110 ps,143 ps Diesel, gleicher Motor???

Diskutiere 110 ps,143 ps Diesel, gleicher Motor??? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, meine frage dahingehend..sind es die gleichen Motoren und ist der 143 ps soviel stärker? Fahre den 110 ps diesel und wüßte gerne...

  1. #1 Hartmutmaz, 14.07.2008
    Hartmutmaz

    Hartmutmaz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, meine frage dahingehend..sind es die gleichen Motoren und ist der 143 ps soviel stärker? Fahre den 110 ps diesel und wüßte gerne ob ein chiptuning Sinn macht, danke im Vorraus für die Antworten, grüße von Hartmutmaz8)8)
     
  2. #2 alexandro77, 14.07.2008
    alexandro77

    alexandro77 Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    hi,
    leider bin ich den 110 ps diesel noch nicht gefahren. aber der 143 ps diesel geht ab ca. 2000 undrehungen sehr gut. vorallem bei hohen geschwindigkeiten ist die beschleunigung klasse. und vom verbrauch her mit 6,3 auf 100km dürfte er nicht viel mehr brauchen als die 110 ps variante.
     
  3. #3 Golem74, 14.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Er geht tatsächlich sehr ordentlich, ja.... aber denk dran dass du mit deinen 6.3 auf 100 ein absoluter Ausreißer "nach unten" bist, 7.2 - 7.6 auf 100 ist realistischer.. zumindest was die "Vor-Facelift" Modelle angeht. Bei den neuen weiß man es ja noch nicht so genau.

    Aber das war ja gar nicht die Frage des Threaderstellers.. sondern halt, was an den Motoren identisch ist und was nicht.... gute Frage.

    Chiptuning bei Japan-Dieseln ist ja nicht sooo populär.. zumal das ganze Tuning durch die DPFs noch viel komplizierter und anfälliger geworden ist, so mein Eindruck.

    Vielleicht weiß ja einer von unseren Spezialisten hier, inwiefern die Motoren baugleich sind.. ist der Rumpf gleich und "nur" Turbo, eventuell auch Ladeluftkühler usw. geändert?

    Bei einem VW-Diesel ist das in der Regel leichter rauszufinden, da ist die "Scene" größer die sich mit sowas beschäftigen...
     
  4. #4 alexandro77, 14.07.2008
    alexandro77

    alexandro77 Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    weißt was mich wundert golem?
    hab die tage eine alte autobild gelesen, da war ein test drin. kia carens, renault scenic II, opel zafira, vw touran und mazda 5, alle so mit 140 bis 150 ps. bei den verbrauchstests der wagen waren nur mazda und renault die wo die werksangabe gestimmt hat und die testen auch nicht schlecht. bei alle anderen wagen war der durchschnittsverbrauch zwischen 0,7 und 1,3 liter höher soviel ich noch weiß.
     
  5. #5 Golem74, 14.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Wennd das eine alte war, kann gut sein, dass damals noch eine andere Software auf dem Motorsteuergerät war... wo noch bedeutent weniger aggressiv regeneriert wurde.... sparsamer, aber dafür gab's bei vielen Probleme mit verstopften DPFs....

    Schon mal aufgefallen, dass es hier kaum noch Meldungen gibt von wegen "Hilfe , mein DPF ist verstopft" sondern die berühmt - berüchtigte Warnlampe "nur" noch wegen der Ölverdünnung bei manchen aufleuchtet?
     
  6. stroti

    stroti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exclusive 2.0 Diesel (LP) inkl. TrendPaket
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta (MK7) Trend
    Hallo Hartmutmaz,

    ich fahre den 110PS M5. Der Verkäufer meinte die Motoren sind gleich, nur Anderung der Motorsteuerung sind vorgenommen, daher auch die Bezeichnung CD LP (= LowPower) und HP (HighPower).

    Ich habe die fehlenden 33 PS nicht vermißt, da das Drehmoment (310NM) bei beiden Typen gleich ist. Ab 2000 geht schön kräftig nach vorne.

    Einziger Unterschied ist letzt endlich die Endgeschwindigkeit und geringfügige bessere Beschleunigungswerte.

    Ich würde die Finger vom Tunning lassen, im Zweifel hast Du der Dumme im Garantiefalle.

    P.S. Nutzt Du die 143 PS aus, dann verbraucht dieser auch mehr. Ist normale Physik. Ich verbrauche 6.5 bis 6.8 und fahre viel Landstraße (errechnet). Werte darunterm, gerade bei 143PS, halte ich für sehr optimistisch.


    Gruß
    Stroti
     
  7. #7 Golem74, 14.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Der 143 PS verbraucht die 7,x Liter auch gerne, wenn er nicht voll gefordert wird.. glaube mir. Warum auch immer. Es sei denn man ist mit so einem "Sparexemplar" gesegnet wie 2-3 Leute hier.

    Ob da wirklich alles gleich ist, bis auf die Steuerung, würde ich im Zweifelsfalle noch mal ernsthaft prüfen lassen. Diese Geschichte kam x-Mal auch in anderen Foren anderer Marken auf..

    Erst hiess es, "das ist der gleiche Motor, wird nur künstlich beschränkt..." und dann kam beim Studium der Ersatzteilkataloge eine ganze Liste anderer Ersatzteilnummern raus... man munkelt auch von Teilen, die gleich aussehen, aber für unterschiedliche Leistungen ausgelegt sind (Kurbelwelle und co. ), aber wie das bei Mazda aussieht, keine Ahnung.

    Wie gesagt, bei einem VW-Diesel hättest du ruck-zuck in den Fachforen die Spezis zur Hand, die sich mit den Maschinen und deren Detais auskennen, aber für Japan-Diesel.....

    Dass das mit der Garantie ein Problem ist, ist wohl jedem bekannt... Aber ich würde vor allem ein Auge auf den DPF werfen, die ganze Konstruktion gilt ja eh schon als problematisch, da mit ner anderen Motorkennlinie anrücken, wo Mazda selber seit Jahren versucht, den DPF halbwegs normal betreiben zu können, halte ich nicht für unproblematisch.. aber vielleicht sind die Fachleute anderer Meinung.

    Ich hatte jedenfalls in den Volkswagen-Foren den Eindruck, dass seit der DPF-Ära die Liebe zum Diesel-Tunen gewaltig abgekühlt ist.. und nur noch ganz wenige Tuner als "empfehlenswert" gelten..
     
  8. #8 Hartmutmaz, 14.07.2008
    Hartmutmaz

    Hartmutmaz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die Antwort

    Hat mir geholfen, da ich jetzt weiß das ich mit meinem 110 ps auch gut bedient bin, (gab im März nur diesen M5 als Angebot beim Freundlichen) grüße von Hartmutmaz
     
  9. #9 Galaxius, 14.07.2008
    Galaxius

    Galaxius Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CD143 GTA FL
    KFZ-Kennzeichen:
    /Besserwissen ein
    143 PS Maschine hat 360 Nm
    /Besserwissen aus
     
  10. Mserra

    Mserra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline
    Zweitwagen:
    Mazda 626, und EURA-Mobil (leider Fiat Ducato)
    Hallo an Alle,

    Zitat Golem74:Er geht tatsächlich sehr ordentlich, ja.... aber denk dran dass du mit deinen 6.3 auf 100 ein absoluter Ausreißer "nach unten" bist, 7.2 - 7.6 auf 100 ist realistischer.. zumindest was die "Vor-Facelift" Modelle angeht. Bei den neuen weiß man es ja noch nicht so genau.

    Dem muss ich wiedersprechen.Mein Händler hat mir bestätigt das der Verbrauch nichts mit dem Facelift zu tun hat.Ich Verbrauche auch nur um die 6,2 Ltr.Aber das nur am Rande.
    Um auf die Frage des TE zu kommen:Ich bin beide Motoren gefahren und muss sagen das es keine Frage ist welchen Motor man nimmt.Der 143 ist in ALLEN belangen um längen besser als der 110 der sich doch schon mit dem schweren Van abquält.Die Motoren sind auch nicht nach dem Teileprinzip zusammengebaut sondern zwei unterschiedliche Antriebe.Übrigends vom Tuning würde ich die Finger lassen,bei meinem Händler stehen zwei 6er mit Motorschaden :x:x

    MfG.Mserra
     
  11. #11 Golem74, 14.07.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    @Mserra, das wissen wir doch, haben wir doch schon ausgiebig hier im Forum diskutiert...

    Du bist einer von zweien bis dreien, die einen Durchschnitt von unter 7 Litern haben, ich muss mich schon sehr irren, aber alle anderen (einschließlich mir) haben eher 7 - 7.5, so ganz grob.

    Und was mit dem 5er FL ist, ist nunmal noch abzuwarten, angeblich gab es in irgendeiner Notiz zur Präsentation vom FL mal einen Hinweis auf einen überarbeiten DPF.. wenn da weniger Regenerierungen anfallen kann es mit dem Verbrauch schon ganz anders aussehen.
     
  12. stroti

    stroti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exclusive 2.0 Diesel (LP) inkl. TrendPaket
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta (MK7) Trend
    Hallo Galaxius,

    du hast recht, es sind wirklich 360NM statt 310NM.
    Auch wird der 143 PS Diesel (CD-HP) besser gehen, keine Frage.
    Aber abmühen müssen sich die 110(Diesel) PS mit dem M5 bestimmt nicht, dass ist wohl eher beim 1.8l Benziner (165NM) der Fall.

    Ich habe vorher auch einen Kombi mit 143 PS gefahren, wenn man aber etwas wirtschaftlicher denkt und den Fahrspass etwas reduziert, ist man mit dem 110PS M5 sicherlich auch gut versorgt.
    Bei mir hat dieses Denken mit der Geburt meiner Tochter eingesetzt. 8)

    Häufig wird diese Modell auch günstiger angeboten, als der 143 PS Diesel.
    Bei mir waren es ein Unterschied 1500 Euro bei einer Tageszulassung (LP zu HP Diesel) + günstiger in der Versicherung (LP Diesel) + günstigeren Verbrauch (LP Diesel), wenn auch das Prospekt einem etwas anderes vorlügt (6,1l/100KM :idiot:).

    Ich bin sehr zufrieden und würde Ihn sofort wiederkaufen. :)

    - keine Ölvermehrung
    - keine DPF Problem
    (bisher 16tkm in 9Monaten)

    Ich hoffe es bleibt auch dabei.
     
  13. #13 hohli69, 06.08.2008
    hohli69

    hohli69 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CD143 TX Plus
    hallo bin neu in diesem tollen Forum habe schon viel gelesen bekomme am 21.8.2008 meinen neuen M5
    143 TX Plus.Habe auch schon bei euch über Chiptuning gelesen wollte aber trotzdem noch fragen ob es wirklich nur einen unterschied in der Motorsteuerung ist zwischen 110ps und 143ps.
    Das mit der Garantie ist mir auch bewußt!!Aber wir in Österrreich zahlen für jede KW Steuer und dann wäre es praktisch auch möglich einen 110ps Diesel zu Chipen.Danke an alle in Diesem Forum.Wobei jetzt ist es schon zu spät da ich die 143ps bestellt habe.
     
  14. #14 KidLoco, 06.08.2008
    KidLoco

    KidLoco Guest

    da wir in at nach kW zahlen, wäre eine nichtmeldung eines chiptunings steuerhinterziehung und versicherungsbetrug :|
    das wäre mir wegen 20PS (oder so) nicht wert...
     
  15. #15 hohli69, 06.08.2008
    hohli69

    hohli69 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CD143 TX Plus
    das ist mir schon klar deswegen war es nur eine frage falls du von der Finanz bist!!!! Würde mich halt interesieren ob mazda nur "selbst Chipt" da der mazda ja mehr kostet mit mehr ps aber es ja gar keinen Aufwand für die freundlichen ist.
     
  16. #16 speedy0173, 06.08.2008
    speedy0173

    speedy0173 Stammgast

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CD143GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Speedy 2,2
    Der größte Unterschied zwischen den zwei ist meiner Meinung nach die Bremsanlage, da man in Österreich auf die 143 PS Modelle keine 15 Zoll Räder mehr montieren kann. Motorisch dürfte der selbe Motor verwendet werden und ich glaub das Getriebe ist auch gleich.
    Ich habe schon ein paar mal gehört, dass Mazda beim Chip-Tuning mit Vorsicht zu genießen ist. Vor allem die stärkeren Modelle könnten Probleme mit den Gelenken bekommen.
     
  17. #17 hohli69, 06.08.2008
    hohli69

    hohli69 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 CD143 TX Plus
    danke für die freundliche antwort
     
  18. #18 KidLoco, 06.08.2008
    KidLoco

    KidLoco Guest

    ich bin weder vom finanzamt noch von einer versicherung oder gar von der exekutive :)

    sofern ich nicht 100% weiß, ob nicht doch diverse lager oder andere teile auf die mehrleistung dimensioniert oder ausgeführt wurden, würde ich nicht chippen (selbst wenn ich es brav melde)
     
  19. #19 Golem74, 06.08.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Du bringst es auf den Punkt..

    Bei VW entsinne ich mich genau diesen Falles... da gab (oder gibt) es ja auch einen offiziellen 170 PS TDI und die "gechippten", die von den Tunern auf eine ähnliche Leistung gebracht worden sind...

    Kurioserweise war/ist der 170PS in der offiziellen Ausführung so schon nicht der unproblematischste gewesen, obwohl er einige Änderungen hatte... aber die gechippten sollten natürlich "einfach so" halten... fand ich immer etwas seltsam...

    Die Geschichte mit den unterschiedlich dimensionierten Lagern/Teilen ist mir auch schon mal untergekommen, einmal entsinne ich mich auch noch, dass es zwar gleich dimensionierte Teile gab, aber mit unterschiedlichen Teilenummern... vermutliche andere Werkstoffe oder in der Qualität andersweitig besser ausgeführt...

    Das sind die ganzen Sachen, die mich zumindest immer ein klein wenig skeptisch machen..

    Und seit der Einführung der DPFs ist das ganze eh noch viel komplizierter geworden, teilweise laufen die Diesel ja ungetuned nicht mal richtig sauber mit den Filtern, ob da dann ein Tuning gerade hilft das labile Gleichgewicht zwischen DPF und dem ganzen Rest des Diesels zu erhalten... ?
     
  20. stroti

    stroti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exclusive 2.0 Diesel (LP) inkl. TrendPaket
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta (MK7) Trend
    Hi Speedy,

    Das mit de Bremsanlage stimmt so nicht ganz. Wählt man bei der 110PS Variante das Execlusiv Paket (16"Felgen mit ONboard), dann ist da auch die größere Bremsanlage drunter.
    So konnte bei dn Winterreifen auch nur16" wählen.

    Aufgrund der Platformstrategie der Hersteller, werden die Unterschiede zwischen 110PS und 143 PS sehr gering sein.

    Gruß
    Stroti
     
Thema: 110 ps,143 ps Diesel, gleicher Motor???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning mazda5 110 ps

    ,
  2. mazda5 mazda6 gleicher motor

    ,
  3. mazda5 diesel motoren cd hp

    ,
  4. mazda5 2.0 110 ps mazda5 2.0 143 ps,
  5. mazda 5 2.0 diesel 110 143,
  6. mazda 5 2.0 diesel 110 ps chip tuning,
  7. mazda 5 110 ps chiptuning
Die Seite wird geladen...

110 ps,143 ps Diesel, gleicher Motor??? - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  2. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  4. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  5. Mazda6 (GG/GY) Türfangband vorne/hinten gleich?

    Türfangband vorne/hinten gleich?: Hallo! Sind die Türfangbänder am GY rundum alle baugleich oder gibt es Unterschiede zwischen vorne und hinten, oder zwischen rechts und links?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden