Premacy (CP) 1.8 geht immer aus. Verdacht: Ansaugkrümmer

Diskutiere 1.8 geht immer aus. Verdacht: Ansaugkrümmer im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Community, erstmal vielen Dank für die Aufnahme in das Forum! Ich besitze wenig KFZ-Erfahrung, bin aber handwerklich und technisch nicht...

  1. #1 Fagus, 26.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2020
    Fagus

    Fagus

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    erstmal vielen Dank für die Aufnahme in das Forum! Ich besitze wenig KFZ-Erfahrung, bin aber handwerklich und technisch nicht unbegabt. Zu meiner Frage:

    Mein Mazda Premacy 1.8, Bj. 1999, 74 Kw, Automatikgetriebe hat seit zwei Jahren das Problem, dass er immer mal wieder ausgeht, wenn ich an der Kreuzung anhalte. Inzwischen ist es so schlimm, dass er grundsätzlich ausgeht, auch wenn ich nur langsam um die Kurve fahren möchte. Die Mazda-Werkstatt hat die Vermutung, dass es am Ansaugkrümmer liegen könnte (z.B. ein Riss), aber um das feststellen zu können, müsste der Ansaugkrümmer abmontiert werden. Alleine das kostet schon mind. 350 Euro. Das Auto hat mich 500 Euro gekostet.

    Nun habe ich mir einen gebrauchten Ansaugkrümmer bei ebay gekaut und überlege das Teil selber einzubauen. Ist das überhaupt realistisch, dass ich das kann? Was meint ihr?

    Außerdem bin ich mir nicht mehr sicher, ob der gebrauchte Ansaugkrümmer der Richtige ist. Der Ansaugrkümmer schaut anders aus, als der der in meinem Auto sitzt, obwohl das Spenderfahrzeug dieselben Eckdaten hat, wie meiner. Hier ein paar Bilder vom Ansaugkrümmer von ebay (vor allem die handschriftliche "2" macht mich stutzig, ob es das richtige Teil ist):

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Hier ein paar Bilder aus meinem Motorraum. Der Ansaugkrümmer versteckt sich ganz hinten. Hier sieht man, dass die Struktur des Krümmers ander ausschaut, als bei dem den ich gekauft habe:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Was könnt ihr mir raten? Sollte ich vielleicht erstmal ein Teil am Ansaugkrümmer austauschen, ohne ihn abzumontieren, um zu schauen, ob das Auto dann wieder normal läuft?

    Würde mich über einen regen Austausch freuen.

    Grüße
    Dirk
     
  2. #2 Strömling, 27.12.2020
    Strömling

    Strömling Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Demio (DW)
    Hallo
    Man schraubt nicht auf Verdacht die ganze Ansaugbrücke ab ,sondern testet erst mal mit einer Nebelmaschiene ob es dort eine Undichtigkeit gibt.
    Kann man sich auch selber bauen.

    als E-Smoker kannste auch mal ein Schlauch abschrauben und reinpusten


    MfG
     
    nikki80 und Skyhessen gefällt das.
  3. Fagus

    Fagus

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Cooler Tipp! Jetzt brauch ich erstmal nur ne E-Zigarette.
     
  4. Fagus

    Fagus

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der E-Zigarette habe ich noch nicht versucht. Kann mir jemand sagen, wo ich das reinblasen soll? Lezteres Bild könnte für die Lokalisierung hilfreich sein.
    Kann mir jemand sagen, wo bei mir das Kraftstoffverteilrohr ist?

    Weiteres, was ich bisher gemacht habe:
    Kontrolle auf Maderbissspuren. Konnte keine feststellen.
    Bei laufendem Motor den Bereich Ansaugkrümmerdichtung zwischen Krümmer und Zylinderkopf mit einem Bremsenreiniger-Spray besprüht. Führte zu keinem Ergebnis (keine Erhöhung der Leerlaufdrehzahl).
     
  5. #5 Strömling, 03.01.2021
    Strömling

    Strömling Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Demio (DW)
    >>Kann mir jemand sagen, wo ich das reinblasen soll?

    [​IMG]
    Mitte unten Schlauch vom Kurbelgehäuseentlüftungsventil abmachen

    >>Kann mir jemand sagen, wo bei mir das Kraftstoffverteilrohr ist?
    [​IMG]

    Der Benzindruckregler (blauer Farbklecks) ist mit 2 schrauben am Kraftstoffverteilrohr angeschraubt

    Viel Erfolg
     
  6. Fagus

    Fagus

    Dabei seit:
    26.12.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank @Strömling! Mir hat man gesagt, dass ich an einem Schräubchen des Druckreglers, das sich links am Kraftstoffverteilrohr befinden soll, ganz vorsichtig versuchen sollte, es hineinzudrehen. Nur finde ich dort kein Schräubchen :?:
     
  7. #7 Strömling, 04.01.2021
    Strömling

    Strömling Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Demio (DW)
  8. #8 treckertom, 12.01.2021
    treckertom

    treckertom Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    2004er Premacy Sportive 2.0
    Zweitwagen:
    2006er Grand Espace 2.0 dCi
    Passiert das auch, wenn die automatik auf neutral (N) gestellt wird?
     
Thema:

1.8 geht immer aus. Verdacht: Ansaugkrümmer

Die Seite wird geladen...

1.8 geht immer aus. Verdacht: Ansaugkrümmer - Ähnliche Themen

  1. Motor geht immer wieder aus.

    Motor geht immer wieder aus.: Hallo Leute, wir haben momentan Probleme mit unserem Mazda 3 BJ 2005 1.6 Diesel mit 109 PS und hoffen ihr habt vielleicht Ideen was man noch...
  2. Geht nach 5 Sek. immer von allein aus Sicherung von der Anzeigentafel brennt durch

    Geht nach 5 Sek. immer von allein aus Sicherung von der Anzeigentafel brennt durch: Hallo, ich bin mit meinem 323F Baujahr 1998 mit 1,5 Liter Motor über Kopfsteinflaster gefahren mit einem ist das Tacho ausgefallen, darauf hin...
  3. CX-5 - Motorkontrolleuchte geht immer wieder an

    CX-5 - Motorkontrolleuchte geht immer wieder an: Hallo zusammen! Habe seit einer Woche einen CX-5. Er ist 10.000 km gelaufen. Beim Starten erlischt gelegentlich die Motorkontrollleuchte...
  4. 626 (GF/GW) Zündung geht nicht immer

    Zündung geht nicht immer: Moin zusammen, bei meinem 98er GF mit 100kw habe ich seit längerem ein komisches Problem. Wenn ich den Motor starten will und am Schlüssel drehe,...
  5. Mazda2 (DY) Auto geht morgens immer aus

    Auto geht morgens immer aus: Moin zusammen, folgendes Problem beim Mazda meiner Freundin. Seit dem es Kalt ist und das Auto die Nacht über stand,springt es am nächsten Tag...