323 (BJ/BJD) 1.6 Bj02 Ruckelt, geringe Leistungen auslesen ohne LED Anschluss

Diskutiere 1.6 Bj02 Ruckelt, geringe Leistungen auslesen ohne LED Anschluss im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo. Ich habe das Modell 7118-235 1.6 ZM Motor. Den habe ich letztens noch aus der Werkstatt geholt da wurde ein ABS Sensor gemacht und einmal...

RBMK1500

Dabei seit
06.10.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
1
IMG_20200720_200923666.jpg
IMG_20200720_201433276.jpg Hallo. Ich habe das Modell 7118-235 1.6 ZM Motor.

Den habe ich letztens noch aus der Werkstatt geholt da wurde ein ABS Sensor gemacht und einmal Ölwechsel.
Und das Auto lief danach wie eine Rakete.
Die haben gesagt die haben nix sonst gemacht.

Und plötzlich vor ein paar Tagen wieder sehr lahmarschig und ruckelt.

Das ging so weit dass letztens die Motorkontrolleuchte an ging.
Ich habe da schonmal ausgelesen vor paar Jahren da war ne Zündspule defekt. Thema damit durch.

Mein Diagnosestecker hat aber kein PIN für die LED.

Liege ich da richtig, das wurde hier im Amaturenbrett angezeigt ? Massebrücke setzen nur eben ohne LED am Diagnosestecker.

Dieses Bauteil da am Ansaugrohr, was ist das. Das klackert im Standgas die ganze Zeit wie ein Magnetventil was unruhig angesteuert wird oder eine Macke hat.

Ich habe jetzt 2 neue Zündspulen mit neuen Leitungen. Kerzen. Noch ein LMM von Atp.

Das Problem ist im stehenden Fahrzeug nicht zu bemerken. Aber beim Anfahren wenn man Mal was mehr Durchtritt ruckelt es. Wenn man mit höherer Drehzahl und schleifender Kupplung anfährt merkt man quasi auch nichts an Ruckeln. Aber normal einkuppeln und Gas geben kommt das ruckeln. Einer hatte wohl mal ne defekte Masseleitung am Motor die abgefault war und bei Bewegung kein Kontakt hatte.

Scheinbar haben ja noch mehr das Problem mit dem Ruckeln.

Meiner hat so 177000 km runter.

Sry dass das so plump geschrieben ist, ich habe mega Kopfschmerzen.
 

RBMK1500

Dabei seit
06.10.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Also Teile und sind bestellt. Noch nichts eingebaut.
 

RBMK1500

Dabei seit
06.10.2011
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Kleine Auflösung. Ich konnte mir nicht vorstellen dass die wieder kaputt sind aber es war so. Wieder Zündspulen die ich vor >2 Jahren eingebaut habe. Von Atec. Natürlich billig Nachbau aber trozdem. Der Kerzenstecker unter der Zündspule der fest an Ihr vergossene Kerzenstecker ist gebrochen , und da ist wohl der Blitz auf Masse geschlagen.

Auf jeden Fall bei den Nachbauteilen im Auge behalten. Die Originalen waren nach 15 Jahren tot aber Plastik ok. Die billigen neuen sind von der Spule noch ok, aber Plastik tot. Aber kann mir jemand trozdem nochmal sagen wie ich bei dem Modell die Fehler auslese ? Ich wusste es mal.... Wir haben es am Ende per ODB gemacht... aber es ging auch anders...
 

Anhänge

  • Zündspule.jpg
    Zündspule.jpg
    260,3 KB · Aufrufe: 139
Thema:

1.6 Bj02 Ruckelt, geringe Leistungen auslesen ohne LED Anschluss

Oben