122 150 180 PS

Diskutiere 122 150 180 PS im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Kann ich so überhaupt nicht bestätigen dass der 3er vorne zu eng ist geschweige denn dass man wie in einer Röhre sitzen würde :haha:Es sei denn...

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
611
Zustimmungen
657
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Kann ich so überhaupt nicht bestätigen dass der 3er vorne zu eng ist geschweige denn dass man wie in einer Röhre sitzen würde :haha:Es sei denn man wiegt vielleicht weit über 100 KG und ist 2 Meter groß, dann mag das vielleicht hinkommen :wink:

Ich finde ihn auf den vorderen Plätzen durchaus luftig, im Fonds würde ich Dir recht geben, aber eben nicht vorne....es handelt sich um eine Kompaktklasse, und dafür ist er einfach nur (vorne) top.

Klar dass man ihn nicht mit einem CX5 vergleichen kann, wie auch, ist ja eine ganz andere Fahrzeugkategorie. Das mit dem Federungskomfort sehe ich allerdings ähnlich wie Du, der 3er BP ist in meinen Augen schon hart an der Grenze abgestimmt, härter dürfte er keinesfalls sein, das ist mir auch aufgefallen. Dass da der CX5 "weicher" ist denke ich mir.
 
#
schau mal hier: 122 150 180 PS. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dietmar_huber

Neuling
Dabei seit
21.12.2015
Beiträge
130
Zustimmungen
15
Ort
Neufahrn
Auto
Mazda 3 BM Sportsline 2.2D
Dann würde ich an eurer Stelle aber vllt. auch noch einen CX 30 mit 180 PS und Automatik mal fahren. Egal ob FWD oder AWD.
ooohh.. der gefällt nicht_ Frauen haben eigene Geschmäcker
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.608
Zustimmungen
1.397
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@dietmar_huber
Wenn der 3BP zu klein im Innenraum für eure Wünsche ist, schafft auch der "bissel" luftigere CX-30 keine Wunder... Beide Autos sind/bleiben eben stylische Golf Klasse ;)

Der CX-5 KF mit großer Maschine wird euch ganz sicher glücklich machen! Dort sollten alle Motoren nun mit Euro6D überarbeitet sein, wenn Ihr einen neuen Mazda bestellt :idea:
 

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
397
Zustimmungen
494
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Nun gut..gestern war dann die Kur mit 122 und 180PS. Meine Freundin ist mit 122 PS vom Hof bei der Probefahrt und nach 5Min haben wir umgedreht... viel zu Müde trotz Drehen bis 6000 U/Min. 180 PS gefahren - der geht richtig gut mit höherer Drehzahl, läuft erheblich ruhiger, ist wesentlich leiser als die 122 PS. Punkt für den 180...

Tja, aber letztendlich haben wir uns gegen den Mazda 3 X180 entschieden - es wird wohl der CX-5 2,5 mit 194 PS FWD mit Automatik - Sportsline mit Plus Paket und braunem Nappleder....
Der CX-5 ist erheblich weitläufiger innen, nicht so eng wie in einer Röhrer beim 3er. Er ist sehr viel übersichtlicher aussen und noch ein Stück kultivierter in der federung/Komfort.

Mir ist im Vergleich zum 3 BM der Innenraum vorne beim aktuellen 3er zu eng - man sitzt wie in einer Röhre über einem (zumindest auf der Fahrerseite) sehr hohen Armturenbrett. Aber schön ist der schon der aktuelle 3er... rotes leder in Poly Grey sieht heiss aus...

Danke für Dein Feedback, auch zum Vergleich G122 zu X180. Ich denke auch, dass man mit dem 180PS-Triebwerk
im allgemeinen flotter, souveräner und auch ein Stück weit sportlicher unterwegs ist.

Meinen 3er Fastback finde ich (1,85m, Körperbau eher Rugbyspieler) keineswegs zu eng. Aber sowas ist subjektiv :-)
Mit dem CX5 in der 194PS Version hättet Ihr, unabhängig davon, ein KLASSE AUTO.

Welche Aussenfarbe soll es werden?
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
611
Zustimmungen
657
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Joa, sportlich würde ich nicht unbedingt sagen, aber halt auch nicht langsam. Ist immer relativ nett wenn ich mit meinem Automatik X schnell mal auf 120 KMH hochbeschleunige wenn an meiner Stoßstange jemand klebt und der dann immer kleiner wird :lol: Das macht mit jedesmal Spass :oops:

Einfach nur auf dem Gas bleiben und Ende :p
 

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
397
Zustimmungen
494
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Joa, sportlich würde ich nicht unbedingt sagen, aber halt auch nicht langsam. Ist immer relativ nett wenn ich mit meinem Automatik X schnell mal auf 120 KMH hochbeschleunige wenn an meiner Stoßstange jemand klebt und der dann immer kleiner wird :lol: Das macht mit jedesmal Spass :oops:

Einfach nur auf dem Gas bleiben und Ende :p

...sportlich nicht im Sinne von GTI, RS oder I30N...

Aber wie Du schon sagst, der zieht grad mit höheren Drehzahlen schon ganz gut durch. ;-)

Ein zügiger Alltagsbegleiter mit ganz eigener Motorcharakteristik.
 

RedM3Samurai

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.05.2019
Beiträge
313
Zustimmungen
338
Ort
Graz Umgebung
Auto
Mazda 3 BP anniversary edition / Skyactiv X
Joa, sportlich würde ich nicht unbedingt sagen, aber halt auch nicht langsam. Ist immer relativ nett wenn ich mit meinem Automatik X schnell mal auf 120 KMH hochbeschleunige wenn an meiner Stoßstange jemand klebt und der dann immer kleiner wird :lol: Das macht mit jedesmal Spass :oops:

Einfach nur auf dem Gas bleiben und Ende :p
Diese Aussage mag bei manch Kritikern oder Autojournalisten auf Unglauben stoßen. Ich glaubs dir. Ich mache ähnliche Erfahrungen mit dem G165. Wenn man ihn voll durchbeschleunigt sind 85% der anderen Verkehrsteilnehmer schnell mal sehr klein im Rückspiegel. Die anderen 15% fahren entweder mindestens doppelt so teure Autos oder es ist ganz selten mal ein RS, GTI oder I30N dabei. Der Rest hat meist das Nachsehen.
 

dietmar_huber

Neuling
Dabei seit
21.12.2015
Beiträge
130
Zustimmungen
15
Ort
Neufahrn
Auto
Mazda 3 BM Sportsline 2.2D
Danke für Dein Feedback, auch zum Vergleich G122 zu X180. Ich denke auch, dass man mit dem 180PS-Triebwerk
im allgemeinen flotter, souveräner und auch ein Stück weit sportlicher unterwegs ist.

Meinen 3er Fastback finde ich (1,85m, Körperbau eher Rugbyspieler) keineswegs zu eng. Aber sowas ist subjektiv :-)
Mit dem CX5 in der 194PS Version hättet Ihr, unabhängig davon, ein KLASSE AUTO.

Welche Aussenfarbe soll es werden?
Poly Grey Metal-- in Kombi mit dem braunen Nappleder toll....
 

SW-XX-112

Neuling
Dabei seit
09.01.2009
Beiträge
52
Zustimmungen
20
Ort
Nähe Schweinfurt
Auto
Mazda 3 G2.0 Selection M-Hybrid / 6 Skyactiv D150
KFZ-Kennzeichen
Ich war auch im Nov. 2019 vor der Entscheidung gestanden, da an meinem 2008 BK 1,6 mit 105 PS teure Reperaturen anstanden und war der Meinung 122 PS ziehen doch keine Butter vom Brot.

Mein Händler meinte nur, fahr ihn einfach mal probe und mach dir selbst ein Bild. Nach der Probefahrt stelle ich fest, der Unterschid zum 1,6er und dem neuen G122 ist wie Tag und Nach! Ich kenne den G165 im CX5 von meinem Vater der mich nicht so überzeug aber der G122 im 3 fühlt sich deutlich stärker und spritziger an.

Freilich an den Turbo Wums von unserem 6er 150 PS 2,2 Skyactiv D kommt er nicht hin aber das ist halt Saugbenziner. Die Entfaltung ist einfach unspektakulär aber die Leistung ist definitiv da. Der X war "eigentlich" mit den 180 PS für mich erste Wahl, aber der Aufpreis und das Angebot einer Tageszulassung hat mich dann zum G122 bewegt und ich bereue den Schritt definitiv nicht.

Für die Landstraße und gelegentliche Autobahnetappen reichen die 122 PS wirklich völlig aus. Der G150 wäre auch eine Option gewesen, gerade das "frei Ausdrehen" ab 4.000 U/min hört sich interessant an aber bei meinem täglichen Weg zur Arbeit drehe ich außer beim Überholen kaum über 4.000 U/min und zu dem Zeitpunkt gab es den G150 noch nicht. Zweite Frage wäre dann gewesen, ob mir die 1.000 Euro Aufpreis es wertgewesen wären. Ich denke da hätte ich ehr das Geld in die Bose Anlage investiert, wobei die Serie auch schon ganz brauchbar ist.

Was ich etwas unglücklich gelöst finde ist die Zylinderabschaltung bzw. die Abschaltung unter 2.000 U/min. Da finde ich rumpelt die Kiste ganz schön aber das wurde ja in einem anderen Bereich schon diskutiert :-)
 

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
397
Zustimmungen
494
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Diese Aussage mag bei manch Kritikern oder Autojournalisten auf Unglauben stoßen. Ich glaubs dir. Ich mache ähnliche Erfahrungen mit dem G165. Wenn man ihn voll durchbeschleunigt sind 85% der anderen Verkehrsteilnehmer schnell mal sehr klein im Rückspiegel. Die anderen 15% fahren entweder mindestens doppelt so teure Autos oder es ist ganz selten mal ein RS, GTI oder I30N dabei. Der Rest hat meist das Nachsehen.

Da ich vorher selbst G165 fuhr kann ich das bestätigen.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.608
Zustimmungen
1.397
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Die Journalisten bewerben seit Jahren nur das Thema "Turbo" weil alle deutschen Hersteller diese bauen...

Klassische Sauger gibts nur bei Toyota, Subaru, Mitsubishi und Mazda und dann wird in jedem Test der fehlende Turbo bemängelt :shhh:

Allerdings wird mit keinem Wort erwähnt welch rasselnde Enten die 3x Zylinder sind, diese länger auf 100kmh benötigen und beim Gas geben anfangen zu Saufen, ein OPF ist zusätzlich verbaut :think:
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
611
Zustimmungen
657
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich will ja die 3-Zylinder nicht generell verteufeln, so wie ich es weiß verbaut Ford inzwischen in allen Benzinern (außer in dem Renn-RS) nur noch 3-Zylinder. Ich denke die haben da auch viel Erfahrung drin, viele sagen ja auch 500 ccm pro Zylinder ist ok, und wenn der Mazda 2.0 4-Zylinder hat und ein Ford 1,5er dann 3-Zylinder hat würde das Verhältnis ja passen.

Ich persönlich kaufe trotzdem keinen, ich traue den Dingern irgendwie nicht, auch wenn das vielleicht altmodisch ist....:roll:
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.608
Zustimmungen
1.397
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Bigteddy
Der Fiesta ST ist schon ganz gut gelungen wie der neue Focus ST. Die Zeit wird zeigen wie diese Motoren nach 5+ Jahren aussehen/halten :-)

Bin damals den 1.0 Ecoboost Focus gefahren, während mein M2 in der Inspektion war. Gefühlt war unser grüner Zwerg ein Sportwagen im Vergleich :mrgreen:

Bei uns in BaWü sind die Preise für nen gut ausgestatteten Focus ordentlich teuerer als Mazda/Toyota.

Toyota baut beim kommenden Yaris GR auch auf 3x Zylinder Power inkl. Allradantrieb.

Edit: Hab vergessen der kommende Koenigsegg Gemera auch auch 3x Töpfe + Elektroantrieb!
 
Zuletzt bearbeitet:

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
397
Zustimmungen
494
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Ich will ja die 3-Zylinder nicht generell verteufeln, so wie ich es weiß verbaut Ford inzwischen in allen Benzinern (außer in dem Renn-RS) nur noch 3-Zylinder. Ich denke die haben da auch viel Erfahrung drin, viele sagen ja auch 500 ccm pro Zylinder ist ok, und wenn der Mazda 2.0 4-Zylinder hat und ein Ford 1,5er dann 3-Zylinder hat würde das Verhältnis ja passen.

Ich persönlich kaufe trotzdem keinen, ich traue den Dingern irgendwie nicht, auch wenn das vielleicht altmodisch ist....:roll:

Siehe auch Opel Astra. Optisch gar nicht schlecht, und ich mag auch die Marke. Aber der stärkste Astra ist ein 145PS-Dreizylinder...........mit Mini-Hubraum.

Nee danke.

Vor einigen Jahren hatte ich mal ( wirtschaftlich bedingt) einen Dacia Sandero o,9l Dreizylinder mit 90PS.
Das Auto war einfach, aber robust und zuverlässig. Sogar bedingt flott.
Dennoch....das soll es für mich zum Thema Dreizylinder gewesen sein. :headbang:
 

3bkDriver

Stammgast
Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
1.066
Zustimmungen
519
Ort
Schweiz
Auto
BMW 330i e91
Zweitwagen
Peugeot 206 cc 2.0
Ja @Mr. Mazda , ich bin ja häufig auch im ST Forum unterwegs. Dort kann man seitenweise Storys lesen über undichte Motoren im neuen MK8. Und auch von einigen Austauschmotoren, die dann wieder undicht sind. Ist natürlich trotzdem möglich, dass das nur ein kleiner Teil ist und die grosse Mehrheit keine Probleme hat - bis jetzt. Oder dass es viele gar nicht merken. Einige fahren da Maps mit über 250 PS... Bin ja mal gespannt, welche Langzeiterfahrungen sich zeigen werden. Ich hätte den Mut nicht...
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.608
Zustimmungen
1.397
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@3bkDriver
Ohh wusste nicht dass der MK8 solche Sachen beim Motor hat. Die aktuellen ST Autos werden glaub in den USA gebaut? Vielleicht sind das wieder Paar Qualitätsproblemchen wie beim Focus RS zuvor (Thema Kopfdichtung)?

Die älteren Fieste ST150 sowie Mondeo ST220 waren ganz coole Autos und ein kleiner Geheimtipp für Ford Fans :idea:
 

3bkDriver

Stammgast
Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
1.066
Zustimmungen
519
Ort
Schweiz
Auto
BMW 330i e91
Zweitwagen
Peugeot 206 cc 2.0
..nö, die werden noch in Köln gebaut. Sind auch 1.5er mit 3 Zylinder und leisten 200 PS ab Werk.

Jawoll, den ST150 hatte ich ja schon im 2008, letzten Oktober habe ichmir wieder einen geholt - eigentlich als Übergangslösung, aber der Kleine bleibt nun neben dem GH erstmal bei uns. Macht zu viel Spass um ihn wieder abzugeben. Es sei denn, Mazda bringt den G150 im 2er, dann könnte ich schwach werden. *träum*

Edit: oder noch spannender wär der X im 2er :cheesy:
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
713
Zustimmungen
268
Bin damals den 1.0 Ecoboost Focus gefahren, während mein M2 in der Inspektion war. Gefühlt war unser grüner Zwerg ein Sportwagen im Vergleich :mrgreen:

Ist zwar jetzt schon fast Leichenschändung :D Aber ich hatte als Mietwagen auch mal so ne 3 Zylinder Möhre, die laufen halt auch bedeutend ruppiger wie die 4 Zylinder von Mazda, würde ich mir privat nie freiwillig antun.
 

unRODbar

Neuling
Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
145
Zustimmungen
54
Auto
M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
KFZ-Kennzeichen
Naja kommt sehr drauf an für was man so eine 3 Zyl-Möhre nutzt. Als ich vor ein paar Jahren für 6 Wochen in und um Leipzig tätig war, hatte ich dort einen Peugeot 208 als Mietwagen. Wie diverse zugesandte schwarz/weiß Fotos aus dieser Zeit belegen, hat der mir in der Stadt durchaus Spaß gemacht. Ein kurzer Ausflug über die AB ging auch mal, aber bei längeren Strecken wurde es dann natürlich doch schnell unkomfortabel und eben laut.
Aber so in den üblichen Stadt-Geschwindigkeiten von 30-60km/h machte der schon Laune und ich mochte dann auch diesen kernigen unrunden Sound des 3 Zylinders.

Für meine heute so übliche Pendelstrecke mit >40km AB-Anteil wäre es aber auch nichts, das erledigt der D-150 schon deutlich besser. Einen X-180 könnte ich mir da auch noch vorstellen, darunter wird es aber auch wieder schwierig.
Aber solange mein D-150 noch weiter problemlos läuft (Klopf, Klopf) kann ich auch abwarten ob Mazda irgendwann nochmal was anderes (Diesel/Elektro) bringt für einen zukünftigen 3er.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

122 150 180 PS

Sucheingaben

mazda 3 150 ps forum

Oben