121 geht immer aus :( Hilfe

Diskutiere 121 geht immer aus :( Hilfe im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo ich brauch ganz dringend hilfe hier mein problem: mein geliebter mazda 121 mach in letzter zeit ziemliche zicken... es hat angefangen das...

  1. isysed

    isysed Guest

    Hallo ich brauch ganz dringend hilfe
    hier mein problem:
    mein geliebter mazda 121 mach in letzter zeit ziemliche zicken... es hat angefangen das bei der fahrt der drehzahlmesser auf 0 geht und mein auto langsamer wird...paar sekunden... dann zieht er ziemlich ruckartig wieder an. das war dann ca. 3 mal in ein paar wochen... am wochenende bin ich nach hause gefahren, das gleiche wieder nur das er dann einfach ausgegangen ist und nicht mehr an.
    der anlasser dreht durch also er geht und beim verteiler kommt schon kein funke mehr an, da bei der spuhle auch schon keiner mehr da ist. leitungen sind geprüft und sicherungen tun auch alle, batterie und benzin hat er...

    ich häng sehr an meinem auto und freu mich über jeden tipp

    Danke :x
     
  2. #2 sem1701, 18.07.2007
    sem1701

    sem1701 Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GH) 2.5 GT Navi 2008, früher Xedos 6 16V
    Zweitwagen:
    Family: Mazda 2 (DE) 1.3 Mirai 75PS
    Kann dir abei leider nicht helfen, aber für alle anderen wäre sicher hilfreich, welches genaue 121 Modell, also Typ bzw Baujahr und Motorisierung.
     
  3. #3 Hagen_77, 18.07.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Klingt für mich als würd er keinen Sprit bekommen... das gehört auf jeden Fall von nem Fachman durchgecheckt sag ich mal!

    MFG
    Hagen
     
  4. #4 Schurik29a, 19.07.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin,

    hat denn die Zündspule überhaupt noch Saft? Nicht mit den Fingern testen :!: Mit nem anständigen Gerät, oder in ner Werkstatt.
    Eine Zündspule geht selten von jetzt auf gleich kaputt, und wenn die hin ist, dann hast nirgends einen Funken.
    Falls Du keine Möglichkeit hast zu testen, oder eine Werkstatt zu weit weg ist, dann schau mal ob Dir jemand mit dem gleichen Motor helfen kann und Dir zum Test seine Zündspule leiht.

    Wichtig ist jedoch, wie schon geschrieben, uns mitzuteilen, welches Modell und welchen Motor Du genau hast - das würde die Ferndiagnose wesentlich erleichtern.

    Gruß Schurik
     
  5. Fragga

    Fragga Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    also es hört sich so an das das problem irgendwo in folgender Kette sitzt:

    Generator-Zündspule-Verteiler-Zündkerzen.... und ich tippe auf den zweiten punkt. Da die zündspule ja von der batterie gespeist wird und die wiederrum vom generator, müsste wenn der defekt ist, auch die batterie leer sein. Wenn du nach der Zündspule keinen funken mehr bekommst, wird da der fehler sein. aber ferndiagnose ist immer schwer. Sowas sollte eine werkstatt aber auch in 1 - 2 min überprüfen können, das kostet nicht viel und du weißt bescheid!
     
  6. #6 future74, 21.07.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ich vermute mal stark das es sich um das alte Modell(DA) handelt, weil nur dort die Zündspule ersichtlich ist, beim neuerem(DB) wäre die Zündspule im Verteiler verbaut.

    Dann nehme ich an, dass dein Zündschaltgerät defekt ist. Diese befindet sich im Zündverteiler.

    Grüsse Peter
     
  7. isysed

    isysed Guest

    Hallo
    Also erstmal danke für die antworten ;) freut mich sehr
    also baujahr 89 (bissel älter also) ^^ und hab es jezz doch mal in die werkstatt geschleppt und der werkstattmensch tippt auf ne kaputte zündspuhle... leider kenn ich niemand mit dem ähnlichen modell aber denke mal das der fehler *hoff* bald gefunden und behoben ist :)
     
Thema:

121 geht immer aus :( Hilfe

Die Seite wird geladen...

121 geht immer aus :( Hilfe - Ähnliche Themen

  1. 121 DB Antriebswelle geht nicht raus?

    121 DB Antriebswelle geht nicht raus?: Trotz WD40 einsprühen, zig Hammerschlägen geht die Antriebswelle nicht rauszuschlagen, mit 1500 gr.Hammer und Erhitzung? Was tun?
  2. 121 (DB) autoradio hat strom geht aber nicht an!

    autoradio hat strom geht aber nicht an!: hallo leute! ich habe mir vor kurzem einen 1992er mazda 121 gekauft,und kurze zeit später wollte ich ein radio einbauen,das lief auch alles...
  3. 121 - Geht ständig aus HILFE!

    121 - Geht ständig aus HILFE!: Moin, Ich hab ein Problem & zwar wenn ich losfahre ist noch alles in Ordnung,doch nach einigen Kilometern wenn ich an eine Kreuzung komme ODER...
  4. 121 JASM geht bei "D" aus

    121 JASM geht bei "D" aus: Hallo! Ich bin neu hier und habe für meine Schwimu das Auto gekauft.Hat erst 67000km runter,Automatik. Das Problem ist, wenn der Motor noch kalt...