MX-5 (NC) 2.0 Überdruck Ventildeckel

Diskutiere 2.0 Überdruck Ventildeckel im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, ist das eigentlich normal, das bei geöffnetem Öldeckel Luft aus der Öffnung kommt? Das ist so viel, dass man bei laufendem Motor kein Öl...

  1. #1 mi28havoc, 20.02.2014
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    ist das eigentlich normal, das bei geöffnetem Öldeckel Luft aus der Öffnung kommt? Das ist so viel, dass man bei laufendem Motor kein Öl nachfüllen kann. Kenn ich sonst von meinen Autos so nicht.

    Übrigens nervt der Ölmessstab einfach hart, hat schonmal jemand die Alternative von IL ausprobiert? Lohnt/Passt das?

    Danke schon mal für Antworten!

    Viele Grüße
    Tony
     
  2. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    bzgl. Ölmessstab gibt es hier irgendwo schon ein großes Thema. Weiß gerade nicht wie es heißt.

    Gruß Robin

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
  3. #3 HansAnona, 20.02.2014
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Wenn sehr viel "Luft" kommt, hast Du ein Dichtheitsproblem an den Kolben bzw. Kolbenringen. (z.B. festgebacken)
    Versuch als erste Maßnahme mal einen Motorreiniger bzw. Ölzusatz.

    Du solltest es nicht ignorieren.

    Grüße, Alf.
     
  4. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
  5. Gast

    Gast Guest

    So ist es... in der Regel sollte sich der Druck im Kurbelgehäuse, und darüber auch im Ventildeckel auf einem geringen Niveau bewegen. Meist resultierend aus Falschgasen, die zb durch das Verdampfen von Benzin im Öl, was ja durchaus notwenig ist, entsteht. Die Falschgase werden aber normalerweise über die Entlüftung am Zylinderkopf "rausgeblasen". .... nach deiner Beschreibung, müsste ja rein theoretisch auch ein großer Druck durch die Entlüftung kommen. Prüf das mal.
    In der Tat wird etwas undicht sein, wenn ein großer Druck anliegt. Angefangen bei Kolben, über Ventile...... Damit solltest du vielleicht mal zu Mazda.

    Merkst du denn vielleicht auch Leistungsverlust oder einen unruhigen Lauf ? Schlechtes Startverhalten etc. ??
     
  6. #6 mi28havoc, 20.02.2014
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    Am Lauf merk ich gar nichts, er hat Power und alles. Der Motor war aber komplett kalt, evtl lag es auch daran, check ich heute Nachmittag mal. Das Motorengeräusch hatte sich auch verändert zwischen Öldeckel offen und zu. Zu klang er besser :)

    Hab bis jetzt immer bei stehendem Motor nachgefüllt, deswegen hatte ich das nie gemerkt.
     
  7. Andi5

    Andi5 Guest

    Da ich das gleiche Modell und Baujahr fahre (nur leicht ergraut, like galaxy bzw. so wie mephisto ;)).
    Was zeigt bei Dir der Kilometerzähler an? (bei mir sind es nun 94.000 km)
    Werde den Vorgang mal morgen nachvollziehen, denn den Deckel habe ich noch nie bei laufendem Motor offen gehabt.
    Gruß
    Andi
     
  8. #8 mi28havoc, 21.02.2014
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    Knapp an die 140.000 ran, also schon ein bisschen gelaufen ;) Bei warmen Motor ist es auch so, aber ein bisschen schwächer. Öl nachfüllen geht jedenfalls nicht, das verteilt sich überall.

    Ansonsten merkt man dem Motor nichts an, läuft gut, hat Leistung, kaum Ölverbrauch, alles im grünen Bereich. Vielleicht ist es ja auch normal?
     
  9. #9 HansAnona, 21.02.2014
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Auf die Idee bei laufendem Motor Öl nachzufüllen bin ich allerdings noch nicht gekommen.

    Prüfst Du auch den Ölstand bei laufendem Motor?

    Dann wirst Du oft nachfüllen müssen.

    :-D Alf
     
  10. #10 mi28havoc, 21.02.2014
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    War zumindest bei meinem Volvo vorher kein Problem, allerdings hatte der ~1,5 Liter zwischen Min- und Max-Markierung und einen ablesbaren Ölmessstab ;) Diese kleinen japanischen Autos liegen mir wohl noch nicht so :D
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ölnachfüllen bei laufendem Motor...auch ich kam noch nie auf die Idee :D ...nicht mal, nur den Öldeckel zu öffnen, da ruhig die Gefahr besteht, dass sich das Öl dann überall verteilt :D ...

    Naja, auf jeden Fall solltest du dem Überduck im Ventildeckel nach gehen. Das kann ein Indiz für ein größere Motorproblem sein, wie wir schon schrieben ;) Normal ist das nicht, denn wenn man einfach mal bedenkt, wo dieser Druck herkommen soll ? .......
     
  12. #12 HansAnona, 21.02.2014
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Wenn du wirklich schon oft bei laufendem Motor nachgefüllt hast wirst Du mit kräftig zuviel Öls unterwegs sein. Dann würde es mich nicht wundern wenn deine Kolben undicht sind.

    Begib Dich am besten mal zu einem Fachmann und lass Dir zeigen wie man den Ölstand misst.

    Ist gut gemeint, Alf
     
  13. #13 mi28havoc, 23.02.2014
    mi28havoc

    mi28havoc Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX5 2.0 Niseko RC (2008)
    KFZ-Kennzeichen:
    Also, nochmal alles richtig durchgecheckt, Öl ist definitiv nicht zu viel drin, ich habe auch nicht oft nachgefüllt, und Ölmessstab immer abgelesen wenn der Motor noch aus war. Ich fand einfach nur den Luftdruck bei laufendem Motor aus dem Öldeckel merkwürdig. Allerdings scheint das wohl doch normal zu sein (Soll vom Kurbelgehäuse etc. kommen, das ist ja verbunden), ich werde es trotzdem mal beobachten und beim nächsten Service im Sommer mal bei Mazda nachfragen.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Dass ein gewisser Druck mal da sein kann, ok.... ja .... GERING.... vom Kurbelgehäuse kommen höchstens die verdampften Benzingase. Die werden dann durch die Entlüftung in den Ansaugtrakt geführt. Damit es zb nicht in die Atmosphäre gelangt. Wenn du aber wirklich sagst, dass ein Überdruck im ventildeckel herrscht, dann wirst du es nicht mehr bis zum Sommer schaffen, wenn zb irgendwas an einem Kolben undicht ist.
     
  15. #15 BlindxDeath, 24.02.2014
    BlindxDeath

    BlindxDeath Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Dass da Druck aus dem Öldeckel kommt ist nicht normal.
    Da solche Gase nur durch den Auspuff in die Umwelt kommen dürfen.

    Entweder tuts dein Kurbelgehäuseentlüfter nicht gescheit oder einer der Zylinder ist undicht.
    Fahr mal in die Werkstatt und lass mal die Kompression testen.
     
  16. HeMeZ

    HeMeZ Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Der Ventildeckel ist über einen Schlauch mit dem Ansaugtrakt verbunden.
    Wenn man den Öldeckel aufmacht, kriegt man dadurch die ganze Luftdynamik aus dem Ansaugtrakt durch den Öldeckel zu spüren.
    Zusätzlich kommt durch den offenen Deckel Falschluft in den Motor und verwirrt damit die Motorsteuerung.

    Um beim NC die Kurbelgehäuseentlüftung zu testen, kann man den o.g. Schlauch abziehen und prüfen, ob motorseitig ein Unterdruck erzeugt wird.
     
Thema: 2.0 Überdruck Ventildeckel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öldeckel öffnen und luft prüfen

    ,
  2. mazda 3 bl luft bläst aus der öleinfüll

    ,
  3. zylinderkopfdeckel überdruck

    ,
  4. auto Motor überdruck,
  5. mazda 3 überdruck ventildeckel,
  6. überdruckventil kurbelgehäuse ford,
  7. hoher überdruck im ventildeckel,
  8. überdruck kurbelgehäuse ford,
  9. mazda 3 bl öldeckel öffnen,
  10. mazda 2.0 cd druck im kurbelgehäuse,
  11. überdruck ventildeckel,
  12. mx5 unterdruck am öldeckel ,
  13. Mazda 5 unterdruck am öldeckel ,
  14. überdruck offener motoröldeckel,
  15. mazda 6 ölmessstab durch ventildeckel,
  16. mazda 323 öldeckel verloren,
  17. überdruck im ventildeckel,
  18. mx5 nd öldeckel,
  19. aus dem reifenventil kommt luft nach luft befüllen mazda mx 5,
  20. mazda mx 5 unruhiger lauf bei öldeckel weg,
  21. mazda mx 5 öldeckel,
  22. mazda 6 ventildeckel entlüftung,
  23. mazda 6 druck aus öldeckel,
  24. luft aus öleinfülldeckel mazda
Die Seite wird geladen...

2.0 Überdruck Ventildeckel - Ähnliche Themen

  1. MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung

    MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung: Moin, In Folge eines Projektes ( '94er FS Motor mit FSH9 Einlassnockenwelle und angepasster auslassnockenwelle) bin ich nach langem Suchen...
  2. Mazda6 (GH) 2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?

    2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 Diesel. gelaufene KM 225.000km Wenn ich die Gänge ausfahre und in die...
  3. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  4. Mazda3 (BK) 2.0 Klackern aus Motorraum.ä

    2.0 Klackern aus Motorraum.ä: Hallo Zusammen, Eben auf der Autobahn ist mir aufgefallen das es aus dem Motorraum laut klackert. Wie ein Diesel der nagelt. Das Geräusch kommt...
  5. Mazda6 (GJ) Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5

    Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5: Hallo Community, gibt es beim GJ/GL eine Möglichkeit dem Fahrzeug von außen die Motorisierung anzusehen? Wenn mich nicht alles täuscht hat ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden