1,6l - Hoher Verbrauch, wenig Leistung

Diskutiere 1,6l - Hoher Verbrauch, wenig Leistung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi Freunde, leider habe ich bis dato nichts vergleichbares finden können und eröffne deswegen einen neuen Thread. Ich habe seit ich meinen...

  1. #1 schulle, 04.01.2014
    schulle

    schulle Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Freunde,

    leider habe ich bis dato nichts vergleichbares finden können und eröffne deswegen einen neuen Thread.


    Ich habe seit ich meinen 1,6 l BK besitze das Gefühl, dass er zu wenig Leistung hat. Ich bin mir natürlich auch bewusst, dass der Wagen nur 105 PS hat, aber auch Wagen mit kleineren Maschinen haben gefühlt mehr Leistung, bzw. kommt der Motor etwas rascher. Meiner kommt erst aus den Puschen wenn man ihm etwas mehr Drehzahl gibt, aber dann explodiert der Verbrauch Richtung 9 Liter.

    Wie eben angesprochen, bin ich letztens mit einem kleiner motorisiertem Wagen gefahren (Ford Fiesta, irgendwas zw. 60-80 PS) und er war im Stadtverkehr deutlich agiler.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen machen müssen, oder sollte ich mal den Freundlichen aufsuchen?

    Viele Grüße,

    Schulle
     
  2. #2 Dicker323, 04.01.2014
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    Moin Schulle,
    Jo das Problem ist hier schon 100 mal Thematisiert, das der 1.6 BK keine Rakete ist ,sollte logisch sein. Trotzdem bin ich der Meinung das er für seine 105ps doch relative gut geht. Du kannst einen Fiesti nicht mit einem 3 Vergleichen, der 3 wiegt leer 1260kg und eine alter Fiesta nicht mal ne Tonne....soviel dazu... Wen man sich ein Auto kauft sollte man sich Zeit für ne Probefahrt nehmen um dann nicht zuheulen das die Kiste nicht geht....Du solltest mal den 1,4 im BK fahren , da kann man während der fahrt Räder wechseln.
     
  3. #3 schulle, 04.01.2014
    schulle

    schulle Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Moin Dicker323,

    danke für deine Antwort. Natürlich habe ich vorher eine Probefahrt gemacht. Bin zuvor jedoch einen E34 gefahren, sodass der Vergleich etwas hinkt. Bin parallel auch den Astra zur Probe gefahren, wo mir nun kein riesen Unterschied bemerkbar wurde. Will auch nun wirklich keine Rakete fahren (dann hätte ich mir direkt was anderes gekauft), war mir nur nicht sicher, ob das so normal ist, auch hinsichtlich des Verbrauches. Ich hatte den Gewichtsunterschied nicht berücksichtigt, der natürlich den Vergleich zum Fiesta undarstellbar macht. Danke für den Tip.
     
  4. #4 streethawk, 04.01.2014
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    Je nach Km-leistung könnte sich auch mal ein großer Service lohnen mit neuem öl neuen Filtern und Kerzen.
     
  5. #5 TechoLogic, 04.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich bewege meinen mit schlappen 11 Liter in der Stadt, 9 wären auch drin aber ich will ja nicht schleichen sondern Auto fahren. Außerorts (AB) mit 130 sind 7,5-8,0l/100Km drin, Bundesstraße 80/100 Km/h sind es 6-7l/100Km, mit 205 (laut GPS) ... sprechen wir nicht drüber, nur die Tanknadel siehst dann wandern ;). Ein Spritsparwunder ist der Mazda nicht, dafür sind die Japaner drehfreudig und wer da nicht jeden Cent zwei Mal umdreht, nimmt auch den Verbrauch in Kauf ;).
     
  6. #6 dschmiddi, 04.01.2014
    dschmiddi

    dschmiddi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Also habe auch den mit 105 PS und der geht ganz gut für das Gewicht. Jedoch muss ich dazu sagen das ich ihn auch zwischen 10 und 11 Liter in der Stadt bewege und auch die Drehzahlen bei mir etwas höher sind, soll heissen das ich nicht bei 2000 oder 2500 RPM schalte...dann geht er doch recht gut und agil voran. Das Gewicht schluckt neunmal die Leistung, daher geht auch ein Kleinwagen meist besser vorwärts.

    Rechtschreibfehler dank SGS4
     
  7. #7 Clawhammer, 05.01.2014
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der 1.6'er braucht hohe Drehzahlen, um ordentlich (für diese Leistung) abzugehen. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe so ab 4500U/min. Der Verbrauch stieg dadurch enorm an.
    Der Effekt verstärkte sich sogar, als ich einen Sebring ESD installieren lies... der Sound war Musik in meinen Ohren. :mrgreen:
     
  8. zexx23

    zexx23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    Wenn man allein unterwegs ist passt die Leistung ganz gut. Komme übrigens auch mit meiner Fahrweise auf 10 bis 11 Liter dazu muss ich sagen dass ich keine Motorbremse benutze und direkt aufs Leerlauf schalte wenn ich anhalten muss.
     
  9. #9 Eraser23, 05.01.2014
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Was macht ihr denn mit euren 1,6ern ich hatte auch mal nen 1,6er BK und hab ihn mit 7-8l gefahren und war auch kein Chorknabe...
    Die 10-11l schaff ich nich mal mit meinem 2l DISI BL der fährt rund mit 9 l und da fahr ich auch oft mit Drehzahl...
    Nagut beim MPS-Treffen in Dresden da hab ich sicher weit mehr verblasen aber was der MPS aus dem Turbo holt musste ich aus der Drehzahl holen.... aber wie oft macht man das schon da kann man auch mal nen halben Tank verblasen...


    Und jap das Stimmt Japanische Motoren brauchen Drehzahl (natürlich nach dem Warm-fahren) und dann steppt der Bär...
    Der 1,6 bekommt bei ca. 3000 Umdrehungen noch mal nen richtigen schub am besten merkste das im 2ten Gang...
     
  10. #10 Dicker323, 05.01.2014
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    @Eraser... das denk ich mir auch??
    Die nächste frage ist doch, wie wurde das Auto vor deiner Zeit gefahren?? Wen der von nem Rentner gestreichelt wurde könnte es sein das er nicht " frei" ist.... Soll heißen aber auf die Bahn und man gescheit an der Kette ziehen... merk ich jedesmal wen ich einen Monat nur kurze Strecken fahre... Ich fahr selbst im Winter mit maximal 8,5l und glaub mir ich hab Spaß beim fahren.. Die sächsische Schweiz bietet da nette Strecken zum Spaß haben.

    ps. wen Du vom E34 auf'm 1.600 Mazda umsteigst kann ich das meckern verstehen... aber fahr mal einen 1.6 von Renault dann weißte was der 3 egtl für eine sprizige Maschine hat ^^
     
  11. #11 TechoLogic, 05.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die 10-11 Liter kommen ganz einfach und schnell zustande, ich sag nur zwischen den längeren Strecken gibt es viel viel Kurzstrecke. Dazu fahre ich auch öfter im 3. oder 4. durch die Stadt (sche.... Sebring :dance:).
     
  12. #12 dschmiddi, 05.01.2014
    dschmiddi

    dschmiddi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Da bist du noch Sparsam Techno :D 4. Gang in der Stadt...kenn ich gar nicht^^
     
  13. #13 TechoLogic, 06.01.2014
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In der Warmlaufphase nutz ich den 4. und 5. um hohe Drehzahlen zu vermeiden. Ebenso wenn die Straße "frei" ist und ich ne grüne Welle hab.

    Btw. Noch immer ohne N dschmiddi :P
     
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ach ja wenn ich zurück denke an die alte Zeit :D. Also ich habe meinen 1.6er BK auch immer mit 7.7 bis 8 Litern gefahren...gemischte Strecke halt. Das der Gute aber erst ab einer gewissen Drehzahl in die Füße kommt das sollte bekannt sein.
    4 oder 5. Gang Stadt...Junge, Junge lass dich blos nicht erwischen 8)
     
  15. #15 David1988, 14.04.2014
    David1988

    David1988 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Warum hat er eig bei 3000U/m nochmal einen schub? Bei meinem is das nur wenn er kalt ist, spater merke ich eig nichts mehr!
     
  16. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    194
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hi, mein 1.6-er BK braucht im Kurzstreckenbetrieb lediglich 8 bis 8,5 Ltr/100km. :-)
     
  17. #17 Nipponheizer68, 18.04.2014
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Ich fahre auch den 1.6er im BK, mit nun 108.000 km. Mein subjektiver Eindruck ist, dass er in der Stadt wirklich ganz schlecht ausm Quark kommt, was daran liegt, dass unter 3000 u/min rein gar nichts geht. Als besonders nervig empfinde ich das dann besonders auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahn, wer schaltet da schon in den 2. Gang zurück? Den angesprochenen Extraschub bei ~ 4500 u/min habe ich ebenfalls schon bemerkt, vermute da wird die Nockenwelle scharf gestellt. Auf der Autobahn finde ich den Schub ab 130-140 km/h dagegen gar nicht schlecht für nen 1.6er, meiner zieht da bis 190 km/h sauber durch (der kurzen Getriebeabstufung sei Dank), erreichtes Vmax waren bisher Tacho 210-215 km/h bei 6500 u/min mit vorher km-lang warmgefahrenen Motor auf gerader Strecke.

    Verbrauch liegt bei mir immer bei 7-8 L, obwohl ich viel Stadt und Kurzstrecke fahre. Bei längeren Passagen ab 150-160 km/h liege ich bei 8-9 L. Öl, Filter und Kerzen natürlich top.

    Gestern ist mir auf der Bahn aufgefallen, dass mein Motor nach 20-30 km schnellerer Fahrt (160-190 km/h) anschließend bei 120 km/h wesentlich brummiger war als vorher, kommt das jemandem bekannt vor?
     
Thema: 1,6l - Hoher Verbrauch, wenig Leistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 zu wenig leistung

    ,
  2. mazda 3 bk hoher verbrauch

    ,
  3. mazda 3 bl 1.6 nocke schaltet spät

    ,
  4. mazda 3 1.6 wenig leistung,
  5. mazda 3 mps bk seit update weniger leistung,
  6. mazda 3 hoher verbrauch
Die Seite wird geladen...

1,6l - Hoher Verbrauch, wenig Leistung - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Höherer Verbrauch nach Software Update?

    Höherer Verbrauch nach Software Update?: Hallo, bei unserem 4 Jahre alten Mazda 3 BM Sportsline; D-150 wurde innerhalb der Jahresinspektion Ende Februar 2019 auch ein Motorsoftware...
  2. Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor

    Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor: Hallo habe einen 323f sporty Diesel mit 74kw Baujahr 2001 seit einiger Zeit wenn ich ihn starte und fahre hat er lautes Motor Geräusch und sehr...
  3. Weniger Leistung, höherer Verbrauch nach Softwareupdate

    Weniger Leistung, höherer Verbrauch nach Softwareupdate: Hallo zusammen, ich bin schon länger „lesendes Mitglied“ in eurem Forum und wollte mich auch schon des Öfteren anmelden aber bisher fehlte immer...
  4. STFT1 Kurz Einspritz Trimm bei 25% - M6 hoher Verbrauch Zusammenhang ?

    STFT1 Kurz Einspritz Trimm bei 25% - M6 hoher Verbrauch Zusammenhang ?: Hallo, kann mir wer erklären was einen zu hohen "Kurz Einspritz Trimm"-Wert zu bedeuten hat und wo der herkommt ? Hatte vor kurzen Probleme...
  5. Chip-tuning für 6MPS- weniger verbrauch bei höherer PS zahl????

    Chip-tuning für 6MPS- weniger verbrauch bei höherer PS zahl????: Hallo, hab mich mit freunden informiert ob den 6 mps schippen kann, und was sich dadurch ändert???? es gibt mitlerweile chip tuning auf 310ps......
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden