16er Compo im 626 GE? Adapter bauen?

Diskutiere 16er Compo im 626 GE? Adapter bauen? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; HEy, will vorne meine originalen gegen andere speaker tauschen. Weiß auch schon welche, nur ist die frage wie gut die passen werden, Soweit ich...

  1. #1 Maveric, 12.05.2008
    Maveric

    Maveric Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE USA Modell Stufenheck 2.0 L
    Zweitwagen:
    323 BG 1.6
    HEy,

    will vorne meine originalen gegen andere speaker tauschen. Weiß auch schon welche, nur ist die frage wie gut die passen werden, Soweit ich weiß sind ja ovale drin. Wie bekommt man da am besten 16er rein? Adapter bauen? Passt das dann halbwegs? Können die normal tief sein oder wirds eing? Doorboards möchte ich nicht bauen, da ich alles original von der oberfläche lassen will. Untendrunter wird natürlich gedämmt gemacht und getan. :)

    By the way... welche größe haben die hinteren LS?

    Habe ein USA modell stufenheck.
     
  2. #2 korn4ever, 05.06.2008
    korn4ever

    korn4ever Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Version mit Fließheck.

    Was hinten reinpasst kann ich dir nicht sagen, aber wozu die hinteren ändern? Ich hab bei mir den Radio-Verstärker komplett abgedreht weil es sich kacke anhört wenn die hintern mitspielen...

    Bei mir passen mit Adaptern aus MDF 13er rein. 16er wüsste ich nicht wie man die unterbringt, so groß ist das Loch im Innenblech nicht... (vl geht es irgendwie aber wenn dann wird es knapp, schaus dir einfach selber mal an)

    Zum Verlegen der LS-Kabel in die Türen mussten wir allerdings die Türen ausbauen und ein loch bohren neben diesem DIN-Stecker, der die Tür mit ZV, el. Fensterheber usw. versorgt. Wir haben diese Gummiabdeckung auch über das von uns gebohrte Loch gebracht. Dann halt die LS-Kabeln an der Einstiegsleise nach hinten gelegt...

    Das Cinch-Kabel haben wir durch die Mitte gezogen, dazu musst du die Rückbank ausbauen und die 2 (oder 4?) Schrauben bei der Mittelarmlehne lösen. Dann legst du das Kabel drunter (is aber ziemlich wenig Platz um vom Kofferraum zur Mittelarmlehne zu kommen, es geht aber).

    Das Pluskabel haben wir an der Fahrerseite-Einstiegsleiste gelegt. Da gibt's so ne Abdeckung vorne, die du mit einem Körner durchstoßen kannst (ich würd dann noch Silikon herum tun).
     
  3. #3 Matti782, 18.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2008
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Viel Arbeit um ne Endstufe + Boxen in nem GE Stufenheck unterzubringen :D @korn

    Geht auch einfacher. Erstma zu den Lautsprechern im Stufenheck. Alle vier Lautsprecher sind die selben, oval. Also vorn genau die selben wie hinten!

    Zum Verlegen der Kabel gibt es nicht viel zu sagen. Das Stromkabel kannst durch nen Gummiproppen ziehn das die Sache gleichzeitig abdichtet. (Hinterm Bremskraftverstärker) Die cinch kabel hab ich bei mir einmal durch den Innenraum (mittig)und einmal an der besagten Linie der Beifahrerseite verlegt. Warum gleich 2x2 Cinch? Weil ich ne 4 Kanal-Endstufe hab und auch nen Radio was 4 Ausgänge hat. Vom Splitten halte ich sehr wenig. Erzeugt Klangverlust und zudem lässt sich der Innenraumklang mit ner vier Wege Endstufe und vier Cinch-Leitungen besser einstellen als wenn man splittet.

    In den Kofferraum kommst beim GE(A)-Stufenheck Modell sehr gut mit jeglichen Kabeln...Rücksitzbank umklappen und die Kabel unter den Sitzen verstecken. Ausgebaut müssen die dazu net werden. Hab auch lang nach nem Weg gesucht wo ich net bohren/schleifen und versiegeln muss und hab ihn gefunden...Nix mit irgendwelchen Löcher boren und anschliessend mit Silikon "versiegeln" das taugt nich die Bone!
     
  4. ballag

    ballag Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MPV II
    Hallo,
    habe einen 99er Kombi.

    Vorne habe ich aus MDF Adapter gebaut und ein 16er Kompo reingesetzt. Das geht ohne Probleme bis zu einer Einbautiefe von 65mm.

    Hochtöner in die Spiegeldreiecke.

    Welches Baujahr hast Du?

    Gruß
     
Thema:

16er Compo im 626 GE? Adapter bauen?

Die Seite wird geladen...

16er Compo im 626 GE? Adapter bauen? - Ähnliche Themen

  1. Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79

    Projektauto Mazda 626 2,0 Coupe '79: Hallo zusammen, ich hab mir einen Mazda 626 2,0 Coupe von 1979 gekauft. Technisch mach ich ihn gerade fahrbereit (hoffentlich xD), kosmetisch hat...
  2. Benzingeruch beim 626 GW

    Benzingeruch beim 626 GW: Hallo zusammen, ich bin seit knapp einem Jahr stolzer Besitzer eines 626 GW. Absolut verlässlicher Daily Driver. Viel dran machen musste ich...
  3. 626 (GF/GW) Mittelkonsole 626 demontieren

    Mittelkonsole 626 demontieren: Hallo, da wollte ich mal die Mittelkonsole ausbauen und dachte mit "Wie helfe ich mir selbst" ist das kein Problem. Ist leider nicht so. Lt. Buch...
  4. 626 (GC) 626 GC 2.0 GLX Gemisch einstellen

    626 GC 2.0 GLX Gemisch einstellen: Guten Abend liebe Mazda freunde, ich habe leider ein wenig Probleme mit dem Gemisch meines Mazda 626 GC '85. Der wagen läuft nach prüfung ohne...
  5. Suche Sportendtopf für 626 GD

    Suche Sportendtopf für 626 GD: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einem Sportendtopf für meinen 626 GD Hatchback. Egal welche Marke, einfach alles anbieten, denn neu ist nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden