125ccm mit Klasse B ?!?

Diskutiere 125ccm mit Klasse B ?!? im Motorräder Forum im Bereich Public Section; Moin Moin an Alle! Habe mal eine Frage. Im Netz geistern seit ewigen Zeiten Gerüchte, Theorien und Vermutungen über eine "NEUE" EU Richtlinie...

  1. #1 Schwarzfuss, 16.06.2009
    Schwarzfuss

    Schwarzfuss Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 bj.99 1,9l 90ps GF/GW
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Moin an Alle!

    Habe mal eine Frage.
    Im Netz geistern seit ewigen Zeiten Gerüchte, Theorien und Vermutungen über
    eine "NEUE" EU Richtlinie herrum.
    Diese besag angeblich das die EU plant das Fahren einer 125ccm Maschiene
    mit dem normalen Kasse B Führerschein wieder zu erlauben.
    (Auch für Fahrer die Ihren Schein nach 1980 gemacht haben.)
    Leider scheiden sich auch die Geister ob das jetzt zutrifft oder nicht.

    Auf der Homepage der EU bin ich aber auch nicht fündig geworden?

    Hat da irgendwer von Euch eventuell mehr Ahnung???

    Gruß Bernd
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann ich mir kaum vorstellen - das wäre ja ein Rückschritt!

    Bisher war es ja so, dass nur diejenigen, die den alten 3er vor - war es auch 1980 (oder 82 oder 84 - ich weiss es nicht) gemacht haben, auch 125er fahren durften. Selbst die jüngeren 3er-Besitzer mussten ja schon den Moped-Schein zusätzlich haben. Mit Einführung vom EU-Führererschein wurde das ja nochmal verschärft.

    Und wenn ich mir jetzt mal so ansehe, in was für Leistungs- und Geschwindigkeitsklassen die 125er inzwischen so vorstossen, ich glaub, dann WILL ich das garnicht - bedeutet nur noch mehr Wahnsinnige, die das Bike nicht beherrschen und noch mehr Tote.

    Auch, wenn ich es (für mich persönlich) toll fände, möchte ich es dennoch nicht haben - denn ich finde, ne gewisse Berechtigung hat der gesonderte Moped-Führerschein mit der damit verbundenen Ausbildung schon!


    So - und jetzt zerreisst mich! ;)
     
  3. #3 Schwarzfuss, 17.06.2009
    Schwarzfuss

    Schwarzfuss Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 bj.99 1,9l 90ps GF/GW
    KFZ-Kennzeichen:
    hab nicht vor dich zu zerreißen. ;)
    das problem ist aber wohl bei der EU
    geschichte das die herren ja alles einheitlich
    haben möchten. und in einigen EU ländern ist es
    wohl so das es eine solche regelung gibt.
    also kann man sich z.b. in österreich
    mit 6 nachgewiesenen fahrstunden auf
    ner 125er das in den führerschein
    eintragen lassen und fertig.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Fahrstunden brauchst du da ja aber trotzdem, nur ne Prüfung eben nicht - dagegen hätt ich ja auch nix einzuwenden. 8)

    Aber ganz ohne - das fänd ich jetzt echt heftig.



    Naja - für die Leute, die auf Organspenden warten, isses gut! :!:
     
  5. #5 Schokomops, 21.06.2009
    Schokomops

    Schokomops Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    1.6 l MZR
    KFZ-Kennzeichen:
    Also hier in Deutschland muss man für den a1 (125er) 12 Pflichtfahrstunden absolvieren und eine theoretische+praktische Prüfung bestehen.

    Der B Führerschein hat keinen Einfluss darauf ( außer das man die Theoriestunden und die theoretische Prüfung zusammen und nicht einzeln machen kann ).

    Mit dem a1 darf man dann, wenn man unter 18 ist 125er mit maximal 15 ps und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit ( Drossel ) von 80kmh fahren.
    Wenn man 18 oder älter ist hebt sich die Geschwindigkeitsbegrenzung auf, aber die 15 ps Begrenzung bleibt erhalten.

    In der Regel schaffen 125er mit 15 ps um die 120 kmh je nach Typ ( voll verkleidete Maschinen natürlich etwas mehr als eine Chopper oder Enduro )

    Da es aber auch noch 125er gibt die mehr als 15 ps haben, z.b. eine Aprilia rs mit 29ps und 160kmh Spitze, darf man diese 125er entdrosselt natürlich nicht mit dem 125er Schein fahren. Dafür benötigt man einen Motorradführerschein ( A begrentzt ).

    Das dürfte die Angst von _Jay_ ein bisschen mildern ;)

    "Und wenn ich mir jetzt mal so ansehe, in was für Leistungs- und Geschwindigkeitsklassen die 125er inzwischen so vorstossen, ich glaub, dann WILL ich das garnicht - bedeutet nur noch mehr Wahnsinnige, die das Bike nicht beherrschen und noch mehr Tote."
     
  6. #6 Takahara, 23.06.2009
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe vor ca. 1 Jahr dás Verkehrsministerium angeschrieben !

    Habe denen geschrieben, das ich es ungerecht finde und das es doch für alle gelten müsste, das man mit dem Autoführerschein 125ér fahren darf !
    Die haben geantwortet, das die Unfallzahlen gestiegen wären, usw. und das sie es deshalb wieder abgeschafft hätten !

    Ich fahre seit meinem 12. Lebensjahr motorisierte Zweiräder (Mofa, 50ér, 80ér, 125ér und im Urlaub bin ich schon eine 600ér gefahren !), habe aber leider nur den Mofaführerschein, bzw. den 50ér-Führerschein.
    Mir ist der Motorradführerschein viel zu teuer und deshalb fände ich es Klasse, wenn es jetzt doch eingeführt werden würde, das man mit dem Autoführerschein 125ér fahren darf ! Eine 125ér würde mir auch vollkommen ausreichen !

    Habe mir auch schon überlegt eine Piaggio MP3 zu kaufen !
    Aber leider ist das Ding viel zu teuer ( da ist es günstiger den Motorradführerschen zu machen und eine 125ér zu kaufen ) !

    MfG, Takahara
     
  7. #7 Schwarzfuss, 23.06.2009
    Schwarzfuss

    Schwarzfuss Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 bj.99 1,9l 90ps GF/GW
    KFZ-Kennzeichen:
    ich habe grade in der autobild vom
    10.6.09 einen bericht gefunden das
    die regierung's jungs in berlin diesbezüglich
    immernoch am planen sind.
     
  8. #8 Takahara, 23.06.2009
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Das wollte ich auch gerade schreiben !

    Habe durch Zufall auch diese Ausgabe gelesen !

    Autobild.jpg

    Sollte das wahr werden, werde ich sobald es Offiziell ist, eine Honda Innova 125 bestellen !

    MfG, Takahara
     
  9. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    LOL, der gesunkene Motorradabsatz ist der Grund!?

    Wenn sich jemand ein Motorrad leisten kann und auch will dann wird er auch das Geld haben für den Schein.
    Honda bietet schon seit Jahren den Neueinsteigern an, dass sie beim Kauf eines neuen Motorrades den Führerschein zumindest anteilig übernehmen. Dann doch die Sache lieber auf diese Weise subventionieren als über Schwerverletzte und Tote.
    Das Fahrveralten zw. Auto und Motorrad ist grundverschieden. Eher könnte ich nachvollziehen dass, wenn man bspw. mit 16 den Mopedschein macht, auch automatisch mit 18 für die üblichen 2 Jahre leistungsreduzierte Motorräder fahren darf. Es bringt imho viel mehr wenn man Fahrpraxis auf einem vergleichbaren Kfz besitzt als eine erneute Führerscheinprüfung.

    Man kann ja schon zufrieden sein wenn die 18jährigen PKW-Fahranfänger halbwegs mit ihrem Auto klar kommen... aber dann noch ohne Vorkenntnisse mit 100Sachen auf 'nem 2-Rad. :x
     
  10. #10 Takahara, 25.06.2009
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Preise für 125ér sind nicht besonders hoch !
    Die Honda, die ich mir kaufen würde, kostet gerade mal 2.000 € !
    Was denkst Du, warum ich noch keinen Motorradführerschein habe ?
    Aus dem einfachen Grund, weil er mir zu Teuer ist !
    Ich sehe nicht ein, für etwas das ich kann, soviel Geld auszugeben !

    Ausserdem habe ich überhaupt keine Zeit für die Fahrstunden !

    MfG, Takahara
     
  11. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie gesagt halte ich nichts davon mit dem Klasse B-Schein auch den A1 autom. zu erhalten, einfach weil's außer mit den Verkehrsregeln keine weiteren Gemeinsamkeiten gibt.
    Für Leute wie dich würde ich da eher einen Sinn sehen dass die, wenn sie schon mit 16 den Mopedschein gemacht haben und dann sicher auch eigene Erfahrung sammeln konnten, den A1 automatisch mit 18 bekommen. Damit hätte ich kein Problem denn wie du selbst schreibst zählt die Erfahrung mehr als ein paar Stunden in der Fahrschule.

    Aber generell jedem mit Klasse B, auch wenn er noch nie Mofa oder Moped gefahren ist, auch 'ne 125er zu erlauben finde ich äußerst fahrlässig. Manche können noch nichteinmal vernünftig Radfahren und die sollen auf 2 Rädern mit über 100 Sachen auf die Autobahn oder sich in Kurven legen können?

    ---Etwas Off Topic---
    Zum Thema Preis für ein Motorrad...
    Ich finde es immerwieder klasse wenn mir Leute erzählen dass sie für 1500,- , 2000,- oder 3000,- Euro ein günstiges Motorrad kaufen wollen da sie nicht mehr Geld haben.
    Meine Antwort darauf ist dann immer die selbe: Lass es!
    Warum?
    Weil Folgekosten einfach ignoriert werden.
    Schutzausrüstung, Benzin, Reifen, Wartung, Steuer u. Versicherung... das kommt alles noch dazu, vieles davon regelmäßig.

    Nicht dass du mich falsch verstehst, ich will es dir nicht ausreden. Motorradfahren macht Laune, ich fahre selbst seit 9 Jahren 'ne 650er, davor diverse 50er Mopeds. Ich komm' davon auch nicht mehr los.;)
    Aber, Motorradfahren ist einfach nicht das billigste Hobby, darüber musst du dir unbedingt klar werden sonst hast du dein Traumbike in der Garage und kein Geld für vernünftige Schutzkleidung und Sprit.

    Hey, und wenn du jetzt schon keine Zeit für ein paar Fahrschulstunden hast, woher nimmst du dann die Zeit zum Motorradfahren?
     
  12. #12 Takahara, 26.06.2009
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Da muss ich Dir teilweise zustimmen !

    Und mit dem Moped fahre ich an die Arbeit und am Wochenende !

    MfG, Takahara
     
  13. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, das mit der Führerscheinregelung liegt wohl daran, dass unsere Politiker dem eigenen Volk nicht zutrauen, verantwortungsvoll mit einer 125er umzugehen. Berlusconi & Co. haben damit kein Problem. Die trauen nämlich ihren Italienern ohne wenn und aber zu, mit dem Pkw-Führerschein auch 125er fahren zu können. Oder anders gesagt, hier fehlt eine starke Lobby der Motorradhersteller, die der Regierung auch einmal Anregungen geben kann, wie es besser laufen kann. Ist allerdings auch kein Wunder, nachdem Firmen wie Kreidler, Zündapp, Herkules, Puch etc. schon lange nicht mehr existent sind. Das sieht in Italien ja glücklicherweise noch völlig anders aus. Nach meiner Meinung würde die Übernahme der italienischen Führerschein-Regelung, helfen, die Massen an Pkws von den Straßen zu bekommen. Ein neuer 125er Roller mit ABS von Honda oder Yamaha ist doch im Sommer eine echte Alternative, um z.B. zur Arbeit oder in die Stadt zu fahren.

    CU
    Jonni
     
  14. #14 Steionbeisser, 02.07.2009
    Steionbeisser

    Steionbeisser Einsteiger

    Dabei seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    In der neuen ADAC Motorwelt ist ein Interview mit Minister Tiefensee (Seite 8). Daraus geht hervor, dass das kommen soll. :D
     
  15. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OMG :roll:
     
  16. #16 Takahara, 02.07.2009
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    :-):-D:p

    :ja::mrgreen::lol::saufen::cheesy::clap::lachen:
     
  17. #17 626zoom, 03.07.2009
    626zoom

    626zoom Einsteiger

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finds Klasse und fair wenn 125er wieder mit B gefahren werden dürfen.Dieser ganze Führerschein Wahnsinn in der EU und vor allem Deutschland geht mir gewaltig gegen den Strich.:x!!!!Für jeden noch so kleinen Pfurtz nen Führerschein,Patent oder so und dann noch unendlich verschiedene.Diese A1 und C1/C1E sollen se bloß komplett abschaffen.Jeweils immer nur einen für jede Klasse incl. Anhänger.Die Regelung für Mofas und 50er können se behalten für die jüngeren und da sollen se auch gleich die Quads mit reinpacken.Auch bei Boote diese ganzen unendlichen verschiedenen Scheine und Patente.:x:kotz::idiot::gun::wall::motz:!!!!!Da hat man schon keine Lust mehr überhaupt noch was zu machen,ausserdem möchte ich nicht mein ganzes Leben nur Führerscheine machen!!!!So zum eigentlichen Thema.Ich bin schon mit 15 in Tunesien ne 250er Honda Rebell gefahren(war übrigens die einzigste weit und breit,die Kinder betrachteten einen als Gott ähnlich;-) damit) ohne Übung aber problemlos und das bei der doch recht freien Fahrweise der Leute dort.Ausserdem Roller,Mofas,125er in Deutschland,alles kein Problem für mich.Da mache ich doch dann nicht erst noch nen Schein für wenn ich es kann.Und die Verkehrsregeln kenne ich vom Autofahren her.Hab meinen Führerschein seit 2003 und nie mit irgendwas einen Unfall gebaut.Auch nicht mit nem Quad oder Trike.Selbst en vollbeladennen 7,5 Tonner bin ich Nachts durch die engsten Gassen gefahren ohne Übung vorher und ohne Probleme.Auf jeden Fall würd mir ne 125er reichen zum rum cruisen und nicht hei gib ihn bei schönen Wetter.Also in diesem Sinne......schnelle einführung der Regelung
     
  18. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, hab's mir auch mal durchgelesen.
    Was du allerdings nicht erwähnt hast ist, dass wohl an ein paar zusätzliche Unterrichtsstunden und einen kleinen Prüfungsteil gedacht wird.
    Wenn es so kommen sollte mag es evtl. vertretbar sein. Womit bei diesem Weg sicher zu rechnen ist sind weitere Kosten, welche den Pkw-Führerschein sicher nicht günstiger werden lassen, und ob jeder am Kradfahren Interesse haben wird halte ich für unwahrscheinlich (man kann ja keinen zwingen auf ein Motorrad zu steigen). Demnach dürfte man davon ausgehen dass es weiterhin getrennt angeboten wird, nur eben im Zusammenhang vergünstigt. Ob es dann soooviel günstiger ist als der richtige Motorradschein wage ich zu bezweifeln.
    Aber wie es wirklich kommt bleibt abzuwarten... Was Herr Tiefensee beim ADAC geäußert hat könnte auch nur Wahlwerbungsgeschwätz sein.
     
  19. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Wohl wahr, das mit der Wahlwerbung. Heute sind sie alle ganz lieb zu uns und wollen sogar die Steuern senken. Sind die Stimmen erst einmal ausgezählt, wird die Rechnung präsentiert. Fahren von 125ern ohne Schein? Senkung von Steuren? Da habt ihr wohl etwas falsch verstanden. Arbeiten sollt ihr, damit ihr die höheren Steuern zahlen könnt. Motorräder fahren könnt ihr euch per se abschminken. So wird es laufen.:motz:

    CU
    Jonni
     
  20. solblo

    solblo Guest

    Wenns dann mal wirklich publik wird und auch mal in der Bild steht, freu ich mich schon drauf wenn Moppedführerscheinneulinge auf die Barrikaden gehen, weils unfair ist. Schließlich mussten diese den Führerschein voll bezahlen. ;)

    Ich glaub da nicht so dran, gab schon viele "Anregungen" in dem Gebiet, auch damals die Drosselung von Motorrädern zu entschärfen. Sowas ging mal vor 4 Jahren durch die Presse und heute hört man davon umso weniger.
     
Thema: 125ccm mit Klasse B ?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 125ccm mit klasse b

    ,
  2. motocross mit b führerschein

    ,
  3. 125er mit klasse b

    ,
  4. Motocross mit Autofuhrerschein,
  5. führerschein klasse b motocross,
  6. übungsstunden mit 125 ccm,
  7. 125cmm mit b klasse,
  8. 125 cc klasse b,
  9. 125 cm fur klaase b,
  10. 125ccm Klasse b,
  11. Dirt Bike b Führerschein,
  12. motocross mit klasse b,
  13. enduro klasse b,
  14. eu richtlinie 125ccm,
  15. enduro cross rally für Führerscheinklasse b,
  16. Darf man ein cross Motorrad mit Führerschein B fahren,
  17. cross maschine b c1,
  18. darf man mit b klasse cross motorad fahren,
  19. dirt bikes fuer fuehrerschein klasse b,
  20. 125 ccm chopper mit klasse b,
  21. 125cc mit Klasse B,
  22. Yamaha Biken Klasse B,
  23. Yamaha Biken mit Klasse B,
  24. motorradschein mit 32jahre,
  25. dirt bike mit autoführerschein
Die Seite wird geladen...

125ccm mit Klasse B ?!? - Ähnliche Themen

  1. Unfallbeschädigter und trotzdem Rückstufung der SF Klasse

    Unfallbeschädigter und trotzdem Rückstufung der SF Klasse: Hallo, eine nervige Geschichte! Im letztem Jahr hat mir einer auf der Autobahn bei Rechtsüberholen die Beifahrertür meines Autos gestreift und...
  2. Neuer Mazda 3 B? 2018

    Neuer Mazda 3 B? 2018: Auf der Tokyo Motor Show 2017 wird neben dem neuen CX-8 auch die seriennahe Studie vom Mazda 3 im Kodo 2.0 Design mit Disottomotor präsentiert....
  3. Winterreifen, Alufelgen, Winterräder PLW 705 B zu haben

    Winterreifen, Alufelgen, Winterräder PLW 705 B zu haben: Winterreifen Alufelgen MAZDA Winterräder 5x114,3
  4. B R E X I T

    B R E X I T: Wie sagte bereits [IMG]? Richtig: Die spinnen die Briten! Hatte er recht? Oder spinnen die Briten mit ihrem nein zur EU doch nicht so? Wie ist...
  5. MX-5 (NC) Bilstein Gewindefahrwerk B 16 PSSS10

    Bilstein Gewindefahrwerk B 16 PSSS10: Moin moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten Bilstein Gewindefahrwerk B 16 PSSS10. Danke für Eure Angegebote. Beste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden