2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch.

Diskutiere 2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch. im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; 2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch. Injektoren undicht Hallo, seit ca. 2 Wochen bermerke ich das der Wagen (BL 2.2 Diesel / 185 PS) in...

  1. #1 Pauliernie, 06.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch. Injektoren undicht

    Hallo,

    seit ca. 2 Wochen bermerke ich das der Wagen (BL 2.2 Diesel / 185 PS) in den unteren Gängen nicht mehr gut durchzieht. Ich habe das Gefühl der Drehzahlmesser verhungert kurz vor der 3000 U/min-Marke, obwohl ich sehr stark auf das Gas trete.

    Der Wagen wir gerade Anfang Mai in der Inspektion und es brennen auch aktuell keine Lichter auf dem Display.

    Ich fahre (leider) zur Zeit viel Kurzstrecke und habe als erste Vermutung das der DPF sich langsam anmeldet aber eigentlich kann das nicht sein denn die Warnleuchte ist noch aus. Oder doch ?

    Das Fahrzeug ist Bj. 2012 und hat erst 22500 Km auf der Uhr. Ich habe noch 1 Jahr Garantie und werde nächste Woche bei der Werkstatt vorstellig. Dennoch würde mich interessien was da los sein könnte. Vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem gehabt oder eine Idee was hier das Problem sein könnte :?:

    Danke

    Gruß
    Pauliernie
     
  2. #2 Pauliernie, 06.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hat keiner eine Vermutung was das sein kann ?
     
  3. #3 xxpolskastylexx, 06.07.2014
    xxpolskastylexx

    xxpolskastylexx Stammgast

    Dabei seit:
    28.06.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    Also mit dem zusetzen kann ich dir von VW sagen wo einen gefahren habe leuchtet eine Lampe auf ( Partikelfilter ) bei jedem Fahrzeug ja anders...
    Bin im 4 gang bei 2000 u/min gefahren um die 20 minuten lampe ist wieder erloschen und alles war wieder tutti.
     
  4. bino71

    bino71 Guest

    - Scheinbar hat keiner so ein Problem, der den Eintrag gelesen hat.
    - An einem Sonntag eine Antwort erwarten ist mutig ... laß Dir 2-3 Tage Zeit.
     
  5. #5 Pauliernie, 06.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    danke habe ich mir auch schon gedacht. Werde morgen in der Werkstatt mal anrufen und einen Termin ausmachen.
     
  6. #6 Pauliernie, 07.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    so, der Wagen steht beim freundlichen in der Werkstatt. Der Meister, der eine Runde gefahren ist, hat bestätigt das der Wagen nicht richtig zieht. Ferner ist uns noch aufgefallen, das es beim Betätigen und Entlasten des Bremspedals ein Zischgeräusch gibt, als wenn Luft entweicht. Da ich immer Musik höre beim Fahren, habe ich das nicht bemerkt. Mmmh wie lange das schon so geht kann ich schwer beurteilen. Mir ist aber aufgefallen, das auf den hinteren Felgen so gut wie kein Bremsstaub zu sehen ist, nur vorne. Gebremst hat der Wagen vermutlich nur mit den vorderen Rädern. Im Stadtverkehr ist mir das nicht aufgefallen.

    Morgen bin ich schlauer nach dem Anruf aus der Werkstatt.
     
  7. #7 xxpolskastylexx, 07.07.2014
    xxpolskastylexx

    xxpolskastylexx Stammgast

    Dabei seit:
    28.06.2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    Hört sich ja echt kurios an. Beim Diesel wenn man Gas gibt das er zischt sollte ja normal sein weil der Turbo Lader sich dann einschalten tut? Aber beim entlasten hört sich komisch an
     
  8. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Die Bremse hinten bremst schon mit keine Sorge. Die Beläge vorne sind beim 3BL 2.2 einfach nur für die Mülltonne. Stauben wie die Hölle! Und Power haben sie leider keine, weshalb bald ein Bremsenswap ansteht.

    Hast du darauf geachtet wann sich der PDF immer frei brennen möchtest und hast du es dann machen lassen? Ganz wichtig beim Diesel.
    Wieviel Kurzsstrecke fährst du? Ist der Tot für einen Diesel, hoffe das ist dir klar. Empfehle dir das dazu zu kaufen:
    http://www.ctr-motorsportshop.de/Monzol-5c/c1618611_u7555/
    Schüttest mit in den Tank, dann sollte er nicht so verkorken. Ist auch empfehlenswert auf normalen Fahrten. Schützt auch nachweislich den PDF.
    Empfehle auch einen Ölwechsel. Gönne deinem Auto mal eine Autobahnfahrt. Wir müssen unseren Diesel auch manchmal sinnlos bewegen, ist ebend so, ist ebend ein Diesel.

    Tritt das Problem nur in Gang 1 und 2 auf? Hoffe es ist nichts ernsteres, lass hören was raus kommt. Achte auch darauf das meine Frau nicht sinnlos kurzstrecke fährt, mal ist ja ok, hat ja dann wieder nen Arbeitsweg von 60km. Gerade bei der nicht unerheblichen Leistungssteigerung, da wird lieber der MPS rausgekramt und dann muss de her halten.

    Zu den Geräuschen kann ich wenig sagen. Ich habe paar Dinge verändert und da hat er nun Geräusche, gerade durch die Software wird das noch deutlicher (Turboschnattern, Turbospool und den Rückstoß (ähnlich eines Blowofs).
    Serie weiß ich das er beim Laden des Laders Geräusche gemacht hat, klar hat Serie 1,8Bar Ladedruck ^^.
     
  9. #9 Pauliernie, 08.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe den Wagen gestern beim Händler gelassen und man hat den Wagen heute geprüft. Ergebnis: Lt. Werkstattmeister sollen die Injektoren der Einspritzung undicht sein. Das bedeutet das der Motor zerlegt werden muss und das bei Mazda ein Kulanzantrag gestellt werden muss. Da ich noch Garantie habe, sagte man mir das der Antrag allerhöchstwahrscheinlich durch Mazda bestätigt wird. Was immer das heißt und was mich im negativen Fall erwartet. ??

    Pech nur das sich die ganze Reparatur + Antrag + Rückmeldung bis zu 2 Wochen hinziehen kann. Und am 19.07. wollte ich eigentlich mit dem Wagen in den Urlaub fahren und es ist nicht sicher das ich den Wagen rechtzeitg zurückbekomme.

    Hat jemand mit solcher Art Schaden und den Kulanzgeschichten Erfahrung ?

    Übrigens mit den Zischgeräuschen beim Bremsvorgang konnte man bei einer Probefahrt nichts feststellen oder hören. Komisch, an Wahnvorstellungen leide ich noch nicht. Zumindest sind die Bremsen nach dem Prüfstand alle Okay.

    Dies mal als kleines Update
     
  10. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Dann viel Erfolg beim Kulanzantrag. Würde mir das Öl unbeding besorgen, gibts auch Literweise zum testen. 1L reicht für 2 1/2 Tankfüllungen. Schon die Pumpe wie die Injektoren.

    Durch undichte Injektoren können die Kolben schmilzen oder reißen. Im schlimmsten Fall kapitaler Motorschaden.
     
  11. #11 Pauliernie, 08.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Razer,

    also derzeit fahre ich schon recht viele Kurzstrecken zwischen 10 -40 Km Alltags und am Wochenende auch mal Landstr. oder Autobahn. Der DPF hat sich bei mir noch nicht bemerkbar gemacht, also die Alarmleucht war noch nie an. Das mit dem Zusatz werde ich mal überlegen. Wie heißt den dieser Zusatz vom Oberbegriff her ? Bevor ich was in den Tank kippe möchte ich mich darüber ausreichend informieren.

    Das die Injektoren undicht sind, ist ja für einen Kilometerstand von 22500 Km doch wohl eher ungewöhnlich oder ?

    Hätte ich eigentlich nicht erwartet das sowas massives passiert, wo doch fast das ganze Forum von der Zuverlässigkeit von Mazda-Fahrzeugen berichtet. Bin ich wohl einer von wenigen Pechvögel.
     
  12. #12 driver626, 08.07.2014
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    155
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einen Zusatz brauchst du nicht wirklich!
    Bin mit meinem 180-er Diesel 100tkm ohne Probleme gefahren.
    Meiner Meinung nach ist das extreme Spritsparen nicht sinnvoll und kann zu Problemen führen.
    Dann können zusätzliche Additive notwendig werden.
    Aber: gibt man seinem Diesel regelmässig die Sporen und lässt ihn etwas Laufen dankt dieser es mit guter Haltbarkeit.

    Deine undichten Injektoren scheinen ein Ausnahmefall zu sein. Dein Fahrprofil ist definitiv keine Ursache dafür.
    Drücke dir die Daumen, dass dein kleiner rechtzeitig zum Urlaub fertig wird.
    Hast du keinen Ersatzwagen bekommen?
     
  13. #13 Pauliernie, 09.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Driver,

    danke für Deine Einschätzung. Nee, über einen Ersatzwagen habe ich mit dem Händler noch nicht gesprochen. Man schafft es auch erst am Freitag die Teile auszubauen, da bis dahin andere Termine anstehen und durch Urlaubszeit personelle Kapazitäten in der Werkstatt fehlen. Ich soll dann erfahren ob man es, mit Einreichen des Kulanzantrages, Reparatur usw. bis zum Ende der Folgewoche schaffen kann. Dann werde ich auch mal nach einem Ersatzwagen fragen. Für umsonst sicherlich nicht aber vielleicht für einen Kurs unterhalb der Autovermieter.
     
  14. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Wie auf dem Link zu verfolgen ist heißt der Zusatz: Monzol 5c
    Unser Diesel ist ordentlich Leistungsgesteigert, aktuell 38000km ohne Probleme. Undichte Düsen haben viele Gründe. Vor allem wenn es mehrere sind. (da kann man quasi schon nicht mehr von Materialfehler ausgehen).
    Entweder liegt es am Streckenprofil oder an der Tankstelle (z.b.). Wir haben unsere gewechselt (wird von Aral beliefert kostet 2cent mehr als nebenan), der Verbrauch sank aber nachweislich um 0,4/0,5L + - im Schnitt für eine sehr monotone Stecke.

    Die Lampe für den PDF ist nicht entscheident und relativ unwichtig. Wenn die kommt ist es 10 vor 12 und man hat schon aller Hand verpennt.
    Zu achten ist der momentanverbrauch, er steigt beim freibrennen massivst an, die Restreichweite sind extrem runter. So hat man von 1080/1100km mal schnell 100km weniger, wovon ca 40km wieder zurück kommen.
    Wie gesagt die Lampe ist quasi wie die Öllampe. Wenn diese an ist, ist es echt schon nicht mehr schön.

    Achte mal darauf. Normal hast du bei 60km/h im 5. Gang 1,9L Momentanverbrauch. Wenn der PDF sich frei brennen möchte haste da ne 7 oder gar 8 zu stehen. Halte mal ein Auge darauf. Er probiert es einige male bis er es irgendwann abbricht. Problem an der Sache ist das dein Motor durch das Zusetzen des Abgastromes eine erhöhte Brenntemperatur erreicht. Kann unter anderem zu deinem Problem undichte Düsen führen. Das geht dann bis hin zu Löchern in den Kolben.
     
  15. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich das richtig: du hast Garantie und die stellen einen Kulanzantrag? Lass dich ne verarschen. Wenn du Garantie hast und an dem Auto ist was kaputt, dann ist das deren Pflicht das zu reparieren und kein Kulanzfall.

    Stichpunkt DPF-Regeneration: am Momentanverbrauch kann man es ablesen, aber ganz sicher kann man es testen, wenn man vom Gas geht und mit eingelegtem Gang einfach mal ein Stück rollt. Normalerweise sollte der Momentanverbrauch dann auf 0.0 runtergehen(Schubabschaltung), wenn er aber gerade regeneriert, dann bleibt der bei 0.9-1,5 stehen. Wenn man genau darauf achtet, bemerkt man es nach ein wenig Erfahrung wenn er anfängt (etwas weniger Leistung, Auspuff etwas lauter, Momentanverbrauch höher) und dann prüft man es einfach mal mit der Methode, ob es wirklich so is. Wenn ja: einfach versuchen solange zu fahren (wenn möglich auf Landstraße/Autobahn ohne Stopps) bis er fertig is.
     
  16. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Naja es war ein Garantieantrag. Nein sie müssen diesem nicht folge leisten, ist leider so. Daher ehr eine Kulanzsache. Da aber unser Autohaus wo wir ihn gekauft haben, kein Interesse an zufriedenen Kunden hat sondern mehr um Geld in der Tasche, wurde es natürlich abgelehnt.
    Die Garantierahmenbedinungen ect haben sich doch verändert, bzw das Kleingedruckte sollte man lesen, dann weiß man was eine Garantie wert ist.
    Kann dir ein nettes Beispiel nennen. Ein Sportwagenhersteller (name möchte ich nicht nennen) der Traditionen baut ;), ließt bei jeder Inspektion das Motorsteuergerät und dessen Aufzeichnungen aus. Sollte es Unstimmigkeiten geben, z.b. Fahrer xy habe sich kurzzeitig verschalten (passiert nun mal) oder hat andere normale alltägliche Dinge hervorgerufen, bedeutet es für gewisse Bauteile. Danke das wars. :).
    Da die Bremse ein Verschleißteil ist und diese die letzten 20 000km funktionierte (Kulanz), geht man davon aus, das das Problem welches vor liegt vom Fahrzeughalter/fahrer verursacht wurde. Es ist völlig gleich ob das ne Krankheit ist oder nicht so war. Fakt ist, wir haben keinerlei Rechtsanspruch darauf.
    Du glaubst garnicht was wir bei Seat durch hatten. Kaufst ne scheiß Karre für scheiß viel Kohle mit scheiß wenig Service und scheiße wenig Garantieansprüchen. Dort wurde aus unerklärlichen Zusammenhängen der Kunde beschuldigt. Man hätte es jedes mal per Anwalt durchdrücken müssen, glaub mal irgendwann hat man kein Bock und gibt freiwillig auf.


    So zum Thema.
    Wie Schung son sagte siehst di es am Verbrauch und an der Restreichweite. Wichtig ist, das du es so oft wie möglich durchziehen lässt.
    Dabei sind vollgasorgien und der Gleichen zu vermeiden, denn damit bricht man den Vorgang ab. Wie Schung auch schon sagte merkt/hört man es.
    Der Wagen fühlt sich etwas verklemmt an, Leistungsverlust ist zu spüren, er klingt im Stand FAST wie ein aktueller TSI. Ganz so laut dann doch nicht, aber es kommt schon gut hin. Regulär sind die Benziner VAG´s erheblich lauter als der Diesel Mazda.

    Um zu dem Öl nochmal zu kommen:
    DPF-Beladung mit DK, 2-Takt-Öl- oder Monzol5c-Beimischung : Georg-TDI
    Ist für dich TE, sicher ganz ratsam das mal zu verwenden und vielleicht mal die Tankstellen zu tauschen/mischen.
     
  17. #17 Pauliernie, 10.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    also das Fahrzeug hat noch Garantie bis April 2015. Grundsätzlich habt Ihr Recht, die Garantie des Herstellers ist für ihn vom Grundsatz her nicht verpflichtend.

    Der Händler muss aber einen sog. Kulanzantrag stellen, um sich vom Hersteller die Kostenübernahme der Schadensregulierung im Rahmen einer Garantieleistung bestätigen zu lassen. Lt. Auskunft des Meisters ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das die Kosten von Mazda übernommen werden.

    Sollte dies nicht der Fall sein, liege ich gerade noch im zeitlichem Bereich (2 Jahre nach Kauf) wo die Sachmängelhaftung greifen würde, da ich das Fahrzeug als Tageszulassung Ende Juli 2012 erworben habe.

    Aktuell sehe ich das Ganze noch gelassen aber mal schauen wie es sich weiterentwickelt. Morgen Nachmittag werde ich dort anrufen und fragen wie groß der Schaden ist und wie es weitergeht usw.
     
  18. #18 Pauliernie, 12.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    kurzes Update. Lt. dem Händler sind die Kupferdichtungsringe an den Einspritzdüsen undicht gewesen. Die Dichtungen werden erneuert. Man hat zusätzlich die Ölwanne und den Filter und das Sieb aufgenommen und auch eine Ölprobe entnommen. Kulanzantrag mit Bericht und Fotos wurden an Mazda geschickt. Ich soll das Fahrzeug vorraussichtlich am kommenden Mittwoch zurückbekommen. Zumindest habe ich im Urlaub meinen Wagen zur Verfügung.

    Gruß
     
  19. #19 Andergraund, 12.07.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Ja hoffen wir doch alle mal, dass dein Urlaub noch klappt. Ist ja mal doof, dass gerade be dir dieser Defekt auftritt, von sowas habe ich bisher nicht in den Foren gelesen.
     
  20. #20 Pauliernie, 12.07.2014
    Pauliernie

    Pauliernie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-3 Sports-Line 120 PS Arachneweiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Andergraund,

    also von Schäden an der Einspritzanlage haben ich bisher auch nur von Fahrzeugen gehört, die mehr als 100tkm auf der Uhr hatten aber nicht schon bei 22000 km. Ich hoffe das dieses Problem einmalig bleibt und sich nicht noch weitere Motorprobleme fortpflanzen.
     
Thema: 2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 zieht nicht mehr richtig

    ,
  2. auto zieht nicht mehr

    ,
  3. mazda 6 diesel zieht nicht mehr

    ,
  4. diesel beschleunigt nicht mehr,
  5. diesel zieht nicht mehr,
  6. mazda cx 5 zieht nicht,
  7. mazda 6 zieht nicht mehr,
  8. Mazda 3 2.2 beschleunigt schlecht,
  9. turbodiesel zieht nicht richtig,
  10. diese beschleunigt nicht mehr,
  11. mazda forum diesel zieht nicht,
  12. motor mazda zieht nicht mehr,
  13. mazda 6 gj beschleunigt nicht,
  14. diesel zieht auf autobahn nicht mehr. zu viel kurzstrecke,
  15. mazda 6 dpf zieht nicht,
  16. ursache diesel zieht nicht,
  17. diesel zieht nicht richtig,
  18. turbo diesel zieht schlecht an in den gängen,
  19. ford turbo diesel zieht schlecht an in den gängen,
  20. mazda 6 cd163 gta zieht nicht mehr richtig durch und verbraucht viel mehr diesel,
  21. mazda beschleunigt nicht mehr,
  22. diesel zieht nicht mehr gut,
  23. mazda diesel 2.2 zieht nicht,
  24. mazda mzr-cd 2.2 zieht schlecht,
  25. Diesel Notar c203 zieht schlecht den 3 gang
Die Seite wird geladen...

2.2 Diesel zieht nicht mehr richtig durch. - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert

    Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert: Hallo zusammen, mein Fahrzeug wurde mit dem Android-Auto-Modul nachgerüstet, was bisher auch gut funktioniert hat. Seit einigen Tagen speichert...
  2. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  3. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  4. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  5. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden