121 (DB) 121 DB Motordrehzahl bei elektrische Verbraucher zu hoch

Diskutiere 121 DB Motordrehzahl bei elektrische Verbraucher zu hoch im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo liebe 121 Fahrer, wir haben folgendes Problem bei unserem 121 DB bj93 ,72ps immer wenn wie Licht / Innenraumlüfter und oder...

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo liebe 121 Fahrer,
wir haben folgendes Problem bei unserem 121 DB bj93 ,72ps
immer wenn wie Licht / Innenraumlüfter und oder Heckscheibenheizung einschalten geht die Motordrehzahl auf 1500 -2000 Umdrehungen ,
wenn wenn die Verbraucher wieder aus geschaltet werden fällt die Drehzahl wieder ca 800 Umdrehungen.
Vergaser und Steuergerät wurden schon getauscht.
welches von den Unterdruck Ventilen ist für die Drehzahlerhöhung zuständig und kann ich diese Durchmessen?
 

s-ok

Neuling
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
121
Zustimmungen
66
Auto
M3 BN G165
Batterie geprüft?
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ja die ist Okay, Fahrzeug bekommt nur Langstrecke größtenteils Landstraße
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Hallo
Der Motor hat 3 elektro-pneumatische Ventile (Air Bypass Solenoid Valve) A,B,C.
Jedes dieser Ventile erhöht bei Ansteuerung die Einspritzmenge
Ventil A ist direkt am Injektor
Ventil B,C sind an der rechten Seitenwand
Ventil C ist eventuell nur bei einer Klimaanlage vorhanden
Ventil A wird unter anderem auch geöffnet bei elektrischer Last in den 3 von dir ermittelten Fällen + Kühler Ventilator (aber auch noch in anderen Fällen)
MfG

Mazda 121 Workshop Manual (Page 162 of 390)

Air Bypass Control System Description; Operation Of Air Bypass Solenoid Valve - Mazda 121 Workshop Manual [Page 263]

Mazda 121 Workshop Manual (Page 165 of 390)
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
ja habe ich auch schon gedacht aber habe ja den Vergaser getauscht und der Fehler ist geblieben das Ventil A sitz ja direkt am Vergaser oder habe ich das falsch? Gibt es nicht ein Relai welches die Ventile ansteuern?
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Ein elektro-pneumatisches Ventil ist ja quasi ein elektro-pneumatisches Relais

Da durch ein Fehler oder eine falsche Einstellung ein angesteuertes Ventil A bei dir mehr schadet als nützt
trenne doch das Kabel vom Ventil A (13XKX) an seiner Steckverbindung mal ab.

 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
ja probiere ich morgen mal aus und berichte dann mal.
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
habe den Stecker vom Bypass Ventil A getrennt, jetzt passt das mit den Drehzahlen. Von welchem Relais oder Steuergerät wird das Bypass A Ventil angesteuert und wie kann man das überprüfen?
oder liegt das direkt am Bypass Ventil? Gibt es davon eine Bestellnr?
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Das Ventil A arbeitet korrekt und wird auch durch die richtigen Bedingungen angesteuert.
Wie kam es zu diesem Fehler -einfach von selbst ohne das jemand die Motorhaube geöffnet hat
oder hast du den Wagen so gekauft?
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
der Fehler ist so gekommen haben den Wagen schon ein paar Jahre.
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Du hast also das Steuergerät und die Zentraleinspritzung (Vergaser) getauscht und der gleiche Fehler war immer noch vorhanden
Das heißt doch der Fehler liegt entweder außerhalb dieser beiden Teile oder das ausgetauschte Teil hat den gleichen Fehler ?
Wurde die Zentraleinspritzung komplett mit allen Anbauteilen getauscht ?
Hast du die alte Zentraleinspritzung noch ?
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Ja es wurden alle Anbauteile mit getauscht, dieser stammt von meinen Ersatz Motor den ich letztes Jahr aus einem andere 121 ausgebaut habe, dieser Motor lief einwandfrei.
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Hast du die Lambda sonde aus dem andern Wagen noch -für einen Test
Wie viele kM ist dein 121 gelaufen ?
Hast du Klima ?
Hast du ein Ventil C ?
Wurden alle Unterdruck Schläuche auf Risse untersucht ?
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Lambda sonde habe ich durchgemessen ist Ok,
der 121 hat 105tkm gelaufen
Schläuche sind alle dicht,
das Ventil C habe ich leider nicht doppelt aber es klick bei Zündung an stellen
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Dann wird Ventil C bei dir nicht gebraucht -es ist aber im Steuergerät eine Funktion verbaut die es bei Zündung ein einmal ansteuert -damit es nicht verklebt
Du könntest den Stecker an Ventil C auch testweise abstecken und Ventil A wieder zum Testen an

wenn der Fehler wiederkommt
das gleiche mit Ventil B wiederholen
Dieses sollte ja nur dann angesteuert werden wenn die Servolenkung Druck durch Lenkwinkeländerung bekommt ,sowie beim Anlassen und beim Bremsen
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe mal das große Steuergerät im Fußraum getauscht aber der Fehler ist geblieben…
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
hat es irgendwelche Nachteile auf die Abgasuntersuchung wenn ich das Bypass Ventil A deaktiviert lasse?
 

Strömling

Neuling
Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
154
Zustimmungen
54
Auto
Demio (DW)
Mit zu hoher Leerlaufdrehzahl ( z.B. weil der Prüfer dabei das Licht angelassen hat) gibt es eh keine AU

Wenn die Leerlaufdrehzahl passt und in allen Umständen bei der Prüfung im Toleranzbereich liegt sollte es dort keine Probleme geben
Einer funktionierenden Lambda-Regelung wäre es erst mal egal woher die zusätzliche Luft kommt

Schade das du den Fehler noch nicht gefunden hast

überprüfe auch das PCV

Eventuell könnten auch durch ein etwas angehoben Leerlauf (Ventil A geöffnet)
durch einen verschlissenen Motor so viele Blow-By Gase entstehen die über das PCV zur Ansaugseite gelangen
das die Lambdasonde ein zu mageres Gemisch feststellt und darauf hin mehr einspritzt.
-aber das ist alles nur Spekulation von mir
 

DM968

Nobody
Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Hallo,
also heute den kleinen warm gefahren und dann erst Bypass Ventil C danach Ventil B abgeklemmt keine Änderung nur wenn Ventil A abgeklemmt ist.
Voher das PVC geprüft einwandfrei, dann mit Bremsenreiniger geschaut ob irgendwo Falschluft gezogen wird Fehlanzeige alles dicht( ich weiß Bremsenreiniger ist schlecht für die Gummiteile)
 
Thema:

121 DB Motordrehzahl bei elektrische Verbraucher zu hoch

121 DB Motordrehzahl bei elektrische Verbraucher zu hoch - Ähnliche Themen

121 (DB) Mazda 121 DB, BJ 93, Abgaswerte im Leerlauf zu hoch - Hilfe!!: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Mein Mazda 121 DB, BJ93, 72PS, 100.00km, schafft nahch 19 Jahren treuer Dienste die jährliche...
Oben