1. (Pflicht-)Kundendienst

Diskutiere 1. (Pflicht-)Kundendienst im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, nächste Woche steht der 1. Kundendienst an. Gibt es eine Art "Scheckheft", in welchem exakt aufgeführt ist, welche Arbeiten alle...

  1. #1 Dreamer, 07.03.2015
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    nächste Woche steht der 1. Kundendienst an.
    Gibt es eine Art "Scheckheft", in welchem exakt aufgeführt ist, welche Arbeiten alle vorgenommen werden.
    Ist ein Ölwechsel verpflichtend? Frage deshalb, da ich gerade mal 5.000 km auf der Uhr habe.
     
  2. #2 Gunter56, 07.03.2015
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    44
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    Handbuch lesen!
     
  3. #3 Skyhessen, 07.03.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    423
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Mazda schreibt :

     
  4. #4 Gladbacher, 07.03.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    523
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Dreamer,

    ein ähnlicher Thread läuft gerade, allerdings geht es hier um Sinn und Unsinn bei älteren Mazda:

    http://www.mazda-forum.info/mazda6-und-mazda6-mps/67197-inspektionsfrage.html

    Ich würde, gerade bei einem sehr jungen Fahrzeug, immer alles machen lassen. Wenn ein Defekt auftritt, dann kann dir niemand vorwerfen, du hättest z. B. das Öl wechseln lassen sollen...egal ob das nachgewiesen werden kann, ob es dadurch begünstigt wurde.
    Auch werden ja Bauteile/Flüssigkeiten in regelmäßigen zeitlichen Abständen getauscht/erneuert, weil sie eben altern und z. B. die Bremsflüssigkeit Wasser anzieht.
    Aber wissen musst du es ganz allein, während der Garantie würde ich nicht am falschen Ende sparen, das kann gutgehen - muss es aber nicht!
     
  5. #5 Skyhessen, 07.03.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    423
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
  6. #6 Gladbacher, 07.03.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    523
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja Sky, sie haben´s erfunden! Wir müssen hier doch nicht alles wissen...:|
    Aber sind die Preise nicht von Händler zu Händler unterschiedlich für die Zeiteinheit? Und nur die Zeiten für die Wartungen/Reparaturen sind vorgeschrieben?

    P.S.

    Ich sehe gerade, es ist ja auch nur eine Liste EINES Autohauses und nicht von Mazda Schweiz allgemein...
     
  7. #7 Dreamer, 07.03.2015
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Das heisst, ich muss gar nicht zur Mazda-Werkstatt zur Wahrung etwaiger Garantieansprüche?
    Ölwechsel je nach Kilometerzahl? Ist doch schwammig von Mazda. Diese Jahr werde ich voraussichtlich 6.000 km fahren...dann würde ich einen Ölwechsel machen lassen...aber jetzt 100,-€ ausgeben, obwohl mein Öl noch "frisch" ist?
     
  8. #8 stephan-jutta, 07.03.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    129
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Als TIP, ich bringe das Öl immer selber mit. Wenn du weiter das MAzda Öl fahren willst, bei Ebay gibt es das günstig. Allerdings halte ich davon nichts und es war das erste was ich durch ein anderes öl ersetzt habe. Ers hatte ich Aral 0W40 nun fahre ich Mobil 5W50 wie auch viele Porsche usw.
     
  9. #9 Draußen nur Kännchen, 07.03.2015
    Draußen nur Kännchen

    Draußen nur Kännchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    23
    @Dreamer

    Digitaler Service Nachweis bei Mazda

    Du bekommst, neben der Rechnung, auch einen Wartungs- Serviceausdruck "auf Papier".

    Gruß
    Das Kännchen
     
  10. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Auch steht im Handbuch drin, was bei welcher Inspektion gemacht wird. Also einfach mal das Handbuch zu deinem Auto lesen.
     
  11. #11 Skyhessen, 08.03.2015
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    423
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Grundsätzlich besteht freie Werkstattwahl für Inspektionsarbeiten - immer vorausgesetzt, dass die Herstellervorgaben eingehalten werden, dass sach- und fachgerecht gewartet wird und die Arbeiten nicht Ursache für einen späteren Schaden sind. Der Inspektionseintrag gehört ins Serviceheft (bzw. in den digitalen Servicenachweis). Alle Positionen sind zu dokumentieren.

    Dennoch kann man es während der Garantiezeit nicht uneingeschränkt empfehlen, diese Arbeiten an freie Werkstätten zu vergeben. Denn die GVO-Regelungen sind immer noch sehr umstritten, weil die "Garantie" eine zusätzliche freiwillige Leistung des Neuwagenverkäufers ist und an bestimmte Bedingungen gebunden sein kann.

    Weiterhin ist zu bedenken: die meisten Hersteller leisten auch nach Ablauf der Sachmängel-Haftungsfrist oder Garantiezeit freiwillig in gewissem Umfang Zuzahlungen bei Reparaturen (so genannte „Kulanz-Fälle“). Dies könnte eingeschränkt sein oder ganz entfallen, wenn der Käufer kein lückenlos von einer Herstellerwerkstatt abgestempeltes Serviceheft vorweist. Dies sollte bedacht werden bei der Auswahl einer Werkstatt während der Sachmängel-Haftungsfrist oder Garantiezeit

    blog.febi.com/garantie-und-gewaehrleistung-inspektionen-in-der-freien-werkstatt/
     
  12. #12 liegeradler, 08.03.2015
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    und mich hat mal jemand dafür ausgelacht und gesagt:
    die verdienen ihr Geld vom Gesamtpaket, wenn sie beim Öl nicht verdienen können, schlagen sie das bei anderen Positionen heimlich drauf
    seither lasse ich sie machen...
     
  13. #13 stephan-jutta, 08.03.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    129
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Aussage das sie dann draufschlagen ist Blödsinn. Sie können sich weigern dein mitgebrachtes Öl zu nehmen, aber dann bekommen sie von mir auch keinen Auftrag die Inspektion durchzuführen. Das sage ich denen auch so.
    Warum sie nicht draufschlagen können? Jede Inspektion hat von MAzda vorgegebene Zeiten. Das was du bezahlen musst setzt sich aus Eratzteilen z.b. Ölfilter, Öl, Luftfilter usw. (kommt drauf an was bei der jeweiligen Inspektion gewechselt wird), den sogenanten Kleinteilen wie Fett und eben der von MAzda vorgegeben Zeiten mal dem Zeitpreis den die Werkstatt hat zusammen.
    Ein fiktives Beispiel- Bei einer 15000 km Inspektion wird nur einiges gefettet, ein Ölwechsel gemacht und vieles durchgeschaut. Die vorgeschrieben Zeit ist 2 Stunden (meist wird die Zeit in Einheiten aufgeführt, eine Einheit ist 10 Minuten).Die Werkstatt berechnet pro Stunde 75 Euro. Dann kostet dich die Inspektion 2x 75 Euro + Fett und Kleinteile 5 EURO + Ölfilter 25 Euro ( Öl bringst du selber mit) = 180 Euro.
    Du kannst dir also alles vorher selber ausrechnen, frage nach den Zeiteinheiten die deine fällige Inspektion hat und frage danach was diese Einheit bei dem Händler kostet, dann schaue welche Teile gebraucht werden und schon weisst du was es kostet.
    Da ich meine Mazda neu mit einem hohen Rabatt bei einem Händler gekauft habe der weiter weg ist musste ich mir dannach eine Werkstatt suchen die nicht ganz so weit weg ist. Ich habe die Stundensätze angefragt, dann habe ich gefragt ob ich mein Öl mitbringen darf und ob ich auch mal selbst in die Werkstatt gehen darf. Letzte Frage war was ein Leihwagen für den Tag der Inspektion kostet.
    Dann habe ich mir die Mühe gemacht die 3 günstigsten Werkstätten die alle Kriterien erfüllen abzufahren und mir die Werkstatt anzusehen und mit dem Meister zu reden.
    Nun habe ich eine Werkstatt die mein Öl nimmt, einen günstigen Stundensatz hat, sehr kompetent ist und auch mal kullant wenn sonst was ansteht ( z.B. ich will im Frühjahr meinen Turbo ausbauen, dann fahre ich zwischendurch mal hin und die heben ihn hoch und sagen das ich auf dies und jenes achten soll und zeigen es mir)
     
  14. #14 Kuddel S-H, 08.03.2015
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Das sind natürlich paradiesische Zustände ;) Im Umkreis von 50 km gibts bei uns nur einen Mazda Service, da ist man denn schon ziemlich eingeschränkt, wenn man nicht noch einen Tag Urlaub nehmen will.

    Was für Öl schleppt ihr denn da so an?

    Ich hatte vor einigen Jahren mal bei meinem vorherigen Mazda angefragt, ob die nicht auch die Ford-Plörre (ist ein kombinierter Ford-Mazda Betrieb) reinschütten können, natürlich nach gleicher Spezifikation wie das passende Mazda. Schon das wollten die damals nicht, weil Mazda angeblich das Dexelia vorschreibt. Ich denke das Ford Öl und das Dexelia ähneln sich doch sehr stark zumal Ford und Mazda ja doch mal sehr eng verbandelt waren, nur das Ford Öl kostet die Hälfte !? Und wer garantiert mir eigentlich das die nicht trotzdem mir die Ford-Suppe reinfüllen und auf der Rechnung steht nur das vergoldete Dexelia. Aber wahrscheinlich bin ich da auch nur etwas zu misstrauisch.... ;-)
     
  15. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Das original Mazda Öl bekommt man relativ günstig im Internet. 5W30 um die 6,50 € / Liter
    Dexelia ist es aber nicht mehr ;)
     
  16. #16 MFseries, 08.03.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich nehm seitn ersten Service schon das Dexelia nimmer. Und der Werkstattmeister bestätigte mir auch, dass das Mobil1 NewLife, was ich mitbring das beste Öl fürn MPS is. Also von daher... Und kostet fast nur die Hälfte
     
  17. #17 Dreamer, 08.03.2015
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit Öl sollte man vorsichtig sein...auf die Spezifikationen und nicht nur die Viskosität kommt es an.
    Ich hatte bei LiquiMoly angefragt. Man teilte mir mit, dass Sie mir zwar ein bestimmtes Öl...hab die Bezeichnung gerade nicht da, anbieten können, empfehlen aber das Originale Mazda-Öl 5W30 zu nehmen.
    Mit dem falschen Öl ist bald Schluss mit lustig...also hier äusserste Vorsicht walten lassen.

    Öl zum KD mitbringen wird nie gern gesehen...man muss auch bedenken, dass man vielleicht mal die neueste MZD-Software aufgespielt haben möchte...ohne einen driftigen Grund und kann in diesem Fall wohl eher mit Kulanz des Händlers rechnen; darüber hinaus wird einem, so kenne ich das jedenfalls, Altölentsorgung bei mitgebrachtem Öl in Rechnung gestellt.
     
  18. #18 MFseries, 08.03.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    SOlang das Öl die Spezis weit übertrifft(was beim Mobil1 der Fall is) gibts da überhaupt keine Probleme. Das Dexelia ist nich unbedingt ein gutes Öl

    Bei mir wurde weder ein Drama gemacht, noch ne Altölentsorgung berechnet. Wenn das euer Händler macht, würd ich wechseln
     
  19. #19 liegeradler, 08.03.2015
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich zitiere jemanden, der einige Jahre in Werkstätten zweier deutscher Hersteller gearbeitet hat - ich bestehe nicht darauf, daß das für Mazda auch zutrifft. Vielleicht ja auch nicht. Wenn ich allerdings sehe, wie weit die Kosten für ein und dieselbe Inspektion auseinanderliegen - ich meine die allererste Inspektion nach einem Jahr bzw. 20.000 Kilometern, bei der außer der reinen Wartung nichts weiter anfällt, scheint mir doch recht viel Spielraum zu sein, den ich als Kunde nicht auf den ersten Blick einschätzen kann.
    Hier http://www.mazda-forum.info/mazda3-...liche-inspektionskosten-und-ubersicht-23.html
    sehe ich bei kurzer Durchsicht die Spannbreite von etwas über 150 bis zu 275 Euro, wobei die 275 Euro leider von mir gezahlt wurden :(
     
  20. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Genau in den Thread kann mana auch sehen das es doch ne unterschiedliche Anzahl von Arbeitseinheiten gibt und bisher habe ich nix gefunden wo offiziell von Mazda steht wieviele AE sie nehmen dürfen.
     
Thema: 1. (Pflicht-)Kundendienst
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erster kundendienst bei mazda 3

    ,
  2. mazda vertragswerkstatt kundendienst

    ,
  3. zusatzarbeiten cx 5 kundendienst

Die Seite wird geladen...

1. (Pflicht-)Kundendienst - Ähnliche Themen

  1. Biete einen Xedos 9 in 1:87 von Herpa

    Biete einen Xedos 9 in 1:87 von Herpa: Xedos 9 in 1 : 87 von Herpa die Modelle konnte damals beim Mazda Händler erworben werden. Das Modell ist in der Klarsichtbox mit der originalen...
  2. MX-5 (NC) Ölwechsel nötig nach 2000 km/1 Jahr?

    Ölwechsel nötig nach 2000 km/1 Jahr?: Hallo zusammen, nach einer sehr langen Pause habe ich doch mal wieder eine Frage. Hintergrund: Normalerweise habe ich bis jetzt immer zum...
  3. Mazda 3 im "1-Jahres-Test"

    Mazda 3 im "1-Jahres-Test": Moin Gemeinde, vielleicht kennen es viele von euch schon aber es war eine Freude und ein Spaß mir mich, die beiden Teile mal...
  4. 1 mal drücken des zuknopfes am Funkfernbedienungs

    1 mal drücken des zuknopfes am Funkfernbedienungs: Hallo, Bei zuschliesen der Türen vom mazda 626 gf. per F.B drückt mann es 1x mal ,kann der im Wagen gebliebene von innen die Türen nicht...
  5. Mazda3 (BK) Kosten für Wechsel Traggelenke rechts links 1. Achse

    Kosten für Wechsel Traggelenke rechts links 1. Achse: Hallo, hinsichtlich des Tüvs wurden bei Mazda 3 BK 2006 Bj. 2 Mängel festgestellt. Daraufhin wurden diese durch Werkstatt behoben. 1. Linke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden