190/55 VR 340 ??

Diskutiere 190/55 VR 340 ?? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; 190/55 VR 340: ist die bezeichnung meines Komplettrades. was heißt das jetzt umgerechnet auf "normale" reifendimension? hab ein wenig...

  1. #1 Skorpionchris, 14.09.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    190/55 VR 340:
    ist die bezeichnung meines Komplettrades.

    was heißt das jetzt umgerechnet auf "normale" reifendimension?
    hab ein wenig gegoogelt, aber nichts wirklich gefunden.
    kann ich auf die felgen "normale" dimension raufgeben?

    Über etwaigie Antworten bedanke ich mich schonmal im vorraus.
     
  2. #2 wirthensohn, 14.09.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Auf welchem Auto fährst Du sowas? Diese Bezeichnung gehört zu Oldtimer-Reifen.

    Diese Bezeichnung besagt, dass der Reifen 190 mm breit ist und einen Innendurchmesser von 340 mm hat (also die Felge 340 mm Durchmesser haben muss). Der Reifenquerschnitt (Flankenhöhe) ist 55% der Reifenbreite. Der Reifen hat eine Tragfähigkeit von 365 kg.

    Würde man das in die Neuzeit übersetzen wollen, käme dabei sowas in der Art wie "190/55R13.4 73N" heraus. Eigentlich kann man das aber nicht übersetzen, weil es heutzutage weder Felgen mit diesem Durchmesser noch Reifen mit dieser Breite, dieser geringen Tragfähigkeit und diesem Geschwindigkeitsindex gibt. Nur eben als spezielle Oldtimer-Räder.

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 Skorpionchris, 14.09.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    hallo,
    danke schonmal.
    ich fahre den auf keinen auto.
    mich hats nur intressiert ob ich diese felgen auf mein zweitauto geben kann (nur auf autotreffen).

    scheinbar kann ich da keinen normalen reifen draufgeben sondern müßte mir einen oldtimerreifen besorgen.

    die zweite dimension die ich noch habe ist diese:
    220/55 HR 390
    das heißt 22cm breit, 55% der 220 hats höhe und reifeninnendurchmesser bzw felgenaussendurchmesser hat 390mm

    jetzt ganz wild gefragt: was kann passieren wenn ich die reifen/felgen auf ein 1250 kg auto gebe? falls ich sie über die bremsen drüberbringe.
    geschwindigkeit werd ich wohl nicht über 30 kommen und nur auf privatgrund.

    auf die schnelle ausgerechnet hätte ich eine tieferlegung von ca 3cm durch die falschen räder. normalerweise hab ich 215/40/17 drauf, original sinds 14er.

    eigentlich hätte ich ja gehoftf das die felgen ca 15er sind.

    edit: hab gerade gesehen das die 190er keine VR sind sondern auch HR.

    grüsse,
    chris
     
  4. #4 wirthensohn, 14.09.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    390 mm Durchmesser sind 15,4 Zoll. Das entspricht also ganz grob und großzügig gerechnet etwa 225/55R15. Da ist der Durchmesser sogar mal eben um 2,5 cm größer als bei Deinen 215/40R17.

    Ich wage allerdings ernsthaft zu bezweifeln, dass die dazu gehörenden Felgen einen für moderne Fahrzeuge passenden Lochkreis haben. Also selbst wenn Du so vernünftig wärst, diese Räder nur auf abgesperrtem Privatgelände zu montieren und damit nicht zu fahren, wirst Du sie wahrscheinlich schlicht nicht befestigen können.

    Bedenke: nicht nur Durchmesser (bzw. eigentlich der Abrollumfang) und die Tragfähigkeit müssen passen, sondern auch noch Lochzahl, Lochkreis, Mittenloch (für die Achse), Einpresstiefe und Breite.

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Skorpionchris, 15.09.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    hallo,
    danke für deine ausführlichen antworten, macht richtig spass hier im forum.

    lochkreis sind 4*98 und ich hab 4*100.
    da gibts dann die radschrauben mit beweglichen kegelschaft, mit denen kann man den lochkreis "ausgleichen".
    et, ist auch kein problem da würd ich dann mit spurplatten arbeiten.
    mittenloch könnte ein problem werden, aber ist auch mit spurplatten auszugleichen.
    tüvmäßig ists mir ja egal da ich wie gesagt nur auf der wiese stehe/fahre.

    rein theoretisch hab ich ja eine zu schwache traglast soweit ich jetzt mitbekommen habe.
    bei uns in der industrie haben wir aber bei jedem teil eine sicherheit von mindestens 100%, ich würd mal schätzen das felgen sowas auch haben müssen?!
    falls es nicht so ist, kann es sein das mir eine felge bricht oder der reifen nicht mehr mitmacht?
     
  6. #6 wirthensohn, 15.09.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Wenn Du nur auf der Wiese stehst und langsam (!) fährst, sollte die Tragfähigkeit kein ernstes Problem darstellen.

    Wenn das besagte Auto 1250 kg Leergewicht hat (entspricht in etwa meinem Xedos 6) - nehmen wir an, dass es ca. 1400 kg mit Benzin, Gepäck und Fahrer sind. Bei angenommenen tatsächlichen Achslasten von 800 kg vorne und 600 kg hinten ergäbe sich eine Überbelastung im Stand auf gleichmäßiger Fläche an jedem Vorderrad von ca. 30 kg. Die hinteren Räder wären noch nicht überbelastet.

    Nur beim Fahren treten deutlich höhere Kräfte auf, weshalb heute Fahrzeuge dieser Gewichtsklasse üblicherweise Reifen mit mindestens einer 85er Tragfähigkeit (515 kg) haben.

    Relevant ist aber eigentlich die maximal zulässige Achslast. Bei mir sind das 1075 kg vorne und 975 kg hinten. Folglich muss bei mir jedes einzelne Rad bzw. jeder Reifen mindestens 540 kg aushalten können.

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

190/55 VR 340 ??

Die Seite wird geladen...

190/55 VR 340 ?? - Ähnliche Themen

  1. MPV (LW) Fensterheber VR,HL,HR tot

    Fensterheber VR,HL,HR tot: Hi zusammen. ich glaube bei mir sind alle 3 FH (Fahrerseite funktioniert) gleichzeitig ausgefallen (glaube ich, jedenfalls funktionierten alle...
  2. [Mazda 3 BK] Satz Winterreifen 205/55 R16

    [Mazda 3 BK] Satz Winterreifen 205/55 R16: Satz Winterreifen für Mazda 3 BK, 205/55 R16 auf Stahlfelge, gebraucht, zu verschenken [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Selbstabholer Kreis...
  3. 4 Mazda MX5- 16" Felgen günstig abzugeben.6 1/2J X 16, ET 55 für 205/50 R16 87V

    4 Mazda MX5- 16" Felgen günstig abzugeben.6 1/2J X 16, ET 55 für 205/50 R16 87V: 4 original Mazda MX5 16" Serienfelgen abzugeben.[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] (diese war aufgezogen). Die Felgen sind mit...
  4. Suche möglichst günstige Felgen für meine 205/55 R 16 Winterreifen

    Suche möglichst günstige Felgen für meine 205/55 R 16 Winterreifen: Hallo, ich habe mir ein Mazda3 BK zugelegt und hatte nur einen Satz Winterreifen (205/55 R 16-91V) dabei. Diese waren jedoch auf den original...
  5. 205 55 ZR16 Vredestein mit Alu Felge 7J X16 ET 40

    205 55 ZR16 Vredestein mit Alu Felge 7J X16 ET 40: Ich verkaufe ein Satz Sommerräder, Vredestein Ultrac Cento in der Größe 205/55 ZR 16 91Y. 2 Reifen sind aus dem Jahr 2011 die beiden anderen aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden