105.000 km Inspektion.

Diskutiere 105.000 km Inspektion. im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Guten Tag, ich bin Seit 2 Wochen Besitzer eines Mazda CX 7 Bj.2010 2,3L Benziners und auch seit 2 Wochen Papa :cheesy:. Ich hab das Fahrzeug mit...

  1. #1 Luky1987, 11.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag, ich bin Seit 2 Wochen Besitzer eines Mazda CX 7 Bj.2010 2,3L Benziners und auch seit 2 Wochen Papa :cheesy:. Ich hab das Fahrzeug mit ca. 100.000km gekauft.
    Mich würde Interessieren was alles bei der 105.000km Inspektion gemacht werden muss?
     
  2. #2 Skyhessen, 12.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies müsste in deinem Bordbuch drinne stehen? Inspektionsintervall alle 12 Mon./ 15000km ?
    Dann dürfte jetzt die "kleine Inspektion" angesagt sein: Öl, Ölfilter, Benzinfilter, Elektronikcheck ...
    Mazda führt ja leider nur noch ein elektronisches Inspektionsbuch, aus dem man ersehen könnte, was zuletzt gemacht wurde
    (oder halt die letzte Rechnung, falls der Vorbesitzer in einer freien Werkstatt vorgefahren ist)
     
  3. #3 Luky1987, 12.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab nur den ausdruck das alle Service der letze bei ca. 91.000km bei Mazda gemacht worden sind.
    Serviceheft oder weitere Information besitze ich leider nicht.
    Es muss doch wie bei anderen Herstellern Wechselintervalle vorhanden sein.
    Da ich bei allen meine Fahrzeugen die Wartungen und Reparaturen selber durchführe.
    Oder sowas wie ein Werkstatthandbuch könnte man da irgend wie ran kommen ?
     
  4. #4 Skyhessen, 12.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Im Bordbuch (Bedienungsanleitung) sollte eigentlich etwas dazu drinne stehen (Wann, Was)
    Intervall ist alle 15000km/1 Jahr ... kleine Inspektion wie ich schon schrieb, Ölwechsel 5W30 Dexelia o.ä., 5,7l, Ölfilter
    Bei den "größeren Inspektionen" (30k, 60k, 90k usw) kommen dann Sachen wie Innenraumfilter, Bremsflüssigkeit, Luftfiltereinsatz und sggfs. Sonstiges. Zündkerzenwechsel alle 60000km (oder gar länger?), Mazda verwendet spez. Longlifekerzen (teuer, ca 25€/St.).

    Die "neueren skyactice motoren" haben ein 20000km/1Jahr Intervall. Aus der nachfolgenden Tabelle kannst Du aber entnehmen, was wann gemacht wird:


    [​IMG]

    Hier noch ein Werkstattbuch - Download für den CX7 Augabe 2006 (vielleicht hilft es Dir weiter)
    Mazda CX-7 (2007-...) - Reparatur-Handbuch by Autorepmans
     
    AlexBaker gefällt das.
  5. #5 Luky1987, 12.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    haste so eine Tabelle auch für den CX 7 2,3 Liter Benziner?
     
  6. #6 Skyhessen, 12.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Nein, habe ich nicht. Du kannst doch die zeitlich anstehenden Wartungsarbeiten aus dem o.g. Wartungsplan entnehmen?
     
  7. #7 Luky1987, 13.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    ich hab im Internet gelesen bei dem MPS Motor soll man alle 100.000km Zündkerzen, Getriebeöl, Kühlflüssigkeit, Verteilergetriebe und Differenzialöl wechseln und das Kamm mir schon hefig vor.

    Werkstatthandbuch hab ich mir runtergeladen das ist nicht schlecht.
    Da steht für USA Canada und Puerto Rico
    Zündkerzen 96.000km
    Getriebeöl 48.000 km
    Verteilergetriebe und Differenzialöl 48.000km
    Kühlflüssigkeit: 96.000km

    Ich weiß nicht was ich machen soll.
     
  8. #8 Skyhessen, 13.10.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.603
    Zustimmungen:
    462
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Mazda "empfiehlt" beim MPS: Getriebeöl alle 72 Monate oder 90.000km wechseln (wer macht dies schon?).
    Getriebe, Verteilergetriebe und Differential haben eigentlich eine lebenslange Füllung, aber so nach 150K könnte man dort auch mal wechseln, insbesondere dann, falls das Sperrdifferential zu jaulen anfangen sollte. Kühlerflüssigkeit bei 100k austauschen schadet sicherlich auch nicht. Die o.g. Werte dazu stehen wohl für "heiße und staubige Gegenden"?
     
  9. #9 Luky1987, 14.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    das weiß ich nicht ob es die angeben für heiße staubige Gegenden sind.
    Ich werde wahrscheinlich einfach alles tauschen hab ja das Fahrzeug erst gekauft und es soll mir noch eine weile erhalten bleiben.
    Zündkerzen, Getriebeöl , Verteilergetriebe und Differenzialöl, Kühlflüssigkeit, Motoröl mit Filter das müsste vorerst reichen.
     
    AlexBaker gefällt das.
  10. #10 Luky1987, 26.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    So jetzt ist alles neu.

    Zündkerzen NGK
    Motor 5W30 5,7 Liter
    Getriebe 75W80 2,6 Liter
    Achsverteiler 80W90 1,3 Liter
    Differenzial 80W90 1,0 Liter

    Materialkosten ca. 260€

    Was mir aufgefallen ist:
    Das Schaltgetriebeöl war Dünnflüssig
    Differenzialöl war grau.
     
  11. #11 imp-perator, 26.10.2018
    imp-perator

    imp-perator Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ich werde gleich noch ein Thema starten, mir hat letzte Woche in der Schweiz das vordere Diff zerlegt (letzer grosser Service vor 11 Monaten, Termin für nächsten Service wäre am kommenden Dienstag gewesen).
    Die Werkstatt vor Ort hat mitgeteilt, dass das Öl im Diff viel zu wenig war..... :-( Teure Sache jetzt
     
  12. #12 Luky1987, 26.10.2018
    Luky1987

    Luky1987 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Beim befüllen hab ich bemerkt das beim Achsverteile also das vordere Differenzial sehr viel Zeit benötigt wird da das Öl nur sehr langsam reinläuft. Ich hab das Altöl nach dem ablassen in einem leeren Ölkanister mit Füllstandsanzeige gekippt und immer ungefähr geschaut was ich abgelassen hab. Hat alles gepasst das was ich abgelassen hab, hab ich wieder aufgefüllt bis es wieder ein wenig rausläuft. Die Angaben was ich oben aufgelistet hab sind auch die angaben was mein Teilehändler mir gegeben hat und die haben alle gepasst. Befüllt haben wir zu zweit mit Schlauch und Trichter.
     
  13. #13 AlexBaker, 08.12.2018
    AlexBaker

    AlexBaker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.10.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.2L MZR-CD 173PS Diesel
    Am Anhang in ZIP/docx ist mein selbstgebastelte "Regelmäßige Wartungsplan".
    Kannst du für dich selber anpassen, auf A3 ausdrucken und in deiner Garage aushängen.
    upload_2018-12-8_23-25-2.png
     

    Anhänge:

Thema:

105.000 km Inspektion.

Die Seite wird geladen...

105.000 km Inspektion. - Ähnliche Themen

  1. Abs fällt bei 80 km/h aus

    Abs fällt bei 80 km/h aus: Mahlzeit leutens. Mein Mazda demio bj. 2001 schmeißt jedesmal mit erreichen von 80 km/h die abs leuchte an bin absolut unbelesen in Sachen Autos...
  2. Mazda 3 (BP) Fazit nach 5000 km

    Fazit nach 5000 km: Hallo zusammen, 5000 km mit dem Mazda 3 BP liegen hinter uns und dass sind meine Erfahrungen, wie sieht es bei euch aus. Bei der Auslieferung...
  3. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  4. Inspektion Mazda 3

    Inspektion Mazda 3: Ich bin neu hier.....bitte nicht gleich "draufhauen" ;) :) Am Jahresende muss mein Mazda 3 zur Inspektion, letztes Jahr war ich direkt im Mazda...
  5. Mazda 3 (BP) stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h

    stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h: Hallo,- wir hatten zwecks Durchzug das Fenster rechts im Fond geöffnet. Bei der Beschleunigung von 60 auf 90 km/h dachten wir, dass über uns ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden