[323 BA V6] Entlüftungsventil "zieht" Öl

Diskutiere [323 BA V6] Entlüftungsventil "zieht" Öl im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi, Ich hoffe jetzt mal ich bezeichne das Teil richtig mit Entlüftungsventil: [IMG] Wenn man das Ventil normalerweise abzieht sollte der...

  1. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    Ich hoffe jetzt mal ich bezeichne das Teil richtig mit Entlüftungsventil:

    [​IMG]

    Wenn man das Ventil normalerweise abzieht sollte der Motor ausgehen, meiner tut das nicht, er fängt nur an unruhig zu laufen. Ich habe das mal mit dem V6 vom MX verglichen als sich die Gelegenheit ergab.

    Dazu kommt noch, dass durch das Ventil irgendwie Öl gezogen wird und das gelangt dann durch die Verbindung zur Luftansaugung. Der Verbindungsschlauch ist innen eindeutig ölig. Der Ölverbrauch ist jetzt nicht unbedingt besorgniseregend doch nervig bei meiner KM-Anzahl im Monat.

    Ich lasse das Ventil die Tage austauschen, aber ich denke nicht das es daran allein liegt, da wie gesagt der Motor ausgehen sollte wenn man es abzieht.

    Jemand ne Idee?
    MfGSilver
     
  2. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    [push]
    Keiner ne Idee :?: ;)
     
  3. #3 2006eiki, 28.01.2009
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Versuch mal das Teil auszubauen und zu reinigen mit Bremsenreiniger am besten. So ein Prob. hatten wir letztens in der Werkstatt und das Teil war nur verdreckt und zugefroren.
    Gesäubert - geht wieder
    Musst mal probieren obs klappt.
    MfG 2006eiki
     
  4. #4 Schurik29a, 29.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich habe mir das Teil gestern mal angeschaut. Das es ölig ist, ist normal. Bei der Entlüftung kommt ja immer ein bisl Öldunst mit und setzt sich dann ab.
    Das Ventil arbeitet jedoch sehr leicht - ich habe mit dem Phasenprüfer mal vorsichtig das Innenleben bewegt und es geht sehr leicht. Nun weiß ich nicht, welcher Druck im Motor herrscht, aber es macht den Eindruck, dass es nicht viel Druck benötigt um das Ventil zu öffnen.
    Was mich beruhigt ist, dass sich das Ventil von allein schließt - auch wenn man es auf den Kopf stellt ;) Somit müsste es ja i.O. sein.

    Nen Ölverbrauch hatte ich erstaunlicher Weise auch - ich wechselte aufgrund dessen den Öldeckel, da es da immer etwas raus kam. Mal sehen, ob das Prob jetzt behoben ist, oder immer noch ein merkbarer Verbrauch vorherrscht. Ansonsten ist der Motor trocken und das Kühlwasser sauber.

    Was ich nicht getestet habe, ob der Motor ausgeht, wenn man das Ventil abnimmt. Ich vermute jedoch, dass der Motor nicht ausgeht, weil weder ein elektroisches Bauteil dran ist, noch ist das Venil so stark, dass es größeren Druck aushalten könnte. Aus meiner Sicht ist es dem Motor egal, ob das Ventil offen ist, oder gar nicht dran - in dem Bereich benötigt der Motor ja keinen Gegendruck.

    Gruß Schurik
     
  5. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Antworten, bin leider im Moment nicht so oft im Netz weil ich viel zu tun hab.

    Ich werd demnächst nochmal drüber schauen.

    Danke, Silver.
     
  6. #6 Schurik29a, 03.02.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wir werden das Thema schon nicht vergessen ;)

    Gruß Schurik
     
Thema:

[323 BA V6] Entlüftungsventil "zieht" Öl

Die Seite wird geladen...

[323 BA V6] Entlüftungsventil "zieht" Öl - Ähnliche Themen

  1. Mazda 323 Keilriemen

    Mazda 323 Keilriemen: Hallo, ich muss meinen Mazda 323 F VI 1999 BJ 1.5 16V einen neuen Keilriemen einbauen. Das Auto steht relativ nah bei mir zu Hause, kann aber...
  2. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  3. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  4. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  5. Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?

    Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?: Hallo liebe Gemeinde, wie weit ist die Hinterachse vom 323 (F) identisch mit der vom MX-3 Facelift? Ich brauche dringend einen günstigen rechten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden