist. Hast du nachher die Schrauben nochmal gemessen, ob sie dann aus der Toleranz waren?
    Ich habe schon viele Kopfdichtungen erneuert und noch nie hatte ich neue Schrauben verwendet, und es gab auch keine Probleme, gerade beim BG Benziner gibt es normalerweise überhaupt keine Probleme.

    @hexemone
    Warum sieht es so aus, das die Zylinderkopfdichtung hinüber wäre?

    Grüsse Peter
     
  5. #5 harryhops, 27.10.2007
    harryhops

    harryhops Guest

    @future74 die schrauben waren aus der toleranz. was ich nicht wuste war das der vorbesitzer auch schon mal die dichtung runter hatte um die ventiele zu tauschen und die abdichtungen neu zu machen ,und die schrauben dann wieder verwendet hatte.
    frage mich bitte nicht wie viel es war da ich das nicht aufgeschrieben hatte.

    mit den neuen schrauben ist alles ok.

    ich hatte vergessen zu schreiben das man eine 12 er innen vielzahn nuss haben muß

    harry
     
  6. #6 hexemone, 28.10.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Erstmal vielen herzlichen Dank für eure schnellen und vielen Antworten :D!

    Also wenns Dehnschrauben sind, werd ich auf jeden Fall neue holen. Das Risiko wär mir zu groß, wenn ich die alten wiederverwende. Und außerdem gehts mir ja auch da drum, weil man Dehnschrauben ja anders anziehen muss, als die normalen.

    Wie ich darauf komme, daß die Dichtung defekt ist - ganz einfach, rund um die Zylinderkopfdichtung drückt es das Öl raus, zwar noch nicht schlimm, aber sie kommt definitiv... ;)

    Außerdem hat der Vorbesitzer bevor er ihn verkauft hat, noch nen neuen Kühler reingebaut, ich hab die Vermutung, daß er evtl. heiß gelaufen sein könnte, zumindest erhöhte Temperatur...was das "Schwitzen" zur Folge haben könnte...
     
  7. #7 future74, 31.10.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo hexemone, ich möchte jetzt nicht sagen, dass bei dir die Zylinderkopfdichtung nicht schuld an dem Ölverlust ist, aber erfahrungsgemäß ist beim 323 BG ein Ölverlust meistens die Ventildeckeldichtung und/oder Verteiler-O-Ring. Damit du Gewissheit hast, würde ich an deiner Stelle, den Motor gründlich waschen und nach einer Probefahrt nochmal genau schauen von wo das Öl kommt, und ob es nicht schon weiter oben ölig ist. Wenn es oberhalb der Zylinderkopfdichtung ölig ist, dann kommt es mit ziemlicher Sicherheit von der Ventildeckeldichtung.

    Grüsse Peter
     
  8. #8 hexemone, 31.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2007
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Motorwäsche hab ich als erstes gemacht... ;) Leider kommt das Öl nicht von oben (VDD) sondern von der Kopfdichtung. Hatte die Abdeckung vom Zahnriemen auch ab... Simmerringe sind auch dicht :(...leider... hatte gehofft, es sind "nur" die Simmerringe... naja, dann muß halt irgendwann demnächst mal der Kopf runter... (is ja net so, als ob wir dieses Spiel dieses Jahr nicht schon mal hatten...)

    Danke nochmals für eure Antworten - aber ich werd wohl um die grosse Arbeit net rumkommen...
     
Thema: 323 F BG Zylinderkopfschrauben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor mazda 323 f bg ölverlust www.mazda-forum.info

    ,
  2. nullring zwischen verteiler und zylinderkopf mazda 323 f bg

Die Seite wird geladen...

323 F BG Zylinderkopfschrauben - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Video zum Wechsel Lenkradschloss Mazda 323 BG

    Video zum Wechsel Lenkradschloss Mazda 323 BG: Der aktuelle Stand zu meinem Mazda 323 mit Hinweisen zum Wechsel des Lenkradschloss. Das Lenkradschloss ist mit Abreißmuttern gesichert und in...
  2. 323 (BG) Oberer dicker Kühlerschlauch 323 BG C IV Bj.'89

    Oberer dicker Kühlerschlauch 323 BG C IV Bj.'89: Hallo, ich suche verzweifelt eine Bezugsquelle für den oberen dicken Kühlerschlauch vom Mazda 323 BG C IV Bj, 89, 16 V 73PS HSN/TSN 7118 und...
  3. 323 (BA) Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km

    Mazda 323-F BA |1.5l/88PS|Leerlauf unrund, Spritverbauch ~10l/100km: Guten Tag liebe Community, ich fahre einen Mazda 323F BA mit oben genannter Motorisierung. Das Baujahr liegt mir leider nicht vor, die...
  4. Passt Bremssattel vom 323 F beim 323 BG?

    Passt Bremssattel vom 323 F beim 323 BG?: Hallo, ich habe einen alten 89er Mazda 323 C IV 1989 BG 1.3 16V 1324 ccm, 54 KW, 73 PS und benötige vorne links einen neuen (gebrauchten)...
  5. 323 (BG) 323 BG - Welches Thermostat 82C oder 88C ?

    323 BG - Welches Thermostat 82C oder 88C ?: Hallo, ich bin neu hier und bitte um Hilfe. Welches Thermosthat wäre das richtige für einen Mazda 323 BG C IV BJ. 89 16V 73 PS Schlüsselnummer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden