1 x 17 Zoll und 3 x 18 Zoll fahren? (reifenschaden)

Diskutiere 1 x 17 Zoll und 3 x 18 Zoll fahren? (reifenschaden) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, habe mir gestern den linken Vorderreifen aufgeschlitzt, es sind 215 45 18, habe dann schnell ersatzweise die Winterallus 215 45...

  1. #1 DARK-2.3, 01.06.2011
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    Hallo Leute,

    habe mir gestern den linken Vorderreifen aufgeschlitzt, es sind 215 45 18, habe dann schnell ersatzweise die Winterallus 215 45 17! draufgemacht, aber nur vorne links, kann ich jetzt so eigentlich fahren (max 2-3 Tage und kurze Stadtstrecken bis der Neue da ist? hab ausprobiert, es fährt sich ganz normal, oder vielleicht gleich die komplette Achse mit den 17'Zöllern bestücken?
     
  2. #2 Eskrema, 01.06.2011
    Eskrema

    Eskrema Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    auf einer Achse immer die selbe Bereifung ... hat den Grund dass du pro Reifen unterschiedliche Abriebeigenschaften hast ...
    Zitat:

    Nach der Richtlinie 92/23/EWG ist aber für Pkw-Reifen vorgeschrieben, dass alle an ein und derselben Achse montierten Reifen vom gleichen Reifentyp sein müssen. Dies heißt im Gegensatz zu § 36 (2a) StVZO, dass auf einer Achse nur Reifen des gleichen Herstellers, der gleichen Größenbezeichnung und der gleichen Verwendungsart montiert werden dürfen.

    [...]

    Fazit: Für die Verwendung von Reifen an Kraftfahrzeugen gilt § 36 (2a) StVZO; demnach gilt hinsichtlich der Mischbereifung an Pkw lediglich die Forderung, dass sie entweder nur mit Diagonal- oder nur mit Radialreifen ausgerüstet sein müssen. Weitergehende Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung von Reifen des gleichen Herstellers oder gleichen Typs werden an dieser Stelle nicht gemacht.«

    Gleichwohl ist unbestritten, dass aus Gründen der Fahrzeugsicherheit die Verwendung von Reifen des gleichen Herstellers und Typs dringend zu empfehlen ist.

    Zitat Ende
     
  3. #3 Raziel-13, 01.06.2011
    Raziel-13

    Raziel-13 Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2l MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Imho ist es für das Differential recht ungut Reifen unterschiedlicher Reifendurchmessers (einmal 215/45 in 17 und einmal in 18") zu fahren. Da es sonst ständig die unterschiedlichen Reifenumdrehungen ausgleichen muss. Wurde mir damals gesagt als ich auch mal vorn eine Reifenpanne hatte. Da wurde mir dann dringend empfolen einen Reifen von hinten gegen den kaputten ersetzen und das Ersatzrad auf die Hinterachse drauf zu machen, da es da ja kein Differential gibt.
     
  4. #4 driver626, 01.06.2011
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.574
    Zustimmungen:
    133
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Verwendung als "Notrad" ist in deinem Fall erlaubt.
    Du solltest damit nur keine längere Strecke und nicht schneller als (wie auf normalen Noträdern angegeben) 80 - 100kmh fahren.

    Richtig ist die Empfehlung das Notrad auf der Hinterachse zu benutzen.

    Für den längeren Betrieb gilt: gleiches Profil auf allen Rädern einer Achse.
     
  5. #5 DARK-2.3, 01.06.2011
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    ok danke für die Antworten, werde nun den zweiten 17-ner Reifen auf die andere Seite draufpacken um die paar Tage mobil sein zu können
     
  6. bino71

    bino71 Guest

    Und genau das ist nicht erlaubt (vorne 17", hinten 18")
    Entweder fahrst auf der Vorderachse mit verschiedenen Reifen mit
    der Gefahr eines defekten Differentials
    oder
    Du tauscht einen 18" hinten gegen den 17" vorne.

    Grund: Du wirst niemanden beweisen können, daß Du vorne mit 17" fahrst, weil 1 Reifen einen Schaden hat.
     
  7. pit-xx

    pit-xx Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GG1 Kombi CD143 Active jetzt 121KW
    hallo du darfst mit dem Notrad nur bist zu nächsten Werstatt oder Reifenhändler fahren!!Falls etwas passiert und die weisen dir nach das du das nicht eingehalten hast ist dein Versicherungsschutz weg!
     
  8. #8 DARK-2.3, 08.06.2011
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    kann geschlossen werden, danke für die Antworten.....
     
Thema: 1 x 17 Zoll und 3 x 18 Zoll fahren? (reifenschaden)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatzrad andere größe

    ,
  2. 1 reifen 16 Zoll und 3 reifen 17 Zoll wegen schaden

    ,
  3. 15 und 16 zoll auf einer achse

    ,
  4. link 15 zoll rechts 16 zoll darf ich so fahren ,
  5. reserverad andere größe als anderen drei,
  6. autoräder mit unterschiedicher zoll,
  7. reifen achse unterschiedlich zoll,
  8. was passiert bei 3 16 zoll reifen und einem 15 zoll teifen beim fahren ,
  9. unterschiedliche reifen zollgröße am auto,
  10. reifen 18 zoll ersatzrad 17 zoll,
  11. reservereifen andere größe,
  12. mit verschiedene zoll große vorne weiter fahren,
  13. wenn das notrad andere größe,
  14. Auto Reservereifen Unterschiedliche Größe erlaubt,
  15. unterschiedliche zoll auf fahrzeug,
  16. autoreifen unterschiedliche zoll,
  17. 14 und 15 zoll auf achse strafe,
  18. räder mit unterschiedlicher größe auf einer achse,
  19. Notrad anderer pkw,
  20. ersatzreifen selbe zoll andere,
  21. unterschiedliche zollgroesse links rechts,
  22. unterschiedliche Zollgrösse auf gleicher Achse,
  23. 16 und 17 fahren,
  24. reifenpanne 3sommerräder 19zoll 1winterrad 17 zoll?,
  25. 3 winterreifen 19 zoll 1 winterreifen 17 zoll wie schnell darf ich fahren
Die Seite wird geladen...

1 x 17 Zoll und 3 x 18 Zoll fahren? (reifenschaden) - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  2. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  3. H&R Feder für BP Mazda 3 2019

    H&R Feder für BP Mazda 3 2019: Huhu zusammen. Also mein neuer Mazda 3 ist nun aufn Schiff und unterwegs und ich bin auf die Federn von H&R gestoßen 30/30. Hat die zufällig schon...
  4. Mazda 3 (BP) FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Dab+ im mazda 3 mzr

    Dab+ im mazda 3 mzr: Hallo zusammen, ich habe in meinen mazda 3 bl mzr ein jvc mit dab+ eingebaut. Allerdings bin ich mit dem Empfang nicht so zufrieden. Die Antenne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden