100 kW Diesel gewaltiges Problem

Diskutiere 100 kW Diesel gewaltiges Problem im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Mein 136PS Diesel is mi heute abgek**** er läuft nur mit 3 Zylinder ich hoffe dass es blos nicht an der Einspritzdüse liegt Wer hat dabei...

  1. #1 gosha, 10.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.10.2008
    gosha

    gosha Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 100 kW Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha YZF750R
    Mein 136PS Diesel is mi heute abgek****
    er läuft nur mit 3 Zylinder
    ich hoffe dass es blos nicht an der Einspritzdüse liegt

    Wer hat dabei Erfahrung????
     
  2. #2 Gutmann Alex 170PS, 10.10.2008
    Gutmann Alex 170PS

    Gutmann Alex 170PS Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Diesel 170PS
    M6

    Was macht er genau?
    Keine Gasanahme, viel Rauch und komisches Geräusch?
     
  3. #3 yasashiku, 10.10.2008
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wenns nur an der Einspritzdüse läge wäre das denk ich nicht so schlimm als wenn dir die Kompression fehlt aufgrund eines defekten Zylinderkopfes.

    Ansonsten hast mal geschaut ob alle Zündkabel richtig dran sind?
     
  4. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0



    :?::?::?:
     
  5. #5 yasashiku, 11.10.2008
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hat der keinen Zündverteiler, die zu den Zündkerzen gehen?
     
  6. plusdb

    plusdb Stammgast

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
     
  7. #7 yasashiku, 11.10.2008
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hat aber trotzdem glühkerzen zum starten (oder vorglühen) hat aber denk ich nichts mit dem Problem zu tun und wird das denk ich auch nicht lösen.

    kenn mich mit dem Diesel nicht so gut aus, hab mich bisher nur mit Benzinern beschäftigt.
     
  8. #8 jürgen fd, 11.10.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Würde ebenfalls mal die Kompression checken lassen...
    Wie weiter oben erwähnt kannst du noch glücklich sein wenn es nur eine defekte Einspritzdüse ist.
    Einspritzpumpe ist auch ein Teil das beim 6er Diesel ganz gerne mal abdankt :!:
    Auch teuer...
     
  9. #9 Gutmann Alex 170PS, 13.10.2008
    Gutmann Alex 170PS

    Gutmann Alex 170PS Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Diesel 170PS
    bei mir das Rückabgasventil kaputt.
    Zuerst hat es aber geheißen das es die Hochdruckpumpe ist.
     
  10. #10 gosha, 18.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2008
    gosha

    gosha Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 100 kW Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha YZF750R
    Also die Drekspumpe ist vereckt ist zum Überholen geschickt worden und heist, dass da nichts mehr zum Überholen gibt. Die Jungs meinen , es wäre nur das Gehäuse ganz.:x:(
    Bei leztem Startversuch lief das Ding einwandfrei aber auch nicht lange nach 2 min war Feierabend. Es hat gekwitscht ein par Mal und Schlüss.

    SO EIN SCH***
    Jezt kostet es Haufen Geld. Muss Mazda Deutschland anschreiben villeicht gibts einbißchen was.

    Oder hat einer ei besseren Rat bitte Helfen.
     
  11. #11 gosha, 11.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    gosha

    gosha Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 100 kW Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Yamaha YZF750R
    also fals es noch jemanden interesiert
    es hat sich herausgestellt als were der motor im eimer
    hab das ding jetzt bei mir in der garage stehen
    und habe vor in den motor hinein zu qucken
    die dusen sind schon draus und die sehen übelst aus
     
  12. #12 Chaos Stricker, 23.11.2008
    Chaos Stricker

    Chaos Stricker Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA
    hört sich ja nicht gut an !

    Fährst du denn motor immer warm bevor du ihn gibst ? wie sieht dr turbo aus ? fahrst du viee kurzstrecken ?
     
  13. Kumk8

    Kumk8 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GTA, M3 BK MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Käfer Audi 100 C1
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Düsen Schmutzig

    Wenn die Düsen schon so Besch....en aussehen wird der restliche Motor auch nicht anders aussehen!

    Sind Die Düsen kompl. Verkockt???

    Bei den Düsen haben die von Mazda Orginal nämlich zu kleine Dichtungen verwendet, daurch verrutschen sie bei manchen Motoren!

    Das heist dass der Ruß vom Verbrennungsraum ins Ölsystem kommt, daher dann Unbedingt die Geänderten Dichtringe rein, die Ölwanne herunter und das Ölsieb der Ölpumpe Reinigen!!

    Viele Motorschäden passieren durch verkoktes Ölsieb

    Lg Martin
     
Thema:

100 kW Diesel gewaltiges Problem

Die Seite wird geladen...

100 kW Diesel gewaltiges Problem - Ähnliche Themen

  1. CX5 Problem mit Navi

    CX5 Problem mit Navi: Guten Tag ersteinmal, bin neu hier. Zu meinem Problem: Habe einen Mazda CX5 Diesel. Das Navi hat bisher ohne Probleme funktioniert, jetzt spinnt...
  2. Mazda5 (CR) (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle

    (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle: Servus meine Lieben, leider ist meine Servoleitung soweit durchgerostet, dass ich Hydrauliköl verliere und diese wohl tauschen muss. Nach einem...
  3. Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?

    Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?: Mein Mazda hat knapp 270000 gelaufen, und immer noch der erste dpf, Aber irgendwann verstopft auch der, Wollte nur fragen wieviel km hält so ein...
  4. Mazda6 (GH) Keyless Go Problem

    Keyless Go Problem: Hallo Freunde, ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem....
  5. Mazda3 2,2 Diesel

    Mazda3 2,2 Diesel: Ich habe Probleme mit meinem Mazda3 2,2 Diesel er Klapper ganz furchtbar wenn er warm ist kann mir jemand was dazu sagen woran es liegen kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden