121 DB fit für die Wüste machen

Diskutiere 121 DB fit für die Wüste machen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Mazda-Gemeinde! Auch wenn die Überschrift eher nach Witz klingt: Ich meine das ernst! Ich manage zwei Rallye-Teams, welche im kommenden...

  1. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Hallo Mazda-Gemeinde!

    Auch wenn die Überschrift eher nach Witz klingt: Ich meine das ernst!
    Ich manage zwei Rallye-Teams, welche im kommenden November an der Rallye Dresden-Banjul teilnehmen.
    Das ganze ist eine wohltätige Veranstaltung, bei der die Fahrzeuge, einmal in Gambia angekommen, dort versteigert werden und der Erlös zu 100% vor Ort an z.B eine Gesundheitsstation oder eine Armenspeisung geht. Wir werden auch Hilfsgüter dort runter bringen.
    Eine der Grundregeln der Rallye ist aber, dass die Fahrzeuge in der Anschaffung nicht wesentlich mehr als 500€ kosten dürfen!
    Wir verwenden zwei identische Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW um den ganzen Allradmädchen zu zeigen, dass man auch mit solch kleinen Kisten 7500 km quer durch Europa, Afrika und besonders die Sahara kommt. Natürlich werden wir ein bisschen schummeln und die "Eier" wüstentauglich frisieren. Und dazu brauche ich eure Hilfe!
    Uns schwebt vor, die Wagen unter anderem höher zu legen (Ich weiß, dass das ganz klar gegen den Trend ist ;) ). Ich vermute, für sowas gibts hier keine Erfahrungswerte, oder? Eigentlich dürften schon stärkere Federn und eventuell längere Dämpfer funktionieren. Gibt es da welche, die Plug&Play passen? Z.B. aus dem 323? Kombis und Lieferwagen-Versionenhaben häufig stärkere Federn.
    Ich kenne mich leider mit Mazdas überhaupt nicht aus (Komme aus der englischen Exoten-Ecke. Siehe mein Blog). Könnt ihr mir sagen, was Baukastenmäßig da passen könnte?

    Neben dem Höherlegungsprojekt suchen wir auch noch ein zweites Rallyefahrzeug (einer steht schon vor der Tür). Zwingende Kriterien sind: 121, Serie DB, großes Faltschiebedach, TÜV bis November, 54 kW, nicht mehr als 550€.
    Hat jemand von euch sowas zufällig noch stehen? Natürlich bekleben wir den Wagen gerne mit Werbung für euch! Radio-, Zeitungs- und Fernsehberichte sind schon fest arrangiert!

    Ebenfalls suchen wir noch alles an Ersatzteilen, was wir bekommen können. Wasserpumpen, Schläuche, Zündverteile, etc. Halt alles, was in der Wüste kaputt geht.

    Gibt es eine Möglichkeit, Dachgepäckträger auf den Eiern zu befestigen? Die Eier ohne Faltdach haben ja die M8-Montagepunkte, aber beim ersten Draufblick habe ich bei unserem Boliden vor der Tür diese nicht entdecken können. oder hab ich die übersehen?

    Die Krönung wäre natürlich noch eine Mazda-Werkstatt, welche uns bei der Herrichtung der Fahrzeuge unterstützen könnte. Werbung und Sponsoringvertrag natürlich von uns inklusive!

    Weitere Infos zu unseren Vorbereitungen und der Rallye, findet ihr in unserem Blog unter: Road to Banjul

    Natürlich stehe ich auch hier immer für Rückfragen zur Verfügung und würde mich über Anregungen von euch Experten sehr freuen. Auch Tipps, auf welche Schwachstellen wir besonders beim 121 achten müssen sind immer herzlich Willkommen!
     
  2. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Wie jetzt? Keiner ne Idee? Schade. Hätte gedacht hier Hilfe zu finden....

    Wenigstens zu den Dachträgern und den Schwachstellen sollte hier doch jemand was wissen...
     
  3. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Ein Fahrwerk vom 323 BG Turbo könnte passen, das wäre dann höher ist auf 1200kg ausgelegt also härter.
     
  4. #4 Piefke, 15.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2009
    Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    bin zwar auch ein 121 neuling, kann dir aber Tips aus meiner Ralley erfahrung die ich mit meinem Kadett C GTE gesammelt habe geben.

    also du solltest erstmal einen unterfahrschutz unter die Fahrzeuge bauen, weil wenn du nur einen stein Triffst ist ende!

    Dann wechsle bei beiden Wagen die Zahnriemen, weil diese wenn sie reissen, den Motor gleich mit nehmen, und wenn ihr unter Ralley bedingungen und diesen Temperatur schwankungen unterwegs seit, ist ein "alter" Riehmen schnell am ende!
    Verbaue einen Öl Kühler!
    Öl würde ich zum guten alten Castrol 15W-40 GTX (ohne zusatz!) greifen!

    Beim 121 läuft am getriebe ein Wasserrohr entlang, dieses Rostet sehr gerne durch, also Bau es aus und kontrolliere es richtig !

    Du solltest auf jeden fall Federwegbegrenzer einbauen ( sind Gummiplatten ) die verhindern das dir die Federn wegbrechen bei volleinfederung!

    Ebenso die Bremsanlage komplett überarbeiten, und vorallem "Wichtig" Neue Bremsflüssigkeit !!!!

    Besorge dir Transparente Klebefolie, und klebe diese über deine Lampen (alle) so sind sie erheblich steinschlaggeschützter! ( aber dennoch ersatz mitplanen!)

    Ich glaube die Federung vom Demio ist die gleiche, schau ob du da was höheres bekommst!
    Aber einfach längere Federn, wenn die Dämpfer nicht angepasst sind, würde ich nicht machen, weil dann der Dämpfer in der zugstufe schnell aufgeben wird!

    Dann schau mal da rein !
    Sandtler GmbH · Bochumer Straße 132 · D-44866 Bochum

    bei den Reifen schau das du welche mit 80er höhe bekommst, weil diese eben auch was mitfedern! 165/80/13 z.B.!

    ersatz Auspuff Gummis !

    die Lüftfilter runter, und K&N Öl Luftfilter, die sind gerade in Wüstengegenden sehr viel besser ! http://www.knfilters.com/

    das ist der den du in das LF gehäuse bauen kannst: http://www.knfilters.com/search/product.aspx?Prod=E-9181

    und vors Luftansaugrohr noch einen Vorfilter den du Täglich reinigen musst ! http://www.knfilters.com/universal/universal.htm
     
  5. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Danke Paul20 und besonders Piefke!! So hab ich mir das vorgestellt!

    Ok, arbeiten wir eure Antworten mal nacheinander ab:

    1. "Fahrwerk vom 323 BG Turbo"...Hmm..."Turbo" klingt teuer... is ja alles low budget. Warum soll nur das von dem passen, bzw. Warum soll das geeigneter als das vom normalen 323 sein? Gewichtstechnisch dürften die sich doch kaum was nehmen, oder?

    2. "Unterfahrschutz". Ja, der steht auch ganz oben auf unserer Liste. Allerdings scheinen die 121 ja serienmäßig schon einen zu haben:
    [​IMG]
    High-Res:Cobra 2 Wartungsarbeiten 038 | Zooomr Photo Sharing
    [​IMG]
    High-Res:Cobra 2 Wartungsarbeiten 037 | Zooomr Photo Sharing
    Allerdings hängen da ja auch zwei Motoraufhängungen mit dran (oder hab ich das falsch gesehen?). Wäre dann um so fieser, wenn wir damit irgendwo richtig drauf knallen und ihn uns eventuell abreißen. Wir überlegen daher, einfach an die bestehenden Verschraubungspunkte noch ein zweites (größeres) Blech zu hängen.

    3. "Zahnriemen + Öl". Das große Wartungsprogramm ist auch fest eingeplant. Da gibts eh alle Betriebsstoffe/Verschleißteile neu. Danke für den Öl-Tipp. Allerdings werden wir das billigste Öl bzw. das was uns gesponsert wird nehmen. "Low Budget"....

    4. "Öl-Kühler"...siehe oben..."Low Budget". wenn ich auf dem Schrott einen finde und auch etwas Leitung, dann vielleicht. Außerdem geht es bei der Rallye ja nicht auf Geschwindigkeit. Wir werden eher durch Afrika cruisen... daher denke ich, werden die Belastungen für das Motoröl auch im Rahmen bleiben.

    5. "Wasserrohr". Danke für den Tipp! Werden wir auf jeden Fall checken!

    6. "Federwegbegrenzer". Sind auch fest eingeplant. Mal sehen, ob wir die irgendwo billig bekommen, oder ob wir uns da was aus (Weich-)Holz selber schnitzen.

    7. "Bremsen". Logo!

    8. "Lampen + Folie". Danke für den Tipp! Genau solche Hinweise suchen wir!

    9. "Demio + Federn". Auch dafür ein herzliches Danke! Hmm, so richtig mehr wiegen tut der Demio ja nicht. Auch die Zuladung ist ähnlich. Da werden sich die Federn wohl kaum unterscheiden. Aber ich werd mal auf dem Schrott gucken und sie nebeneinander halten. Wer weiß....
    Ja, an dem Problem der Zugstufe knabber ich auch noch. Muss ja immerhin 7500 km halten. Ich hab da gehofft, auch was passendes auf dem Schrott zu finden.

    10. "Sandtler". Danke für den Link. Muss ich nochmal "Low Budged" sagen? Sofern wir keinen Sponsor für solches Zubehör finden, wirds eher das, was ich auf lokalen Schrottplätzen einsammeln kann. Muss ja weder irgend ein Reglement (außer "Low Budget") noch dem TÜV entsprechen.

    11. "Reifen". Ja, da müssen wir mal sehen, was wir bekommen. Winterreifen mit Schläuchen sind das Mindestmaß in der Wüste (gröberes Profil, flickfähig). Ich wollte die Tage mal mit ner nackten Felge zu nem lokalen Reifenhändler und fragen, was er da kreatives in Petto hat. Mir schweben ja Traktor-Vorderreifen vor (wie gesagt, kein TÜV/kein Reglement)... Ich hab auch schon überlegt, die Kotflügel mit Schnellverschlüssen zu versehen, so dass sie abnehmbar sind und mir extra lange Radbolzen samt selbstgebauten Distanzhülsen zu besorgen, damit wir vorne Doppelreifen montieren können. In der Wüste ist eh nur Schritttempo drin (Tagesleistung bei 10 Stunden Fahrtzeit: 150 Km). Da ist ne Unwucht egal. Was die Aufhängung/Traggelenke/etc. dazu sagen...naja.... Müsste man halt abwägen Vortriebsgewinn vs. Verschleiß. da die Fahrzeuge ja eh Einwegartikel sind ist der Verschleiß eher Nebensache. Ich denk da noch drauf rum.
    Aber das wird wohl eher alles Wunschtraum bleiben. der Kreativität tut das aber keinen Abbruch ;)

    12. "Auspuffgummis" Ja, schaue ich auch mal, was der Schrottplatz hergibt. Allerdings haben die Rallyeteilnehmer vor uns schon berichtet, dass die ganzen "nicht 4x4" sich auf der ersten Wüstenetappe sich alle geschlossen die Auspuffanlagen abgerissen haben. Mal sehen, wie wir da vorgehen. Eventuell legen wir den Auspuff etwas "höher". Ich hab gesehen, dass im Kardantunnel ja eigentlich noch ein paar cm Platz zum Wagenboden sind.

    13. "Luftfilter" Danke für die Links! Sowas schwebt uns auch vor. Wir überlegen momentan auch, den Luft-Ansaugweg durch den rechten Kotflügel zu führen und mit nem ollen Regenrohr die A-Säule hoch zu gehen. Interferriert dann natürlich mit den Doppelreifen. Eventuell sparen wir dann einfach ein ganzes Stück im Kotflügel aus.

    Weitere Tipps und Hinweise, sowie Fragen sind immer herzlich willkommen!
    Besonders die Feder/Dämpferfrage ist heiß.:D
     
  6. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    Doppelreifen vorne kannst vergessen, weil der Hebel dann zu groß ist, und die Dreiekslenker wegbiegen !
    Übriegens nimm ersataz Dreiekslenker mit !

    OK, wenn TÜV egeal ist, dann kenne ich noch mehr und besser Ralley Tips!

    dachte an so einen unterschgutz, den du dann nur anpassen musst !

    Unterfahrschutz vorn Blech VW Iltis Bombardier 183 bei eBay.de: Karosserieteile (endet 16.08.09 21:14:33 MESZ)


    und wenn du nach oben möchtes, schau die mal das Fahrwerk vom Golf Country an !
    wie die das da gelösst haben !

    VW Golf Country Allround bei eBay.de: Volkswagen (endet 16.08.09 21:59:16 MESZ)


    oder "klau" da n paar Tipps !

    http://www.4x4styling.com/Bilder/Car_Bild/Mitsubishi_Bild/L200_06/Mi-L206-HL100-montage1.pdf
     
  7. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Die normalen 323 BG haben von 925- knapp 1000kg der turbo hat 1200kg;)

    Ich glaub nicht das die gebraucht so teuer sind.
     
  8. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Danke für eure beiden Antworten!
    Mal wieder nacheinander abarbeiten:

    1. "Doppelreifen". Hmm, ja das ist ein Argument. Naja, vielleicht werden es dann nur Schlepperreifen. So ganz verabschieden will ich mich von der Idee aber noch nicht.

    2. "Unterfahrschutz". Ja, genau sowas dachten wir an. Allerdings werden wir da wohl selbst was dengeln bzw. gesponsert bekommen. Danke trotzdem für den Link.

    3. "Nach oben". Die Lösung beim Country hab ich mir schon angesehen. Da hat VW einen eigenen Hilfsrahmen konstruiert an dem das Fahrwerk hängt und dann nen Golf drauf gehängt. Ist ziemlich schwer und auch zu kompliziert.
    Die Lösung beim L200 mit den Distanzstücken ist sexy-einfach. Allerdings hat der L200 einen Rahmen und ist nicht selbsttragend wie die Eier. Daher lässt sich diese Lösung nicht 1zu1 übertragen. Was höchstens möglich wäre, wäre Distanzstücke für die Federbeindome anzufertigen und dort unterzulegen. Das ist aber ungleich mehr Aufwand, da man dort auch wieder mit der Verschraubung der Dämpfer und Federn was basteln müsste. Da hielt ich bisher längere Federn und Dämpfer für den einfacheren Weg.

    4. "323 BG Turbo" Danke für die Erklärung! 300 KG mehr als die Eier wäre ja schon mal was, was man probieren könnte. Sind die Fahrwerke der normalen 323 denn von den Einbaumaßen identisch mit denen der Turbos? Will sagen: Kann ich auch erstmal mit Federn vom normalen Schrott-323 testen, ob es überhaupt passt, bevor ich bei eBay mir Turbo-Federn hole?

    Danke für eure Tipps!
     
  9. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    Besorge dir einige obere Federbeinteller und schweisse die übereinander, so bekommst du höhe!
    und das Federbein behält seine Federwege!
    Die Abgasanlage baust du ab Flammrohr selber, und führst sie seitlich vor dem Hinterrad raus, so minimierst du die gefahr das du sie dir abfährst!
    Besorge dir einen sehr kleinen endtopf, da du einen gewissen gegendruck benötigst, damit der Motor keine leistung verliert.
    KAT raus !
     
  10. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Danke für die Anregung Piefke! Die Idee mit den Federtellern finde ich interessant! Das werde ich wohl mal verfolgen. Hier auf dem lokalen Schrottplatz stehen 3 Eier rum.
    Na, die Umbaumaßnahmen mit dem Abgasrohr sind dann doch etwas happig. Nur, damit wir ihn uns nicht abreißen, baue ich keine komplette Anlage selber. In der Wüste stören wir mit dem "kernigen" Sound eh nur die Sandvipern.
    Den Kat wollen wir gerne dran lassen, um auch Afrika nen Auto mit grüner Plakette zu verschaffen. Wer weiß, vielleicht führen die in Banjul auch bald ne Umweltzone ein... ;)
     
  11. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    wenn du einen mit Mazda Loga af dem Heckdeckel findest, könntes du das für mich besorgen ?
    Ist hier nicht zu bekommen, und die meisten hatten keines drauf !
     
  12. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    sag mal, wenn du die dinger sowiso gerade bebastelst, könntest du mal schauen, welche Lautsprecher größen vorne und hinten an den Original Plätzen verbaut sind ?
    vorne rund
    hinten oval.
     
  13. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Beides eigentlich kein Problem. Allerdings haben beide Eier kein Heck-Logo. Und in meinem Ei sind wohl auch nicht mehr die original Boxen drin. Muss ich aber nochmal checken, wenn es vor mir steht.
     
  14. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Ich wollte nur mal kurz mitteilen, dass unsere beiden Eier die 7500 km nach Gambia lässig weggesteckt haben und sie einen riesen Spaß in der Sahara gemacht haben!
    [​IMG]
    Danke Piefke für deine Hilfe!
     
  15. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glückwunsch! Freut mich sehr!

    Hast du denn noch mehr Bilder??
     
  16. Piefke

    Piefke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ei Ei Ei !
    KFZ-Kennzeichen:
    Toll!!!

    hast du bilder von den umgesetzten Tips von mir ?
     
  17. Sahib

    Sahib Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Mazda 121 DB 1.4 16V, 54 kW
    Zweitwagen:
    Reliant Rialto; Bond Bug; Simson Duo 4/1
    Klar gibts Bilder. Wir haben knapp 1000 Stück auf der Reise gemacht.
    Ich werde ausgewählte Fotos zusammen mit meinem Reisetagebuch nach und nach in meinem Blog veröffentlichen.
    Zum Anfang habe ich mal eine kleine Bauanleitung für unsere "Wüstenschlitten", die wir unter die Eier geschraubt haben, veröffentlicht.
     
  18. #18 Decadente, 22.11.2010
    Decadente

    Decadente Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 121; 1.3 GLXI
    KFZ-Kennzeichen:
    HAllo

    Gratuliere zur erfolgreichen Rally!

    Finde das unglaublich toll, solche Abenteuer mit den Eiern zu veranstalten! :p

    Alles Gute auch weiterhin.

    -Decadente
     
  19. #19 lilinator, 23.11.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Na besser spät, als nie ;-) Die Rally war vor nem Jahr...

    Aber wenn du magst, kannst du ja mitmachen...im März gehts wieder los...

    Startseite - Rallye Dresden-Dakar-Banjul

    Grüße L
     
  20. #20 Decadente, 23.11.2010
    Decadente

    Decadente Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 121; 1.3 GLXI
    KFZ-Kennzeichen:
    HI

    JA, hab ich gesehen, war von den Pictures auf dem Blog so begeistert, dass ich einfach noch gratulieren wollte :p

    ACHTUNG: Per Zufall habe ich genau Samstag mein 2. Ei gekauft, dass ich ab Frühling fahren werde. Dann brauche ich mein altes nicht mehr...

    Braucht Ihr noch eins?

    -Decadente
     
Thema:

121 DB fit für die Wüste machen

Die Seite wird geladen...

121 DB fit für die Wüste machen - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile

    Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile: halle ich habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 2 2008 FUN, und zwar is mir lüftergrill gerissen durch einen kleinen Auffahrunfall, so mein...
  2. 121 DB ASU nicht bestanden?

    121 DB ASU nicht bestanden?: Guten Morgen! Mein Ei bekommt keine Au? CO2 Gehalt bei 4,5 statt 0,5! Luftfilter,Zündkerzen neu! Lambdasonde, vom Schlachtfahrzeug eingebaut,...
  3. 121 DB Antriebswelle geht nicht raus?

    121 DB Antriebswelle geht nicht raus?: Trotz WD40 einsprühen, zig Hammerschlägen geht die Antriebswelle nicht rauszuschlagen, mit 1500 gr.Hammer und Erhitzung? Was tun?
  4. Servolenkungsschlauch feucht? 121 DB

    Servolenkungsschlauch feucht? 121 DB: Kennt jemand das Problem und wenn ja, wie schaffe ich Abhilfe? Bei Ebay nach folgenen Teil gesucht: Hydraulikschlauch Servolenkung, Servoschlauch,...
  5. 121 DB Antriebswellen ausbauen?

    121 DB Antriebswellen ausbauen?: Guten Tag an alle Mazda-Fans! Ich wollte die Antiebswelle bei meinem Ei, einen 94er 121 DB 1.3 16V mit 72 PS ausbauen, um die Gelenkmanschetten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden