323 F BA Ventilspiel

Diskutiere 323 F BA Ventilspiel im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo miteinander! Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass der Leerlauf total ruckelt etc.... also ein klarer Fall von Ventile...

  1. #1 Birdofwoe, 22.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hallo miteinander!

    Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass der Leerlauf total ruckelt etc.... also ein klarer Fall von Ventile einstellen... Bin also zur Mazda-Werkstatt... der hat das nochmal geprüft und mir auch die Diagnose Ventile einstellen gegeben.... Bin ich zum Mechaniker meines Vertrauens gegangen (die Mazda-Leute wollten nämlich mindestens 200€ dafür von mir!) und der hat sich die ganze Sache angeschaut...Hat dann festgestellt, dass er die Ventile überhaupt nicht mehr einstellen kann mit den Standartplättchen, die er momentan lagernd hat, und dass er versucht kleiner aufzutreiben...
    Und dann kam auch noch... Wenn das auch nicht funktioniert, wird vermutlich der Zylinderkopf kaputt sein....

    Jetzt wollte ich fragen, ob jemand villeicht ein ähnliches oder gleiches Problem hatte, und was schlussendlich rausgekommen ist...Weil ein Zylinderkopf kostet ja gebraucht schon ordentliches Geld... Da rentiert sich das ganze schon fast nicht mehr zu reparieren :( Hab doch erst 125tkm drauf :(
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Bei den 1.5l Motoren ist der Kopf zuweich und die Ventile laufen sich ein!
     
  3. #3 Birdofwoe, 23.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Das bedeutet im Klartext? der Kopf könnte mit großer Warscheinlichkeit am arsch sein?
     
  4. #4 Birdofwoe, 23.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Vorhin hat mit der Autohändler gesagt, dass es ziemlich sicher der Zylinderkopf ist, den man austauschen muss...Ich hätte da gerade eine Kollegin, die ihren 323 Sedan/BA5ID (Bj. 95?) bald nicht mehr braucht, und Schrottreif wäre... der Motor ist aber ok....

    Jetzt sollte ich nur wissen, ob der in den 323 F BA (Bj. 97) passt?? kW stimmen überein, beide ein DOHC-Motor, außer bei der Motorkennung sind die in den Zulassungen verschieden:

    Meiner: Z5
    Ihrer: Z5409929

    Heißt, das dass die Motoren unterschiedliche Bauarten aufweisen?
     
  5. #5 DeeJay80, 23.09.2009
    DeeJay80

    DeeJay80 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P BA 1.5 16V DOHC
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe meine Ventile vom 323P beim fMH einstellen lassen. Hatte ebenfalls das Problem dass die Verfügbaren Plättchen zu "stark" waren. Der fMH hat die dann mit ner Fräse "dünner" gefräst und eingebaut. War also noch machbar.

    Tja, so arbeiten die fMH in Österreich. :D
     
  6. #6 Birdofwoe, 23.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hmm... Naja also der Motor ruckelt von Tag zu Tag immer stärker...Wenn ich vor ne Ampel zufahre und abbremse und schnell auf die Kupplung steige, sakt der Motor ca. bis zu 300U/min ab....Und ansonsten.... starkes Ruckeln im Leerlauf... Hochdrehen kann er ganz normal...Er ist bis jetzt noch nie abgestorben wegen dem Problem, aber dafür brauchts glaub auch einiges ;)
     
  7. #7 DeeJay80, 23.09.2009
    DeeJay80

    DeeJay80 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P BA 1.5 16V DOHC
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem hatte ich als ich meinen P vor nem Jahr gekauft habe. Ist im Stand sehr schlecht gelaufen, nahezu am ausgehen. Leistung brachte er nicht wie von Mazda gewohnt.
    Seit dem einstellen hat er jetzt ein ruhiges -zwar noch immer recht tiefes- Standgas, dreht sehr schön hoch und Leistung ist auch voll da.
    Hätte aber die Schaftdichtungen gleich wechseln lassel sollen. Diese sind jetzt fällig.
     
  8. #8 Birdofwoe, 23.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Das heißt ich hätte noch eine reale Chance :D Aber wie ist das mit dem Einstellen? Ist das dann nicht einfach total hineingepfuscht? Wird dadurch die Haltbarkeit des Zylinderkopfes nur noch ein bischen hinausgezögert, oder ist das eher eine Sache, die danach passen sollte?
     
  9. #9 DeeJay80, 23.09.2009
    DeeJay80

    DeeJay80 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P BA 1.5 16V DOHC
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bei meinem Zylinderkopf (meiner hat jetzt 215tkm runter) war das definitiv das letzte Mal zum einstellen (normalerweise würde von Mazda der Zylinderkopf bereits getauscht werden, aber Meister Schaller gab mir hiermit noch ne 70tkm Galgenfrist). Also jetzt habe ich noch ca. 55tkm bis ich nen neuen Zylinderkopf benötige. Wenn man das so rechnet sind das immerhin 3,5 Jahre ruhe.
     
  10. #10 Birdofwoe, 23.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hmm...Wenn ich auch noch so ne Frist habe, ist mir das egal... bis dahin hab ich ein neues Auto *g* Also kann man das Ventil garnicht mehr weiter verstellen, sondern quasi nur am Grenzwert abfangen?

    Der Mechaniker hat zu mir gesagt, dass nur 4 von den 16 Ventilen total daneben wären... die restlichen seien völlig ok....Mal ne dumme Frage.... aber kann man Ventile nicht einfach ausbauen, und somit einen Leistungsverlust verursachen, aber dass der Motor danach wieder gut läuft?
     
  11. #11 DeeJay80, 24.09.2009
    DeeJay80

    DeeJay80 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323P BA 1.5 16V DOHC
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Problem sind ja nicht die Ventile sonder der Zylinderkopf. Dort ist das Material teilweise so weich dass durch den Ventiltrieb die Führungen des Ventils wandern.

    Ich für meinen Teil schaue mich nach nem anderen Zylinderkopf bzw. kompletten Motor um.
     
  12. #12 Birdofwoe, 24.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    D.h. das Problem liegt nicht daran, die Ventile noch einstellen zu können, sondern, dass die Ventile den Zylinderkopf kaputt gemacht haben?
     
  13. #13 BOR-GF-626, 24.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Lass mich raten, die die Ventile vom vierten Zylinder sind am arsch?

    Bei so alten autos ist das immer so eine Sache mit Zylinderkopfreparaturen!

    Lohnt sich meist nicht!!

    Da kann man besser in ner Samstag-Nachmittag Aktion die maschine tauschen!

    Und japp, die Ventile verformen den Ventilsitz, d.h. durch das ständige aufschlagen auf den Zylinderkopf, wird der irgendwann weich, das Spiel wird zu klein und und die Ventile schließen bei warmem Motor nicht mehr gescheit.

    Wenn das mein Teilchen wäre, würde ich mir das Spielchen erstmal angucken und dann abwägen.

    Ein Einlassventil hat meine ich irgendwas um die 18€ gekostet, die Auslassventile waren wesentlich teurer!

    Hoffe, dass dir die Aussage was bringt;);)

    André
     
  14. #14 Birdofwoe, 24.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Naja sagen wirs so... die Kompression im 4. Zylinder ist im Arsch...die 4 Ventile sind irgendwo verstreut... so viel ich weiß...
    Naja lohnen... Ich sags mal so...ich hab vor einem Jahr 3000€ für das Auto hingelegt, vor nem halben Jahr Sportauspuff, neue Reifen, Anlage verbaut...also von dem her....außerdem hätte ich ja da noch meine kollegin mit dem (hoffentlich) gleichen motor...Was würde so ein direkter Umbau kosten??
     
  15. #15 BOR-GF-626, 24.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem vierten zylinder passiert häufiger bei dem Motörchen, da sind die Ventile verkokt!!!

    Musste mal gucken, für wie wenig du ein austausch-maschinchen bekommst. Der einbau an sich dürfte nicht so teuer kommen ich würd dir dafür 200-250 tacken abnehmen, doch ist es immer besser bei einem gebraucht motor den Zahnriemen, wasserpumpe und die Kupplung mit neu zu machen!
     
  16. #16 Birdofwoe, 25.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Hmm.. naja, also wenn ich den Motor der Bekannten bekomme, kostet mich das vielleicht 100-200€... und wenn der Einbau wirklich so wenig kostet, rentiert sich die Investition sicher! Ansonsten muss ich halt beim Abbruch etc schauen :(
     
  17. #17 BOR-GF-626, 25.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Nun du musst bedenken, dass das kein Werkstattpreis wäre!!
    Eine Mechanikerstunde kostet je nach werkstatt zwischen 50 und 80 €uronen!!
    Wenn man das dann mal 8 nimmt ist das dann schon wieder nicht so günstig!!
     
  18. #18 Birdofwoe, 25.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Aber schlussendlich billiger, als das jetzige Verschrotten zu lassen....weil ich eben bis vor nur 1 Jahr noch 3000€ dafür gezahlt habe :(
     
  19. #19 BOR-GF-626, 25.09.2009
    BOR-GF-626

    BOR-GF-626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich würds auch fertig machen!
    Solange der Rest der Substanz in ordnung ist!
    Ist ja ein schönes Auto!
     
  20. #20 Birdofwoe, 25.09.2009
    Birdofwoe

    Birdofwoe Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA, 1,5, bj 97
    Eben, und es hält sicher noch einige Jahre...Rost hab ich so gut wie keinen, und eben auch ,,nur" 125tkm...Von dem her, würd das sicher gehen....
     
Thema: 323 F BA Ventilspiel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda323 f 6 ventilspiel

    ,
  2. 323 ba ventil

    ,
  3. mazda 323 f ba ventilplättchen

    ,
  4. mazda 323 f ba richtiges ventilspiel,
  5. mazda 323 f 1.3 bj ventile einstellen,
  6. Ventile einstellen bei Mazda 323,
  7. mazda 323 bg ventile kaufen,
  8. Mazda 323 F Ventile hört man,
  9. Ventileinstellung mazda 323 F BA,
  10. mazda 323 ventile einstellen,
  11. ventil spiel mazda323f,
  12. http:www.mazda-forum.info121-323-626-92928029-323-f-ba-ventilspiel.html,
  13. mazda 323 f bj ventilspiel,
  14. mazda 323 bj ventile einstellen,
  15. ventilspiel mazda 323
Die Seite wird geladen...

323 F BA Ventilspiel - Ähnliche Themen

  1. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  2. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  3. Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?

    Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?: Hallo liebe Gemeinde, wie weit ist die Hinterachse vom 323 (F) identisch mit der vom MX-3 Facelift? Ich brauche dringend einen günstigen rechten...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mein 323 FA

    Mein 323 FA: Habe einen 323 FA4 stehen, der auf seine Wiederbelebung wartet. Ist ein 81er 1300er. Mein Vater hatte, wie schon erwähnt einen 81er FA4 Kombi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden