2016 Mazda 2: Klimaprobleme

Diskutiere 2016 Mazda 2: Klimaprobleme im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Miteinander, ich benutze meine Klima so gut wie gar nicht, allerdings sind die Temperaturen seit einigen Tagen in Berlin unerträglich......

  1. #1 Crysolite, 18.06.2020
    Crysolite

    Crysolite Einsteiger

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander,

    ich benutze meine Klima so gut wie gar nicht, allerdings sind die Temperaturen seit einigen Tagen in Berlin unerträglich... Nun musste ich feststellen, dass meine Klima nicht mehr geht, obwohl der Wagen vor 2 Wochen erst zur Durchsicht beim Mazda Händler war.
    Wird die Funktionstüchtigkeit der Klima da mit geprüft? Oder nur der Filter getauscht?
    Kann man ungefähr abschätzen, was das Problem sein könnte und wie teuer es ist zu reparieren? Das Auto ist erst 4 Jahre alt und solche Geschichten wie Kompressor kaputt möchte ich gar nicht wahr haben. Ich frage euch, weil ich mit meinem Händler nicht sonderlich zufrieden bin, die wollen in Berlin alle nur Kohle machen.

    Zum Fehlerbild: Egal bei welcher Motortemperatur, die Klimaanlage geht nicht, d.h. es strömt keine kalte Luft heraus, nur die "kühle" Luft, die man bekommt, wenn man die Temperatur auf kalt stellt, die Klima aber aus lässt. Weiterhin lässt sich ein leichtes pfeifen vernehmen, wenn die Klima an ist. Das Geräusch hört man nicht, wenn nur die Lüftung ohne Klima an ist, und ist in etwa zu vergleichen, wenn man gegen die scharfe Kante einer Seite Papier pustet.

    Ist das nur die Kühlfüssigkeit, die durch zu wenig Gebrauch nicht mehr funktionstüchtig ist oder kann durch Nicht-Gebrauch die ganze Einheit schaden nehmen?

    Danke
    Jeremy
     
  2. #2 Mr. Mazda, 18.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Crysolite
    Vielleicht ist das ganze Kühlmittel entwichen dann muss man dies nur nachfüllen.

    Ein technischer Defekt des Kompressors wäre sehr selten beim jungen Alter von 4x Jahren! :think:

    Wenn du mit deiner Mazdawerkstatt nicht zufrieden bist kannst du vielleicht einen Klima-Check bei einer Freien machen lassen?
     
    Skyhessen gefällt das.
  3. #3 2000tribute, 18.06.2020
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.407
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 99TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 148TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In einem benachbarten CX-3 - Forum wird heftig Klage geführt wegen Mängeln an der Klimaanlage (defekte Kondensatoren und Verdampfer wegen Herstellungsfehlern beim Zulieferer)

    ....
    Zitat aus einem Beitrag bez. CX 3 - also "fast gleiches Auto"....also kommen Klima-Probleme (auch bei jungen Fahrzeugen) scheinbar durchaus vor...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  4. #4 Mr. Mazda, 18.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @2000tribute
    Danke für die Info, hab bei meinen Mazdas immer die Garantieverlängerung auf 5 Jahre gemacht, aber wusste nicht von solchen Problemen.

    Hoffe der M2 von Jeremy hat nix Ernstes bei der Klima!

    Nutze meine Klima nur im Hochsommer und Winter dazwischen ziemlich selten/nie :rolleyes:
     
    Bigteddy gefällt das.
  5. #5 Skyhessen, 18.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    1.215
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Crysolite
    Kältemittel in Klimaanlagen wird nicht "unbrauchbar". Wenn zu wenig Kältemittel in der Anlage ist, dadurch keine Kühlleistung entsteht, hört man die Anlage im Betrieb eher röcheln (wie bei einem Asthamtiker).
    Wird die Anlage nahezu leer sein (wegen einer Undichte), so sorgt ein Sicherheitsmechanismus, dass der Kompressor ausgeschaltet bleibt und sich nicht festfressen kann. Kältemittel ist gleichzeitig Schmiermittel für den Kompressor.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  6. #6 M3.2012, 19.06.2020
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    162
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wozu hat man eine Klimaanlage? Richtig! Einschalten...
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  7. #7 Schrauberopa, 19.06.2020
    Schrauberopa

    Schrauberopa Stammgast

    Dabei seit:
    29.05.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda2 DJ G90 Sports-Line Automatik 04/2015
    @Crysolite
    Du kannst mal einen kurzen Vorab-Test machen:
    Motor starten, Klimaanlage einschalten, Motorhaube öffnen und von der Beifahrerseite her in den Motorraum schauen:
    klimatest.jpg

    Die 3 Gummischläuche (roter Kreis) müssen knüppelhart unter Druck stehen und dürfen sich nicht eindrücken lassen. Falls man sie ein- oder sogar zusammendrücken kann, ist die Klimaanlage mehr oder weniger leer und du brauchst gar nicht weitersuchen (das muß dann die Werkstatt machen...).

    Sind die Schläuche aber voll unter Druck, dann prüfen, ob auch der Klimakompressor läuft. Der schaltet Intervallweise mit einem deutlich hörbaren "Klack" ein
    (die Keilriemenscheibe läuft ständig mit, aber wenn die Magnetkupplung geräuschvoll den Kraftschluß zwischen Keilriemenscheibe und Kompressorwelle herstellt und der Kompressor damit in Betrieb geht, dann dreht sich das mit grünem Pfeil markierte Teil).
    Wenn der Kompressor nicht einschaltet, ist die Fehlersuche auch Werkstattsache.

    Schaltet der Kompressor aber ein, dann muß nach ganz kurzer Zeit die mit gelbem Kreis markierte Leitung kalt (wirklich kalt !) werden - diese Leitung versorgt den Verdampfer im Armaturenbrett.
    Für den äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass diese Leitung zwar saukalt wird, aber trotzdem keine kalte Luft im Innenraum ausströmt, wüßte ich jetzt aber keinen Grund

    Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
     
    Bigteddy, Skyhessen und Mr. Mazda gefällt das.
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Skyhessen gefällt das.
  9. #9 seven21075, 19.06.2020
    seven21075

    seven21075 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.3 86 PS
    Zitat Bedienungsanleitung (M2 DE):
    "Schalten Sie die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat für ungefähr 10 Minuten ein, um sicherzustellen, dass die inneren Teile der Klimaanlage richtig geschmiert sind."
     
  10. #10 Skyhessen, 19.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    1.215
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Klingt nachvollziehbar und würde auch das "seltsame pfeifen" der Klimaanlage erklären.
     
  11. #11 dom1983, 20.06.2020
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Exclusive-Line Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Normal muss man die Klimaanlage nicht regelmäßig einschalten, damit sie korrekt funktioniert. Das war früher so. Das Öl verblieb nicht im Kompressor und musste durch regelmäßiges einschalten der Klimaanlage wieder verteilt werden. Moderne Klimaanlgen haben das Problem nicht mehr. Jedoch würde ich die Anlage mindestens einmal im Monat für 20 Minuten anmachen, damit sich keine Gerüche bilden.
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
Thema:

2016 Mazda 2: Klimaprobleme

Die Seite wird geladen...

2016 Mazda 2: Klimaprobleme - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Felgendimension Mazda 6 Sportskombi Bj.2016

    Felgendimension Mazda 6 Sportskombi Bj.2016: Hallo, ich habe meinen Mazda 6 Sportskombi (GH) Bj. 2016 bei einem "Blechhüttenhändler" in der Nähe von Wien mit schicken 19" Alufelgen von Brock...
  2. Mazda 3 BN Baujahr 2016

    Mazda 3 BN Baujahr 2016: Hallo zusammen, Erstmals Danke für die Aufnahme im Mazda Forum. Ich besitze ein Mazda 3BN Baujahr 2016 Nakama Edition mit 120ps Beziner 2.0L...
  3. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  4. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016)

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda 6 (09/2016) Limousine Heckleuchte kaufen

    Mazda 6 (09/2016) Limousine Heckleuchte kaufen: Hallo zusammen, ich habe heute leider feststellen müssen, dass das Gehäuse meiner linken Heckleuchte kauptt ist ( entweder Steinschlag oder mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden