1.6 DI Turbo ruckelt und stottert heftig

Diskutiere 1.6 DI Turbo ruckelt und stottert heftig im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, ich bin relativ neu in diesem Forum, aber ich hoffe, ich kann auf eure Hilfe zählen, denn ich bin nämlich mittlerweile...

  1. #1 stevecrush, 30.06.2016
    stevecrush

    stevecrush Einsteiger

    Dabei seit:
    30.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu in diesem Forum, aber ich hoffe, ich kann auf eure Hilfe zählen, denn ich bin nämlich mittlerweile verzeifelt.

    Mein Mazda 3 BK 1.6 DI Turbo, EZ: 01/2006, 170.000km gelaufen (Motorcode Y6 – also ein Peugeot Motor) macht seit einigen Wochen nur Theater. Da ich den Wagen beim Händler gekauft habe, ist noch Gewährleistung drauf, jedoch war der Händler nicht in der Lage, den Wagen ordnungsgemäß zu reparieren, so das ich nun selbst den Fehler suchen muss.

    Rückblick: Der Wagen fing eines Tages an leicht zu ruckeln, jedoch nicht so heftig, dass man fast ein Nervenzusammbruch kriegt. Ich habe den Händler kontaktiert, er hatte mehrere Versuche den Wagen zu reparieren, hat es aber nicht gebacken gekriegt. Dann fing der Wagen an richtig zu ruckeln und die Drehzahl schwankte bzw. hüpfte schon förmlich beim Gas geben. D.h. ich kann nicht mehr als 2000 Umdrehungen drücken, danach ruckelt der Wagen heftig. Der Motor hört sich auch nicht so an, wie normal.

    Soweit so gut, ich war dann bei einem Mazda Vertragshändler, der dann den Fehler ausgelesen hat. Der Boardcomputer spuckte aus, das der DPF zu ist (der Wagen hat 170.000 km runter und der DPF wurde nicht vom Vorbesitzer gewechselt...), Kurbelwellensensor und Nockelnwellensensor machen Probleme. Mazda hat aber die Idee gehabt, den DPF manuell auszubrennen. Jedoch hat mir Mazda empfohlen den DPF auf jeden Fall auszutauschen. Soweit so gut, DPF wurde manuell ausgebrannt, der Wagen schnurrte wie ein Kätzchen und die Fehler waren weg?!

    800/900 km später merkte ich schon, dass was nicht passt, der Wagen verhielt sich komisch, auf einmal fing das leichte Ruckeln an. Da mein Lieferant Probleme bei der Lieferung hatte, kam der DPF erst paar Tage später, was dann zur Folge hatte, dass der Wagen wieder anfing heftig zu ruckeln und mir ständig ausging. Ich bin dann zur Werkstatt (an dem Tag wo ich hinfahren wollte habe ich 5x versuchen müssen den Wagen zu starten, die ersten 3x wollte er überhaupt nicht, 1x ist der danach dann wieder ausgegangen und 1x ist er dann mit aller Mühe los gefahren) und habe den DPF auswechseln lassen, mit der Hoffnung, dass die Sache nun gelaufen ist. Leider war dem nicht so, ich bin paar Meter gefahren und der Wagen fing wieder an zu ruckeln.

    Ich bin wegen dem Wagen mittlerweile echt verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll? Ist es vielleicht doch der KW-Sensor oder vielleicht zusätzlich noch der NW-Sensor?

    Hat jemand vielleicht auch Erfahrung damit und kann mir sagen, was es eventuell auch noch sein könnte?
     
  2. #2 PierrePeter, 02.07.2016
    PierrePeter

    PierrePeter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD Sport DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Steve.

    Wenn du beim Auslesen schon einen Fehler am Kurbelwellen/Nockenwellensensor hattest, würde ich das man direkt überprüfen.

    Wenn der defekt ist oder die Steckverbindungen oder Kabel durch sind kann dieser keine Signale abgeben und die sind für den Motor wichtig.

    Kurz gesagt wenn er die Drehzahlen nicht richtig erfassen kann hat er keinen Dunst wann und wieviel Kraftstoff bei welcher Drehzahl eingespritzt werden soll.

    Möglicher Fehler wäre auch ein defekter Raildrucksensor oder ein Wackliger und /oder Korrodierter Stecker.
    Ohne dessen Infos kann er den Raildruck nicht steuern und geht auch einfach aus.


    Wurde der Zahnriemen Schonmal gewechselt?
    Aufgrund der Tatsache das der DPF noch original war ist davon auszugehen das auch der Riemen original ist.
    Da sitzt schon der Sensor und kann Ihn wenn nötig direkt mit tauschen
     
  3. #3 Autohaus Schuster, 02.07.2016
    Autohaus Schuster

    Autohaus Schuster Stammgast

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    18
    ?
    Hallo,
    der Fehler deutete aufgrund der 800-900 km "Ruhe" nach dem Freibrennen schon auf den DPF hin zumal der eigentlich schon bei 120.000 km lt. Mazda raus soll aber länger hält. Ein paar Klassiker die schon des Öfteren auftreten sind:

    1. Diesel-Kraftstofffilter erneuern - sollte nicht länger als 60.000 km drinnen sein. Kann bei höherer Drehzahl schnell zu ruckeln führen.
    2. Ist das Additiv beim Filterwechsel erneuert wurden? Wenn nicht auffüllen!
    3. Ist beim DPF-Wechsel im Werkstatttester eingegeben wurden, dass der Filter neu eingebaut wurde?
    4. War es ein neuer Original DPF-Filter oder ein Wiederaufbereiteter / Zubehör?
    5. Kommen irgendwelche Warnlampen? Wir hatten schon 2x den Fall, dass das gelbe Zahnrad beim Ruckeln kam, aber kein Fehler nach dem Neustart mehr vorhanden war. War dann ein defekter Injektor.

    Hoffe, dass das helfen könnte...
     
  4. #4 stevecrush, 02.07.2016
    stevecrush

    stevecrush Einsteiger

    Dabei seit:
    30.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    vielen Dank für eure Anworten. 1.) ja wurde getauscht, 2.) Additive wurden nachgefühlt, 3). DPF wurde angelernt, 4.) war ein DPF von Rema-Parts, das sind nachgebaute DPFs, passt aber., 5) Nein kamen leider garkeine, außer wenn er halt ausging, dann Öl und Motorlampe.

    Der Fehler wurde gefunden – war wie von der Werkstatt ausgelesen der Kurbelwellensensor, ausgetauscht und mein Mazda schnurrt wieder ein Kätzchen. Trotzdem vielen Dank an euch beide für die ratsamen Tipps!
     
Thema:

1.6 DI Turbo ruckelt und stottert heftig

Die Seite wird geladen...

1.6 DI Turbo ruckelt und stottert heftig - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Injektordichtungsproblem: Nun ist der Turbo ausgestiegen! Erfahrungen?

    Injektordichtungsproblem: Nun ist der Turbo ausgestiegen! Erfahrungen?: Hallöle aus dem Hauptdorf der Republik. Ich hab mich nun mal angemeldet, nachdem ich schon einige wertvolle Tipps über die Jahre hier rausziehen...
  3. Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links

    Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links: Hallo zusammen, ich habe mit meinem 323 F BG (HSN/TSN 7118-431 BJ 6/1994) seit einiger Zeit ein ziemlich merkwürdiges Problem. Und zwar kommt es...
  4. Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel

    Probleme mit meinem Mazda 3 1.6 Diesel: Guten Tag, Ich habe im Forum schon einige Threads gelesen aber keine Lösung gefunden. Ich fahre einen Mazda 3 Bk 1.6 Diesel Bj 2006 mit 168tkm...
  5. 323 (BJ/BJD) Lichtmaschine aufrüsten 323 F BJ 1.6 2002 7118-235

    Lichtmaschine aufrüsten 323 F BJ 1.6 2002 7118-235: Hallo ! Ich habe folgendes Problem, ich muss wohl bald die Lima tauschen da die wohl ab und an fest ist. Ich will aber ne größere da ich nur eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden