323 BG Automatik schaltet nicht mehr

Diskutiere 323 BG Automatik schaltet nicht mehr im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Servus, seit gestern will mein kleiner 323er ( BG, Bj 92, 88 PS ) nicht mehr. Den Schalthebel kann ich von der Automatik von P komplett nach...

  1. #1 Taiphun, 15.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    Servus,

    seit gestern will mein kleiner 323er ( BG, Bj 92, 88 PS ) nicht mehr. Den Schalthebel kann ich von der Automatik von P komplett nach hinten schieben, ohne das sich was tut. Vorne im Motorraum ist zwar ein leises Klacken zu hören, aber es geht partu kein Gang drin. Im Amaturenbrett leuchtet immer die "HOLD" Lampe auf.

    Sobald ich den Wagen einmal aus mache und wieder an, lässt er sich ganz normal schalten und kann damit fahren, bis dann wieder der Gang "raus rutscht" und ich nicht mehr voran komme.

    Was kann das sein ??? Hilfffeee...

    Gruß, Annie
     
  2. #2 Schurik29a, 15.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    Leider habe ich von Automatikgetrieben nicht soviel Ahnung :? musst da wohl noch etwas warten :(

    Gruß Schurik
     
  3. #3 Taiphun, 15.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    Danke schön für die nette Begrüßung. Aber ich weiß nicht mehr weiter, denn mein Mazda-Händler meint, dass wohl das Getriebe kaputt wäre. Nur warum kann ich dann kurze Zeit "normal" fahren, wenn ich den Motor anmache ??

    Na, mal schauen, ob sich jemand hier damit auskennt...
     
  4. #4 Schurik29a, 15.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Eben, Getriebeschaden hätte ich auch vermutet - wenn gar nichts mehr ginge. Aber da Du ja noch fahren kannst vermute ich nen elektronisches Problem.

    Es wird sich bestimmt noch jemand melden, der/die Dir weiterhelfen kann.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 Taiphun, 15.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    Ich habe ja rechts im Motorraum einen Peilstab, womit ich den Füllstand messen kann. Dort ist aber die Markierung bis oben hin voll. Also kann es am Getriebeölmangel nicht liegen.
     
  6. #6 Taiphun, 15.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    Okay... unter dem Fahrzeug ist eine kleine Lache Öl zu sehen und während der Fahrt hört man ein Geräusch, als ob ein Gummiband nicht richtig liegt und nach ca. 200 m ist dann der Gang auch raus und nix geht mehr. Erst wenn ich den Motor aus und wieder an mache, kann ich in D-Stellung wieder nur einige Meter fahren.
     
  7. #7 Der Checker, 15.05.2007
    Der Checker

    Der Checker Guest

    Getriebeölstand bei Automatikgetriebe prüfen:

    Motor warmfahren-----Anhalten-----Motor laufen lassen----- Getriebe einmal komplett durchschalten----- In Neutralstellung bringen----bei laufendem Motor Ölstand kontrollieren

    NUR SO GEHT`S!!!!! Alles andere ist Kokolores.................

    Und dann fehlt bei Dir wahrscheinlich schon Öl.

    Ein Geräusch wie ein Gummiband................ Auweia.!!!

    Sind wohl die Bremsbänder im Getriebe. Reparabel, aber teuer. Außerdem muß mann dann alles prüfen und ggf. Teile ersetzen.

    Dann hat der Händler und Fachmann wohl recht. Getriebe im Popo. Tut mir ja leid, scheint aber so zu sein.

    Vielleicht findest Du ja irgendwo ein gebrauchtes Getriebe.

    Viel Glück.
     
  8. #8 Taiphun, 15.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    Hört sich ja garnicht gut an. Ist der Umbau eines Getriebes aufwendig ? Bzw. gibt es im Netz eine Anleitung, wie man so ein Automatikgetriebe aus/einbaut ?

    Denn ein AT-Getriebe könnte ich vom benachbarten Schrotti bekommen.
     
  9. #9 Probmaker, 15.05.2007
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    umbau eines getriebes aufwendig? :D

    --> JA!

    ...wenn du gleich ein gebrauchtes automatik getriebe findest is eh super... ansonsten würd ich aber zu einem manuellen greifen, macht doch mehr spaß^^ ;-)
     
  10. #10 the_Car_freak, 15.05.2007
    the_Car_freak

    the_Car_freak Guest

    also ne anleitung zum tauschen eines getriebes wirst du woll nich finden aber ich würd wenn ich nich so die anhung hätte auch lieber die finger davon lassen asser du kennst jemanden der das aufjeden fall kann und auch die teile kennt

    naja viel glück noch

    mfg
     
  11. #11 Taiphun, 16.05.2007
    Taiphun

    Taiphun Guest

    An einen Umbau hatte ich auch schon gedacht, da es ja mehr Schalt- als Automatikgetriebe gibt. Allerdings ist es da schon von Nöten, ein anderes Schlachtfahrzeug zu haben, damit man auf alle Teile wie Pedalerie, Kupplungszug, Kleinteile usw. zugriff hat. Und den habe ich leider nicht :(

    Ich denke, dass es auch wohl besser ist, wenn ich das Fahrzeug in die Werkstatt gebe. Vom Schrotti kann ich zwar ein AT-Getriebe mit ca. 140 tkm runter bekommen, aber dieses stammt von einem Fahrzeug, wo die Ölwanne undicht war und somit Motorschaden erlitten hat. Also kann ich auch nicht testen, ob das Getriebe noch gut ist, oder nicht...
     
  12. #12 Schurik29a, 16.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ein Motorschaden hat ja nicht viel mit dem Getriebe zu tun. Gebe Dir aber recht, wenn es keine Garantie drauf gibt, dann lieber die Finger von lassen. Ansonsten ist es teilweise so, dass die "Schrottis" gute Mechaniker haben, die gegen geringes Entgelt den Umbau machen würden - ne Frage wäre es wert.

    Gruß Schurik
     
Thema: 323 BG Automatik schaltet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda2 schaltet nicht automatisch

    ,
  2. mazda 3 getriebe schaltet nicht mehr

    ,
  3. mazda 323f automatik schaltet nicht

Die Seite wird geladen...

323 BG Automatik schaltet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Mazda 323 BF 1.3 Automatik

    Mazda 323 BF 1.3 Automatik: Guten Tag liebe Mazda Gemeinde. Ich habe hier einen wunderschönen komplett original erhaltenen Mazda 323 BF aus dem Jahre 1987. Ich habe das...
  2. Automatik Getriebe 323 BJ-soll das so sein...

    Automatik Getriebe 323 BJ-soll das so sein...: Hallo. Ich hoffe das mir wer helfen kann. Überlege gerade ob ich mir einen Mazda 323 aus dem Baujahr 2000 zu legen soll. Hat gerade einmal 93000...
  3. 323 Automatik Getriebe nach 8Monaten In Garage

    323 Automatik Getriebe nach 8Monaten In Garage: Hallo, wir hatten unseren 323 Bj.2000 ächt Monate in einer trockenen Garage stehen. Die Batterie war ausgebaut und würde jetzt voll aufgeladen...
  4. 323 (BA) Hallo, fahre einen 323 P (BA) 1.5 Bj.1998 (4-Gang Automatik)

    Hallo, fahre einen 323 P (BA) 1.5 Bj.1998 (4-Gang Automatik): Folgendes Problem: Mein Tachometer geht ab und zu nicht. Wird der übers ABS oder übers Antriebsrad vom Getriebe angetrieben? ABS Sensoren und ABS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden