1000km-Inspektion

Diskutiere 1000km-Inspektion im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo endlich habe ich meinen neuen Mazda 3 erhalten. Bei der Übergabe sagte mir mein Händler, dass keine 1000km-Inspektion (so wie früher...

  1. #1 Klaus15, 06.09.2007
    Klaus15

    Klaus15 Guest

    Hallo
    endlich habe ich meinen neuen Mazda 3 erhalten. Bei der Übergabe sagte mir mein Händler, dass keine 1000km-Inspektion (so wie früher üblich) verlangt wird. Trotzdem sollte ich nach 1000km einen Ölwechsel durchführen lassen. Was haltet ihr davon - habt ihr so einen Ölwechsel durchführen lassen?

    Viele Grüße
    Klaus
     
  2. #2 spiritofphotography, 06.09.2007
    spiritofphotography

    spiritofphotography Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3CD 1.6 Active, Tempomat
    KFZ-Kennzeichen:
    Meines Wissens liegt die ausfallende frühzeitige Erstinspektion an den deutlich verbesserten Fertigungsprozessen und deutlich kleineren Toleranzen der Motorteile.

    Ich überlege, jetzt nach 5000km einen Ölwechsel machen zu lassen. Schaden wird es auf keinen Fall.

    Gruß,

    -Gernot
     
  3. #3 JoeRizzo, 06.09.2007
    JoeRizzo

    JoeRizzo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GH Sportsline 2,0l 155 PS MZR-DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki Z750S
    Hi,
    mein Händler hat mir empfohlen bei 2000 km einen zu machen und hat mir die Arbeitszeit spendiert, musste nur das Öl zahlen.
     
  4. #4 F4O|ASA, 06.09.2007
    F4O|ASA

    F4O|ASA Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) Active Plus 1.6i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323F (BJ) + Fiat Ducato X250
    Tach auch.
    Ich habe die Tage einen Brief von meinem Händler bekommen mit einem Gutschein zur kostenlosen Durchsicht.
    Und das bei ca 2500 km oder spätestens nach drei Monaten nach EZ.
    Was die da genau machen steht nicht dabei. Das werde ich dann hier nochmal posten.
    Bis dann.
    Gruß ASA
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    ALso ich habe meinem M3 nun schon seit über 2 Jahren, war damals auch ein Neuwagen und mir wurde ein so früher Ölwechsel nicht angeboten, ergo habe ich diesen auch nicht gemacht. Geschadete hat es meinem Auto absolut nicht :p. Mein erster Ölwechsel wurde mit der ersten Inspektion gemacht. Das Thema wurde hier schon öfters mal diskutiert...ich meine mich daran zu erinnern das das so die ungefähre Meinung rauskam das es nicht unbedingt notwendig ist und man sich das Geld auch sparen kann :!: Einfach mal die Suche bemühen dann müsstet ihr auf die Threads stoßen ;), aber ich denke es werden sich hier bestimmt auch noch mehr Leute mit ihren Erfahrungen zu Wort melden.
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Mir wurde eine kostenloser Ölwechsel angeboten wenn ich diesen Fragebogen blanko unterschrieben im Autohaus abgebe.
    Aber da ich nicht bestechlich bin, habe ich das natürlich nicht gemacht. und das Auto läuft auch noch.
     
  7. #7 future74, 07.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, also das ist schon eine Frechheit. Andere Händler bemühen sich um gute Ergebnisse bei dieser Wertung und dieser Händler will sich das "erkaufen". Das finde ich überhaupt nicht in Ordnung, ich würde das beim Impoteur melden.

    Zum 1.000km Service und Ölwechsel:
    Es ist kein 1.000km Service mehr vorgesehen und somit auch kein Ölwechsel. Man kann sich also das Geld für einen Ölwechsel bedenkenlos sparen. Wer aber möchte kann einen Ölwechsel machen lassen, die meisten Händler verrechnen dafür keine Arbeitszeitkosten, und schaden tut es auf keinen Fall.

    Grüsse Peter
     
  8. #8 Stromii, 08.09.2007
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Finde ich auch ne Frechheit.

    Am besten halt auf der gleichen Ebene zurückschlagen:

    Entweder sie machen den Ölwechsel kostenlos oder DU füllst den Fragebogen aus. :p
     
  9. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Keine Angst.
    Ich hatte das bei Mazda mit angegeben als die mir den Fragebogen zugesendet hatten.
    Bin mir nur nicht sicher ob die das richtig realisiert haben.
    Habe auch die Werkstatt gewechselt weil dort noch mehr nicht stimmt. Die sind nicht nur unfair sondern auch unfreundlich und inkompetent. Das sind drei Dinge mit einmal, das geht nun wirklich nicht.
     
  10. #10 Puschel, 08.09.2007
    Puschel

    Puschel Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6l MZR Active 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    habe meinen M3 letzten Dez. als Neuwagen gekauft. Die kostenfreie Erstinspektion habe ich glaube ich bei 2.000 km machen lassen und mir selbst nen Ölwechsel gegönnt.
    War laut Werkstatt nicht nötig, habe es aber trotzdem machen lassen und musste auch nur das Öl selbst bezahlen. Mir war es das Geld wert! Vermutlich geht's auch ohne... die neuen Motoren sind da wohl schmerzfrei! Musst Du selbst entscheiden...

    Gruß
    Puschel
     
  11. #11 future74, 08.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ehrlich gesagt würde ich auch einen Ölwechsel bei ca. 2.000-3.000km machen, weil dem Motor tut es sicher gut. Außerdem wer weis was für Öl die im Werk einfüllen. Ich persönlich halte sehr viel von hochwertigen Motorölen, vorallem seit ich bei Versuchen dabei war, wo verschiedene Motoröle auf ihre Belastungsgrenzen geprüft worden sind und dort war es schon klar. Bei einem sehr hochwertigem Motoröl, reisst der Schmierfilm erst bei wesentlich größeren Belastungen ab und somit wirkt sich ein gutes Motoröl auch auf die Lebensdauer des Motors aus.

    Grüsse Peter
     
  12. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja wie gesagt an dem Thema scheiden sich schon immer die Geister ;). Es muss jeder selbst entscheiden was er macht, wie schon gesagt der eine lässt es machen und hat danach keine probleme, der andere lässt es nicht machen und hat auch keine probleme :p Ich habe es auch wie gesagt gar nicht erst angeboten bekommen, bei mir wurde sogar gesagt es ist nicht unbedingt nötig den Ölwechsel so früh zu machen....
     
Thema: 1000km-Inspektion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 1000 km service

    ,
  2. mazda 3 1000km service

    ,
  3. 1000 km inspektion auto

    ,
  4. mazda 3 2017 1000km Service,
  5. mazda 3 2017 1000km Service Garantie,
  6. warum mazda wartung 1000 km,
  7. erste inspektion mazda cx 5,
  8. 2500 km durchsicht mazda ja oder nein,
  9. mazda übergabe inspektion,
  10. 1000 km service noch üblich beim auto,
  11. 1000 km service mazda,
  12. 1000 km service notwendig,
  13. mazda jokisch 1000 km check,
  14. service nach 1000km,
  15. kundendienst nach 2500 km Mazda kosten,
  16. mazda servive nach 1000 km,
  17. mazda 2 1000 km service kosten 2015,
  18. mazda uebergabe inspektion,
  19. mazda 1000,
  20. ölwechsel bei neuem mazda 3 Bach 1000 km
Die Seite wird geladen...

1000km-Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  2. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  3. Inspektion in freier Werkstatt

    Inspektion in freier Werkstatt: Habe seit 1985 eigentlich eine bestimmte Stammwerkstatt. Es war einmal eine auf Peugeot und Simca/Talbot bezogene Werkstatt (man konnte natürlich...
  4. 105.000 km Inspektion.

    105.000 km Inspektion.: Guten Tag, ich bin Seit 2 Wochen Besitzer eines Mazda CX 7 Bj.2010 2,3L Benziners und auch seit 2 Wochen Papa :cheesy:. Ich hab das Fahrzeug mit...
  5. Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop

    Batterie nach Inspektion plötzlich leer kein Istop: Hallo Unser Mazda 6 GJ 2,2 Diesel war zur Inspektion und bei der Abholung war die Batterie total leer. Morgens keine Probleme Start Stop...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden