1.9L DOHC stotternde Gasannahmen zwischen 1500 und 2500U/min

Diskutiere 1.9L DOHC stotternde Gasannahmen zwischen 1500 und 2500U/min im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich fahre nun meinen Mazda 323 BG Hatchback GT schon über ein Jahr. In letzter Zeit nimmt er das Gas in unteren Drehzahlen...

s14power

Hallo,

ich fahre nun meinen Mazda 323 BG Hatchback GT schon über ein Jahr. In letzter Zeit nimmt er das Gas in unteren Drehzahlen (1500-2500U/min) nur stotternd an. Das passiert aber nur, wenn der Motor warmgefahren ist. Der Abgasstrang ist dich also keine Risse im Krümmer oder sonstige Undichtheiten in der Abgasanlage. Ich fahre mit offenem Lufti aber der bekommt aussschließlich frische Luft und das mehr als vorher. Vielleicht ist der Luftmengenmesser schuld, könnte das sein? Bitte helft mir weiter...:(

Greetz Martin
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
Hast die zündkerzen schon mal gechekt? und den zündzeitpunkt? vielleicht läuft er untenrum auch zu fett oder zu mager, dann stottert er auch, aber der luftmengenmesser kann es nätürlich auch sein! wie lang hast du den lufi schon drauf? länger oder hat dein problem damit angefangen?
 

s14power

Also den Lufti hab ich schon n gutes halbes Jahr drinne.
Das Problem hat angefangen, als das Abgasrohr vor'm Endtopf abgerostet war. Hab neu geschweißt und alles wieder abgedichtet aber des Problem ist immernoch da.
Ich hab den scheiß Plastikmüll über'm Kühler abmontier, da ich keine Verwendung dafür fand. Außerdem ist der extraschlauch nach'm Lufti auch weg, also nicht der Ansaugschlauch sinder'n so'n komisches Ding mit nem viereckigem Abschluß, kann's evtl. daran liegen?
 

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
meinst du mir dem Extraschlauch die kurbelgehäuseentlüftung?
 

s14power

Realgod schrieb:
meinst du mir dem Extraschlauch die kurbelgehäuseentlüftung?

Ich weiß nicht zu was die Extraschläuche gehören.
[left:fda6e4ad17]http://http://i12.ebayimg.com/02/i/05/9a/cc/63_1_b.JPG[/left:fda6e4ad17]
Den unteren Schlauch hab ich entfernt, sowie den Plastikmüll. der über'm Kühler sitzt, der hatte keinen Anschluß!

Mein Topf ist glaub nicht verstopft, weil wo er abgerostet war, war des gleiche Problem!
 

s14power

63_1_b.JPG

den Schlauch meinte ich (unteren)!
 

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Die Schläuche, egal ob die wichtig aussehen, oder nicht, solltest Du immer dran lassen. Ein kleiner Schlauch (innendurchmesse 3-4 mm) kann sowas schon bewirken, wenn man den wegnimmt.
Also, alle Schläuche wieder dran machen und wenn es dann immer noch so ist kannst Du auf Fehlersuche gehen. Alle Tipps hier sind "Müll", wenn der Motor nicht komplett ist.
Viel Spaß und Erfolg!
 

s14power

Kann ich auch den Luftmengenmesser vom 323 GT-X (323 BG8 Turbo) verbaun oder wäre dass unklug?

1f_1_b.JPG
 
Thema:

1.9L DOHC stotternde Gasannahmen zwischen 1500 und 2500U/min

Oben